...............................

hits


NEUES SYSTEM





Hier einige Schwerpunkte:

Demo

Demo

verlierer

armut

china

skandinavien

steuer

Angst

hedge

bildung

system

umwelt

 

Webseite
per EMail
weiterempfehlen

 

Mail-Zugang Fragen +Anregungen

 

Rundbrief bestellen


 

Schaubildboxen

Deutschland

Welt/Umwelt

 

Bookmark

 

Reservierter

Bereich

..................................

Ein Verzeichnis aller Rundbriefe zum Ausdrucken befindet sich hier.
Bitte beachten: Die Schaubilder werden auch bei älteren Rundbriefen automatisch aktualisiert, so daß in Einzelfällen Text und Schaubild nicht mehr übereinstimmen können.

Spezifische Verzeichnisse neuerer Rundbriefe vom 27.6.06 bis 03.07.07 zu Handel und Globalisierung, deutscher Konjunktur, Arbeit und Soziales und Umwelt .



















































































































































































(2527) Harte DM - schwacher Euro



(2526) Tariflohnentwicklung weiter negativ: Deutschland setzt zerstörerischen Niedriglohnwettbewerb in der Eurozone fort



(2525) Die deutschen Banken drehen ein gefährlich großes Rad



(2524) Kosten der Eurorettung: Deutschland ist schon mitten auf der Billionen-Rutsche



(2523) Und wieder die falsche GfK-Propaganda zum Konsumklima



(2522) Immer wieder Denkfehler bei NachDenkSeiten



(2521) Das doppelte hohe Risiko einer Hebelung des EFSF



(2520) Aus dem geheimen Troika-Papier: Griechenland kommt an der Pleite nicht mehr vorbei



(2519) Von der schmutzigen Spekulation der Deutschen Bank: Nahrungsmittel, wertlose "Wertpapiere", Tod



(2518) Herbstprojektion der Bundesregierung: Rösler's Märchenbuch



(2517) Eurorettung: 10 Jahre 4-facher Soli oder 26 % MWSt? Wissen sie was sie tun?



(2516) Vom unaufhaltsamen Abstieg der Entwicklungsrate der deutschen Wirtschaftsleistung



(2515) Wenig Lebenszufriedenheit in Deutschland



(2514) Alle drucken wie wild Geld: Wann kommt die Inflation?



(2513) Und immer wieder die Steuerlüge von den den Löwenanteil zahlenden Reichen



(2512) Warum die Teilverstaatlichung der Banken nicht mehr aufgeschoben werden darf



(2511) Mehr Europa = weniger deutsche Mittelklasse



(2510) Der "freie Kapitalverkehr" ist zur großen Freiheit für Spekulanten verkommen

/strong>


(2509) Bankenkrise ohne Ende?

/strong>


(2508) Verstaatlicht doch endlich alle größeren Banken und laßt Griechenland u.Co. umschulden

/strong>


(2507) Deutschlands Einzelhandelsumsatz weiter unter den Bremsern in der Alt-EU

/strong>


(2506) Was hat die Agenda 2010 eigentlich noch gebracht, außer einem wuchernden Niedriglohnsektor?

/strong>


(2505) Ohne einen integeren und effizienten öffentlichen Dienst wären die Nordlichter auch unter Euro-Wasser

/strong>


(2504) 7 aus 5500: Deutschland in 7 kritischen Schaubildern

/strong>


(2503) Niedrigste Arbeitslosigkeit seit 1991 - wirklich?

/strong>


(2502) Immer mehr negative Signale von der Konjunktur: Einzelhandelsumsatz minus 2,9 %

/strong>


(2501) Statt verlorener deutscher Endloshilfen: Wie die Krisenländer sich selbst und den Euro retten können

/strong>


(2500) 50.517 Euro pro deutschen Haushalt an Staatsschulden (plus Haftung aus Euro-Rettung = ?)

/strong>


(2499) Der große Euroschwindel: Vier zentrale Lügen

/strong>


(2498) Deutschland gibt pro Grundschüler fast ein Fünftel weniger aus als der OECD-Durchschnitt

/strong>


(2497) Es wird Zeit, daß die "Geldschöpfer" unter den Euro-Rettungsaposteln die deutsche Verfassung zur Kenntnis nehmen

/strong>


(2496) OECD Bildungsbericht 2011: Deutschland mit schlechtester Entwicklung bei Hochschulabschlüssen unter 28 Ländern

/strong>


(2495) Deutsche Kinder schon jetzt vielerorts in der Minderheit hinter Immigrantenkindern

/strong>


(2494) IWF schätzt 300 Mrd Euro Verluste für EU-Banken aus kriselnden Staatsanleihen

/strong>


(2493) Die unerträglichen Euro-Sprüche des Herrn Steinbrück

/strong>


(2492) Die Chancen für eine geordnete Rettung Griechenlands stehen schlecht

/strong>


(2491) Wird Deutschlands Export in die Eurozone von der EU an die Leine gelegt?

/strong>


(2490) Die chinesische Erpressung

/strong>


(2489) Eskalierende Krise: Die deutschen Banken zu retten, ist noch möglich, Griechenland wahrscheinlich nicht mehr

/strong>


(2488) Der Euro ist zum Angstmacher Nr. 1 geworden

/strong>


(2487) Waren die SPD und die Grünen (und die ihnen nahe Wirtschaftswissenschaft) bei der Eurorettung durch Eurobonds zum Verfassungsbruch bereit?

/strong>


(2486) Exporteinbruch: Der Propagandakampf des Bundeswirtschaftsministers gegen die Realitäten des Abschwungs

/strong>


(2485) Kapitalismus in der Krise: Durchstarten mit angezogenen Lohnbremsen? - Kein Ausweg in Sicht

/strong>


(2484) Ernteverluste durch globale Erwärmung

/strong>


(2483) China - USA - Europa: Das schiefe Handels-Dreieck der Weltwirtschaft birgt Gefahren

/strong>


(2482) Miserable Aussichten: Alle Früindikatoren der Weltwirtschaft stehen auf rot

/strong>


(2481) Der kleine Schritt der Eurobonds von der angeblich zinsgünstigen Markttiefe zum Ramsch

/strong>


(2480) Schlechte Wirtschaftsaussichten: Lahmende private Nachfrage und gebremste Exportentwicklung

/strong>


(2479) Das falsche Euro-Rezept: Europa wird nicht deutsch werden



(2478) Euro: Bangemachen gilt nicht



(2477) Euro-Rettung: Wann übernimmt sich Deutschland?



(2476) Warum Prof. Hickel und andere Eurobond-Befürworter den Euro mehr gefährden, als daß sie ihm helfen



(2475) Das ewige Leid mit den verlogenen Konjunkturumfragen und den Presseerklärungen



(2474) Von Spekulanten und Spekulationsobjekten und warum die nächste Krise um die Ecke wartet

(2473) NachDenkSeiten verstehen wieder einmal den neoliberalen Kapitalismus und damit die Gründe für die Finanzkrise nicht



(2472) Globale Erwärmung: Fauna und Flora fliehen pol- und aufwärts



(2471) Die USA auf dem Weg in die Rezession



(2470) China: "Größe macht's"



(2469) Kein Bock auf Risiko = kein Wachstum mehr



(2468) Dänen und Deutsche: die glücklichsten und die am wenigsten glücklichen West-Europäer



(2467) Eurozone: Kampf der Flügel, oder warum der Euro nie problemlos funktionieren kann



(2466) Die Welt, Europa und auch Deutschland vor dem doppelten Wirtschaftseinbruch?



(2465) Warum die Eurobond-Retter mit gefährlichen Argumenten hantieren: Vergiftete Beruhigungspillen?



(2464) Die Sozialdemokraten können in ihrem Verlangen nach Vergemeinschaftung der Euro-Schulden nicht mit deutschem Geld umgehene



(2463) Die wunderbare Geldvermehrung in der Eurozone



(2462) Krisenspirale: Auch Du Frankreich?



(2461) Warum nun auch Frankreich in den Seilen der Finanzmärkte hängt



(2460) Nach der Fed-Entscheidung von gestern: Die Notenbanken werden das Schuldenproblem nun über Inflation lösen helfen



(2459) Wenn die Regierungen ihre Glaubwürdigkeit verlieren, ist die Krise perfekt



(2458) Demokratie ade!- Die EZB kauft ohne parlamentarische Beteiligung italienische und spanische Staatsanleihen mit hohem Risiko für den deutschen Steuerzahler



(2457) Seit 2000 Zuwachs der Unternehmens- und Vermögenseinkommen 673 Mrd Euro mehr als des Arbeitnehmerentgelts



(2456) Warum Deutschland nicht 2,6 Billionen Euro an Schulden von Italien und Spanien mitragen kann, weder über den Rettungsschirm noch über Eurobonds



(2455) Verschärfung der italienischen und spanischen Verschuldungskrise: Die Europäische Zentralbank wirft die Druckmaschinen an



(2454) Wenn eine ökonomisch dumme Oberschicht den Staat als Geisel nimmt und sich finanziell an den Mitbürgern vergreift, ist die nächste schwere Krise gewiß



(2453) Nun läutet Italien dem Euro das Sterbeglöckchen



(2452) Immer weniger Arbeitsfreude in Deutschland



(2451) Tariflohnentwicklung: Das Statistische Bundesamt unter dem Kommando des Bundesinnenministeriums treibt die Desinformation immer toller



(2450) Wenn die Weltwirtschaft gleichzeitig an den drei wichtigsten Ecken ernste Probleme hat



(2449) Auch die Juli-Zahlen vom Arbeitsmarkt: Wieder viel Täuschung



(2448) Depression - eine grassierende deutsche Krankheit



(2447) Und die Profite der Unternehmen steigen wieder in Vorkrisenhöhen



(2446) Weder die SPD noch die LINKE haben bisher die Gefahren aus der neoliberalen Globalisierung begriffen: jüngstes Beispiel Eurorettungspaket



(2445) Nach dem Eurorettungspaket: Die Finanzmärkte sehen bereits ein gestiegenes Risiko bei deutschen Staatsanleihen



(2444) Warum Griechenland so nicht zu retten ist



(2443) Eurorettung: Kein Befreiungsschlag für Spanien, Italien und Portugal



(2442) Eurorettung: Die Transferunion ist perfekt



(2441) Weiß denn Flaßbeck, wovon er bei Griechenland redet?



(2440) Angebliches deutsches Jobwunder von 2010 entblättert: Mehr als drei Viertel der neuen Jobs im Niedriglohn- und Leiharbeitssektor mit seit 2000 fallenden Arbeitseinkommen

(2449) Wie Frau Merkel den Euro retten kann und muß



(2438) Der Streßtest zeigt: deutsche Banken mit 68 Mrd Euro oder durchschnittlich 49 % ihres Kernkapitals mit Forderungen an die 5 Euro-Krisenländer beteiligt

(2437) Der chinesische Export powert davon

(2436) Beschäftigung in der gewerblichen Wirtschaft im Mai 2011: Immer noch 3,2 % unter 2008, Stundenlohn 0,9 % unter Vorjahr

(2435) Ein deutscher Risikorahmen von fast dem Doppelten aller Steuereinnahmen aus 2010 zur Bekämpfung einer auf Spanien und Italien übergreifenden Krise?

(2434) Jedes Jahr mehr als 100 Mrd Euro Transfer an die Krisenländer?

(2433) Seit fast einem viertel Jahrhundert Wirtschaftswachstum in den entwickelten Volkswirtschaften auf immer mehr Pump und Fahren gegen die Wand

(2432) Der lange Marsch der Euro-Peripherie in die Staatsverschuldung

(2431) Und jetzt den Sammelband der wichtigsten Beiträge aus den Wochenbriefen des 1. Halbjahrs 2011 in pdf zum bequemen Lesen und Ausdrucken bestellen

(2430) Der Eurowahnsinn treibt immer weiter

(2429) Auch Du, Italien? Nun auch für Italien zahlen?

(2428) Auslandsumsatz der deutschen Industrie stottert seit Beginn des Jahres

(2427) Warum die Rating Agenturen herrschen und alles Meckern nichts nützt

(2426) Immer weniger Rente, immer mehr Altersarmut

(2425) Mit Griechenland wären die griechischen Banken pleite und auch die EZB (2424) Wenn die Politik nicht endlich aus der Krise an der Europeripherie lernt, ist die auch der Anfang vom Ende des Euro

(2423) Der große Dummenfang beim angeblichen Lastenbeitrag der Banken für Griechenland: Jetzt verdienen sie bis 11,5 % Zins und das garantiert

(2422) Juni-Zahlen vom Arbeitsmarkt: Wieder viel Täuschung

(2421) Was kostet uns Steuerzahler jetzt eigentlich Griechenland

(2420) Das Lügenamt: Einzelhandelsumsat im steilen Abstieg - doch das Amt meldet 2,2 % Plus

(2419) China und die Eurokrise

(2418) Helft den Griechen beim Ausstieg aus dem Euro, bevor er nicht mehr zu retten ist

(2417) Euro ohne Netz und Boden: Keine Regeln zur Begrenzung des Gelddruckens nationaler Notebanken zu Lasten des Gesamtsystems? Noch einmal zu Prof. Sinns umstrittenen Thesen

(2416) Von den unsinnigen Verschwörungskampagnien im linken Spektrum

(2415) Nun zahlen wir erst einmal für die französischen Banken in Griechenland

(2414) Die falsche heile Welt des Statistischen Bundesamts: Anstieg der Bruttoverdienste um real 2 % - schön wärs

(2413) Wenn einige auf der Linken (diesmal NachDenkSeiten und Jens Berger) zur Krisenlösung die Druckmaschine der EZB anwerfen wollen

(2412) Im internationalen Vergleich sehr hohe Belastung deutscher Arbeitnehmer mit Lohnsteuer und Sozialabgaben

(2411) Merkels Einlenken: Der Steuerzahler zahlt für die von den Banken gehaltenen griechischen Staatsanleihen

(2410) Beschäftigung in der gewerblichen Wirtschaft im März 2011: Immer noch 3,3 % unter 2008, Stundenlohn nur 0.5 % über 2005

(2409) Wenn der deutsche Finanzminister das 1x1 der Finanzmärkte nicht beherrscht - Auch dieser Schäuble-Plan floppt

(2408) Warum der Euro nicht auf alle Partner paßt und auch nicht passen wird

(2407) Noch ein Trick der Arbeitslosenstatistik: abhängige Selbstständige

(2406) Euro: Die große Umverteilmaschine nach oben

(2405) Die Rache des "billigen Geldes" oder wie die EZB von ihren eigenen Fehlern eingeholt wird

(2404) Nach der Krise ist wie vor der Krise: Die kreditfinanzierten Ungleichgewichte der Weltwirtschaft wachsen wieder

(2403) Europavergleich: Kaum Lohnsteigerung in Deutschland und vergleichsweise müder Einzelhandelsumsatz

(2402) Schäubles innenpolitische Griechenland-Fata-Morgana

(2401) Die angebliche Medizin der Gläubiger-Regierungen für Griechenland: Denn sie wissen nicht was sie tun

(2400) Das zur Korruption einladende Netzwerk von EZB, kommerziellen Banken und deren Großinvestoren zu Lasten der Steuerzahler

(2399) Deutschland ist nicht Arbeitsmeister in Europa, die Südländer arbeiten oft länger

(2398) Angehörige langzeit-pflegende Frauen (auch Männer) sind in Deutschland noch schlechter dran als in vielen anderen Ländern

(2397) Noch ein Heftpfaster der Eurozone für Griechenland verlängert nur die Zitterpartie, hilft aber gar nicht

(2396) Wenn nur noch ein kräftiger Euro-Soli die Eurozone retten kann, was dann?

(2395) Mai-Zahlen vom Arbeitsmarkt: Ist es ein "Rekord auf dem Arbeitsmarkt" oder an Täuschung?

(2394) Einzelhandelsumsatz: -1,3 % gegenüber April 2008

(2393) Immer mehr CO2-Emissionen: Kaum noch Chancen auf 2 Grad Erwärmungsstopp

(2392) Wenn die Europäische Zentralbank zur "Bad- und Schatten-Bank" wird

(2391) Was soll die Forderung nach Rente mit 69, wenn weit mehr als die Hälfte der Zugänge zur Alterssozialrente vor 65 Jahren stattfinden?

(2390) Ein Betriebsrat zur Rente mit 69

(2389) Warum hat die deutsche Linke nicht den Mut, zur Rettung des Euro für einen Euro-Soli zu plädieren? - Alles Andere ist nur heiße Luft

(2388) Griechenland im Absturz

(2387) Konsumklima-Index: Gfk rudert zurück, doch Rösler will weiterrudern

(2386) Deutschland wird immer ungleicher, doch für Rösler ist die Deutsche Wirtschaft in glänzender Verfassung

(2385) Und nun Rente mit 69? Die Wirtschaftsweisen haben bei ihrem Vorschlag nicht einmal nach Skandinavien geblickt

(2384) Das Fingerhakeln mit den "faulen" Südeuropäern findet auf dem falschen "Kriegsschauplatz" statt und gefährdet die Eurorettung

(2383) "Und morgen die ganze Eurozone"?: Deutschland trumpft mit Vorurteilen auf, hier die Fakten

(2382) Neuer OECD-Steuervergleich: Deutsche Lohnsteuer durchschnittlich zu hoch, Spitzensteuersatz zu niedrig

(2381) Das perfide Spiel mit der Inflation: Die Notenbanken ermöglichen mit Untätigkeit in der Inflationsbekämpfung eine Entschuldung von Banken und Staaten zulasten der kleinen Sparer

(2380) Beschäftigung in der gewerblichen Wirtschaft im März 2011: Immer noch 3,6 % unter 2008, Stundenlohn weiter sinkend

(2379) Verdoppelung der Staatsverschuldung: Die größte Finanz-Blase aller Zeiten

(2378) Schummelt das Statistische Bundesamt beim Wirtschaftswachstum?

(2377) Auch der Ölpreis steigt wieder auf das Vorkrisenniveau

(2376) 1. Quartal 2011: Schöner Zuwachs, aber 3 Jahre Wachstumsverlust und viel Strohfeuer durch Schuldenaufbau

(2375) Internationaler Währungsfonds erwartet Anstieg der PIGS-Verschuldung auf 2 ½-mal Euro-Rettungsschirm

(2374) Die Wahrheit zu PIGS: Warum wir das Meiste des Euro-Rettungsgeldes nicht wiedersehen werden und die Rechnung noch viel höher werden wird

(2373) Das falsche Triumphgeheul vom deutschen Export

(2372) Von wegen "Nur Chancen durch Arbeitnehmerfreizügigkeit"

(2371) Auch in Großbritannien sind die Reichen wieder auf Vorkrisenniveau

(2370) Nun mal Platz machen für China!

(2369) Warum die Eurozone Griechenland und Portugal helfen sollte auszusteigen, statt drin zu bleiben

(2368) Gespaltene Konjunktur: Inlandsaufträge der Konsumgüterindustrie stagnieren weiter auf abgesenktem Niveau

(2367) Die EZB und die Bekämpfung der Inflation

(2366) Haben wir nun Inflation? Albrecht Müller (Nachdenkseiten) verharmlost die Preisentwicklung, warum?

(2365) OECD: Deutschland Spitzenplatz in Entwicklung der Einkommens-Ungleichheit

(2364) Der Bundeswirtschaftsminister spielt wieder den Lobbyisten: "Arbeitnehmerfreizügigkeit - Chance für Deutschland"

(2363) Neue vergleichende OECD-Analyse zur Familienpolitik: Warum die deutsche scheitern muß

(2362) Peer Steinbrücks Globalisierungslüge

(2361) Griechenland ist abgebrannt

(2360) Inflation und Einzelhandelsumsatz: Die Deutschen gehen bei negativer Entwicklung der Verdienste auf der Einkaufsbremse

(2359) Wenn der Bundeswirtschaftsminister unter der weit überzogenen Schlagzeile "Der Aufwärtstrend am Arbeitsmarkt ist nicht zu stoppen" triumphiert

(2358) Deutschland, Niedrigstlohn-Paradies (für Arbeitgeber) und -hölle (für Arbeitnehmer) in Europa

(2357) Die Deutsche Bank mit Tochter Postbank hängt tief im Griechenlandmorast

(2356) Noch eine große Verharmlosung vom Arbeitsmarkt: Offene Grenzen für Billigstarbeitskräfte aus Osteuropa angeblich ohne Risiken und voll im deutschen Interesse

(2355) Volkskrankheit Depression

(2354) Erste Warnungen vor einer Überschuldung der USA

(2353) Deutsche Staatsschuldenquote seit 1991 von 39 % auf 83 % des BIP mehr als verdoppelt

(2352) Wie China die deutsche Inflation für Lebensmittel, Energie und Rohstoffe hochtreibt

(2351) Beschäftigung in der gewerblichen Wirtschaft im Februar 2011: Immer noch 4,0 % unter 2008, Stundenlohn weiter sinkend

(2350) Großhandelspreise steigen mit Rekordgeschwindigkeit

(2349) Wie der Euro wird zum Sprengsatz Europas wird: Die nächste Tretmine bei Spanien?

(2348) Weiter hohe Zahl an Verbraucherinsolvenzen

(2347) Es war einmal eine Soziale Marktwirtschaft: Die Menschen glauben immer weniger daran

(2346) Die deutschen Banken schwächeln weiter

(2345) Das Trauerspiel vom Euro: Konkursverschleppung zu Lasten der "kleinen Leute" und noch kein Ende in Sicht

(2344) Das Ozon-Loch gibt keine Ruhe

(2343) Am Fuße des deutschen Pflegeberges: Verdoppelung über 40 Jahre

(2342) Vom schädlichen Reichtum in Deutschland

(2341) Deutschland wird ein Land von alternden Einzel- oder Doppelgängern

(2340) Der schädliche einseitige Reichtum in Deutschland

(2339) Die deutschen Verbraucher haben kein Vertrauen und viele kein Geld zum Einkaufen

(2338) Der amerikanische Immobilienmarkt stürzt immer mehr ab und damit auch die Anlagen deutscher Banken

(2337) Konsumklima-Umfrage: Die Gesellschaft für Konsumforschung rudert zurück

(2336) Die eingeschleppte Inflation

(2335) Reallöhne im 4. Quartal 2010: Schon wieder Irreführung durch das Statistische Bundesamt

(2334) Und wieder eine verlogene SPIEGEL-Breitseite für die Euro-Politik der Bundesregierung

(2333) Es muß schlimm stehen um Merkels-Europolitik: Noch eine Propaganda-Breitseite von Spiegel-online für den Euro

(2332) Wenn die reformfreundlichen Kräfte in Nordafrika nicht die Oberhand gewinnen, hat die Europäische Union in wenigen Jahren ein gewaltiges Problem

(2331) Wenn ein Vorstandsmitglied 84-mal mehr als ein durchschnittlicher Arbeitnehmer verdient

(2330) Jetzt machen die Regierungsmedien, wie der SPIEGEL, mit grober Falschpropaganda auf Euro-Optimismus

(2329) Beschäftigung in der gewerblichen Wirtschaft im Januar 2011: Stagnierend immer noch 4,4 % unter 2008, Stundenlohn sinkend

(2328) Neue Daten von Eurostat: Deutschland setzt Euro-zerstörerischen Niedriglohnwettbewerb fort

(2327) Zum Problem alternder KKWs und dem Ablaßhandel der Regierungen

(2326) Die Kanzlerin arbeitet in Verteidigung der Eurohilfen mit gezinkten Argumenten

(2325) Nun also doch die Euro-Transferunion

(2324) Löhne/Renten und Preise: Ein immer ungleicheres Spiel, wenn die Löhne 2010 real um 0,6 % gefallen sind und jetzt die Inflation steigt

(2323) Die Ersparnisse fluten wieder die Finanzmärkte

(2322) Wie die masochistische deutsche Lohnpolitik die Eurozone zerstört, Ausgleichszahlungen erfordert und die Binnenkonjunktur auf Eis hält

(2321) Auftragseingang weiter zunehmend, doch stagnierend bei Inlandsaufträgen für Konsumgüter

(2320) Der Marsch in die Verschuldung der Welt oder warum die Krise noch längst nicht zu Ende ist

(2319) Die Bundesregierung hat gelogen: Viele Länder haben die Wirtschaftskrise besser gemeistert als Deutschland

(2318) Krise? War da was?

(2317) Abmarsch ins Schattenreich der Finanzwirtschaft

(2316) Was Sie schon immer über die Sozialentwicklung der USA wissen wollten: 11 Abbildungen, die alles erklären, was in USA falsch läuft (auch zum Nachdenken über Deutschland)

(2315) Einzelhandelsumsatz erholt sich etwas im Januar, aber noch 2,5 % unter Februar 2008

(2314) Die wesentlichen Ergebnisse der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung des 4. Quartals 2010

(2313) Was kostet uns eigentlich der Euro? Und wie die Kosten zu senken sind

(2312) Der Arbeitsmarkt im Februar: Trotz allen Jubels noch immer bedrückende Massenarbeitslosigkeit

(2311) Die Bundesregierung betreibt eine besonders gefährliche Form von Konkursverschleppung an der Eurozonen-Peripherie

(2310) Wenn die deutsche Wirtschaft nur wächst, weil die Importe schwächer sind: die Behauptung einer Wirtschaftsentwicklung auf zwei Beinen ist eine Lüge

(2309) Die verdammte Mogelei mit der Inflationsrate

(2308) Detailergebnisse des 4. Quartals 2010: Der soziale Graben wird immer tiefer

(2307) Die Gesellschaft für Konsumforschung hat die Bodenhaftung total verloren

(2306) Hurra, noch ein Aufschwung-Rekord: 2 Billionen Euro Staatsschulden (den Banken sei Dank!)

(2305) Schon wieder Volksverdummung zur befristeten Arbeit

(2304) Parallelgesellschaft in Deutschland

(2303) Garantien von 147 Mrd Euro für den Eurorettungsfond wären ohne 2/3-Zustimmung des Bundestags verfassungswidrig

(2302) Mehr Arbeitsproduktivität = mehr psychische Erkrankungen

(2301) Flaßbecks und der Nachdenkseiten falsche Argumente gegen die Umschuldung von bankrotten Euroländern und für den Schutz deutscher Banken

(2300) Ein enttäuschendes 4. Quartal 2010: Das angebliche Wirtschaftswunder ist schon wieder vorbei

(2299) Beschäftigung in der gewerblichen Wirtschaft im Dezember: Stagnierend immer noch 4,6 % unter 2008

(2298) Drei Viertel aller deutschen Jugendlichen glauben nicht mehr an die Zukunft Deutschlands

(2297) Inflation auf höchtem Stand seit eineinhalb Jahren und vom Statistischen Bundesamt immer noch verharmlostbr>
(2296) Neuer Verbraucherpleiten Rekord in 2010 (bis November)

(2295) Die Misere der deutschen Binnenwirtschaft belastet auch die Handelspartner

(2294) Absturz des deutschen Einzelhandels fast wie in Eurozonenkrisenländern

(2293) Vom Wahnsinn der Leih- und Entsendearbeit und des deutschen Lohndumpings

(2292) Empört Euch!

(2291) Und nun versteckt sich die Bundesregierung wieder hinter dem Rücken der EU: das grausame neoliberale Spiel der Verantwortungsverschiebung geht weiter

(2290) Hilfe, diese falsche Konsumpropaganda ist kaum noch zu ertragen

(2289) Vom Wahnsinn der Leih- und Entsendearbeit und des deutschen Lohndumpings

(2288) Wen rettet eigentlich der deutsche Steuerzahler, wenn er Griechenland, Irland, Portugal und eventuell Spanien aus dem Wasser ziehen hilft?

(2287) Der Arbeitsmarkt im Januar 2011

(2286) Einzelhandelsumsatz im Dezember 2010 minus 1,2 % gegenüber Vorjahr und 3 % gegenüber Juli (doch vom Statistischen Bundesamt wieder nur irreführende Aufschwungspropaganda)

(2285) Vom Druck im nordafrikanischen Kessel

(2284) Wenn sich in Deutschland Internet-Hysterie ausbreitet

(2283) Wenn das Statistische Bundesamt zum Lügenamt verkommt: Das böse Statistik-Spiel mit den Tarifverträgen

(2282) Tariflöhne stiegen in 2010 inflationsbereinigt um weniger als ein halbes Prozent und fallend unter Null

(2281) Vorschau auf den Wochenbrief 48: Sechs globale Megatrends

(2280) Vorschau auf den Wochenbrief 47: Wenn der Hunger zurück kommt

(2279) Wenig Vertrauen in Deutschland

(2278) Immer mehr Armutsrisiko in Deutschland

(2277) Auch die südlichen Sonnenstrände warten auf den deutschen Steuerzahler

(2276) Und sie erwärmt sich doch: 2010 global wärmstes gemessenes Jahr

(2275) Vorschau auf den Wochenbrief vom 3. Februar: Frauen in Deutschland - Lohndiskriminierung und keine Führungspositionen

(2273) Jahreswirtschaftsbericht: Brüderle's Märchenstunde

(2272) Und jetzt bringt uns der "verdammte" Euro auch noch die Inflation

(2271) Warum soll der deutsche Steuerzahler nun auch noch für die Reichen in den Euroschwachländern Steuern zahlen?

(2270) Beschäftigung in der gewerblichen Wirtschaft im November: Immer noch 4,4 % unter 2008

(2267) Kein Wirtschaftwunder in 2010: Kein Rekord seit Wiedervereinigung und immer noch 1,3 % unter 2008 - viel Lug und Trug von Bundesregierung/Medien

(2266) Der globale Währungs- und Wirtschaftskrieg ist nun voll entbrannt und die Bundesregierung mischt mit

(2265) Deutschland: Land der spaltenden Hetze gegen Arbeitslose, Islamisten, Rentner und jetzt mal wieder Beamte

(2264) Die Welt von morgen: Wenn sieben Schwellenländer schon in 10 Jahren die sieben alten Industrieländer an Wirtschaftsleistung überholen

(2263) Weil die Exportkonzerne in Berlin das Sagen haben, muß der deutsche Steuerzahlen jetzt für den Euro durch die Nase blechen, und das gleich dreimal

(2262) Zur Diskussion um Gesine Lötzsch: Warum der Traum vom Kommunismus ein Albtraum sein sollte

(2261) Statistisches Bundesamt: Überall Aufbruchsmogelei in Schlagzeilen

(2260) Einzelhandelsumsatz sinkt seit Juli um fast 2 %

(2259) Die Kapitalisten verkaufen China auch noch den Strick, an dem man sie aufhängt

(2258) Die Welt weiter im Würgegriff der globalen Finanzmärkte

(2257) Der Arbeitsmarkt stagniert seit Monaten

(2256) Die skandinavische Wohlfahrt grüßt die soziale Abfahrt in Deutschland

(2255) Der falsche Triumphalismus vom Arbeitsmarkt bei immer weniger Beschäftigung im produzierenden Gewerbe

(2254) Rückblick und Ausblick 2010/2011

(2253) Wie will man eigentlich in Deutschland eine bessere Binnenkonjunktur hinkriegen, wenn sich jetzt immer mehr Menschen vor Altersarmut fürchten müssen?

(2252) Wenn die großen Unternehmen kaum noch Steuern zahlen

(2251) Zehn Schritte zurück zur sozialen Marktwirtschaft

(2250) Länder mit weniger sozialer Ungleichheit generieren mehr inneres Vertrauen

(2249) Schlecht geht es dem Land oder Von der Entmenschlichung durch die Ökonomie (auch ein Rückblick über 60 Jahre)

(2248) Harte Zeiten für die Europäische Union

(2247) Eurobonds sind nur bei gleichzeitiger Umschuldung von Griechenland, Irland und Portugal vertretbar

(2246) Ein nachdenkliches Wort zum Jahreswechsel: Warum am Ende nur die Zwillingswaffen von Ent-Ängstigung und Aufklärung weiterhelfen können

(2245) Nebenjobs zeigen die Misere am Arbeitsmarkt

(2244) Zwei große Wirtschafts-Risiken für 2011

(2243) Brüderles Superboomjahr 2010 hält das Wasser nicht

(2242) Nach den Beschlüssen von Brüssel zur Eurokrise: Warum die Märkte (zurecht) nicht mehr mit einer Erholung ohne Umschuldung von Griechenland, Irland und Portugal rechnen

(2241) Weil Du weniger verdienst, mußt Du früher sterben, hast weniger Rentenjahre (erst recht bei Rente mit 67) und subventionierst die Renten der Besserverdiener

(2240) Die Wirtschafts- und Soziallandschaft zum Jahreswechsel

(2239) Deutschland internationales Schlußlicht bei den Arbeitseinkommen 2000/9 - immer mehr Menschen können ihre Mieten nicht mehr bezahlen

(2238) Kommt die Eurozone am Gelddrucken vorbei, wie muß die Euro-Rettung aussehen?

(2237) Beschäftigung in der gewerblichen Wirtschaft im Oktober: Immer noch 4,5 % unter 2008

(2236) Falsch verstandene internationale Solidarität im Zeichen verstärkten neoliberalen Klassenkampfes

(2235) Deutscher Wahnsinn: Sag mir, wo unsere Exporterlöse sind, wo sind sie geblieben?

(2234) Nicht die bösartigen Spekulanten sondern die bösartigen Risiken treiben die Anleihezinsen an der Euro-Peripherie hoch

(2233) China räumt ab und auf

(2232) Deutsche Arbeitskosten seit 1997 vom 1. Platz auf 7. Platz im EU-Vergleich gefallen

(2231) Was spricht eigentlich gegen gemeinsame Euroanleihen?

(2230) Pisa 2010: Das deutsche Schulsystem leidet weiter unter der Benachteiligung der sozial benachteiligten Schüler

(2229) Euros Schicksal: Hier wuchs vieles auseinander, was nicht zusammen gehörte

(2228) Die deutsche Rechnung für den Euro wird immer gespenstischer

(2227) Und nun noch ein Mangel an fachkundigem Pflegepersonal

(2226) Weltklima: Und es erwärmt sich doch

(2225) Nichts ist wichtiger als die Gesundheit (auch ein internationaler Vergleich)

(2224) Pflegeversicherung dringend pflegebedürftig

(2223) Amerika zeigt den neoliberalen Weg: Einkommensverteilung, wenn die obersten 3 % ein Fünftel aller Arbeitnehmer-Einkommen monopolisieren

(2222) Enttäuschungen und Ängste beim deutschen Gesundheitswesen, weit mehr als in einigen Vergleichsländern

(2221) Einzelhandelsumsatz: Kein Grund zum Jubeln

(2220) Kein Weg führt mehr an der Transfer-Union vorbei, wenn der Euro erhalten bleiben soll

(2219) Wenn beides nicht geht: Wer soll eigentlich vorrangig gerettet werden: die Länder an der Peripherie der Eurozone und mit ihnen der Euro oder die Gläubiger-Banken im Zentrum?

(2218) Arbeitsmarktzahlen vom November: Für viel zu viele Menschen kein "Fest der Freude"

(2217) Die soziale Kluft wächst immer mehr und immer mehr private Pleiten

(2216) Zu stark steigender Reichtum löste die beiden schwersten Finanz- und Wirtschaftskrisen der letzten 100 Jahre aus und droht mit weiteren

(2215) Und jetzt deutsch-französische Götterdämmerung: Setzt sich Frankreich mit seiner Position gegen die Mithaftung der Anleihegläubiger durch?

(2214) Täglich immer mehr Euro-Schwindel

(2213) Weder Doom noch Boom

(2212) Konsumklima-Index: Nichts als Propaganda

(2211) 3. Quartal 2010: Die Einkommensverhältnisse werden immer ungleicher, der private Konsum stagniert bei 0,5 % gegenüber 2008

(2210) Hier werden zum x-ten Mal die deutschen Banken gerettet, nicht Irland (etwas Licht in die Geheimnisse der irischen Krise)

(2209) Wenn die Euro-Peripherie brennt: "Spiel aus"

(2208) Unterschiede zwischen den Krisen in Irland und Griechenland

(2207) Warum die Bundesregierung an der irischen Krise mitschuldig ist

(2206) Hungerlohn trotz Vollzeitjob

(2205) Warum nicht Rente erst mit 80?

(2204) Es geht nicht um die Rettung des Euro sondern weitere versteckte Subventionen für die Deutsche und andere Banken

(2203) Von der irischen Pleite zur Euro-Transfer-Union

(2202) Von der Würde des Menschen und der Sklavenarbeit in Deutschland

(2201) Beschäftigung in der gewerblichen Wirtschaft im September: 5,4 % unter zwei Jahre vorher

(2200) Umverteilung nach oben: regierungsgarantierte und daher risikofreie Wucherzinsen für Investoren

(2199) Deutschland, Land der kaputten Banken

(2198) Volk ohne Einfluß

(2197) Deutsche Geburtenziffer pro Frau seit 14 Jahren in Deutschland-West fest unter 1,4 eingefahren und 2009 wieder fallend

(2196) Deutscher Wirtschaftszuwachs: Absturz auf weniger als ein Drittel (Achtung: Schönfärber unterwegs)

(2195) Drama in Seoul: Wenn Zwei sich streiten (Deutschland und USA) freut sich der Dritte (China)

(2194) Wie Deutschland seinen Handelspartnern schadet und zugleich den Euro gefährdet

(2193) Soll das ein Aufschwung XL sein? Weniger Umsatz und mehr Insolvenzen

(2192) Wenn die obersten 30 % der Haushalte fast 90 % des deutschen Vermögens besitzen

(2191) Der Produktionsindex der deutschen Industrie läuft seit Monaten seitwärts

(2190) Schäubles handelspolitische Traumwelt

(2189) Auf dem Weg zur Transfer-Union: Steuerzahler sollen jetzt doch für die derzeitigen Schulden der Euro-Schwachländer alleine gradestehen

(2188) Industrieaufträge: Einbruch und weit unter Vorkrisenzeiten: Die Krise der Eurozone überträgt sich

(2187) Wenn Sparmaßnahmen die Verschuldung hochfahren

(2186) OECD: Kaum Wachstum mehr in diesem Land

(2185) Quo vadis China?

(2183) Deutsche Unternehmen verweigern Lohnerhöhungen, steigern aber die Dividenden

(2182) Wo die Armut in Deutschland grassiert

(2181) Merkels angeblicher EU-Triumph ist eine Schimäre

(2180) Einzelhandelsumsatz stürzt im September um 2,3 % ab, kein realer Tariflohnanstieg mehr

(2179) Von dem angeblichen Wunder am Arbeitsmarkt, das keines ist

(2178) Vergeßt die parteiische deutsche Wirtschaftsforschung!

(2177) Muß auch die Deutsche Bank (viertgrößter Produzent hypothekengestützter Wertpapiere) für zig Milliarden Dollar miese Papiere zurücknehmen?

(2176) Brüderle's Märchen vom "XL-Aufschwung" auf zwei "soliden Füßen"

(2175) Im jüdischen Ghetto von Rom: Eine Reflexion über deutschen Rechtsextremismus

(2174) Die Dauer-Steuerlüge von den oberen Einkommensgruppen als Hauptsteuerzahler

(wb30.64) China und Deutschland: Zwei Falschspieler gegen den Rest der Weltwirtschaft

(wb30.65) Wenn der Kuchen nicht mehr wächst, die Reichen aber immer mehr davon fressen - eine vergleichende Betrachtung der europäischen Soziallandschaft

(2173) Achtung - Zurücktreten: Die nächste Bankenkrise droht aus USA

(2172) Wie Europa und hier vor allem Deutschland zu Opfern globaler Währungskriege werden können

(2171) Ist die Krise wirklich vorbei?

(wb29.62) Shell-Jugendstudie 2010: Der soziale Graben wird immer tiefer

(2170) Verteilung der Krisenlasten: Die Regierungen sähen den rechtsradikalen Sturm

(2169) Das alte Leiden: Die Benachteiligung der Frauen in Deutschland

(wb29.63) OECD-Bildungsbericht 2010: Deutschlands Bildungssystem versagt weiter

(2168) PKW-Zulassungen im September: Das schwarze Loch hält noch an

(2167) Das neue globale Zeitalter der Zeitarbeit

(2166) Welt verkehrt: Bundesregierung schimpft lieber über einen schwachen Dollar als eine weit unterbewertete chinesische Währung

(2165) Deutsche Wirtschaft stottert weiter auf dem 1-Zylinder-Export-Motor

(2164) Industrieaufträge: Rückgang im Inland, Zunahme im Ausland und immer noch weit unter Vorkrisenniveau

(2163) China und Deutschland: Zwei Falschspieler gegen den Rest der Weltwirtschaft

(2162) Deutschland hat einen der niedrigsten Spitzensteuersätze in W-Europa

(2161) OECD-Bildungsbericht 2010: Kein Ende der deutschen Misere

(2160) Wenn der Kuchen nicht mehr wächst, die Reichen aber immer mehr davon fressen

(wb28.61) Die gezinkten Karten in der Diskussion um die Rente mit 67

(2159) Die USA kommen nicht weiter aus der Krise

(2158) Das kommunistische China auf dem Weg zur ungleichsten Gesellschaft der Welt

(2157) Lügen haben kurze Beine: Minus im Einzelhandelsumsatz straft Konsumforschung Lügen

(2156) Keine Wunder am Arbeitsmarkt, nur meist schlechte Jobs

(2155) Die Propaganda-Maschine des Statistischen Bundesamts zur Entwicklung der Erwerbstätigkeit (keine Zunahme, sondern Stagnation)

(2154) Weltwirtschaft: Die Zeichen stehen wieder auf Sturm

(wb27.59) Jahr 3 n.L. (nach Lehman): Warten auf die nächste Finanzmarktkrise?

(2153) Statt korrekter Information, fast nur noch Trickserei

(2152) Hartz-4: Die Trickserin

(2151) Hartz IV: Leben ohne jeden Genuß

(2150) Mängel in der Neuberechnung von Hartz-4

(2149) Die Bundesregierung unterschlägt mit ihrem Gerede von bevorstehender Vollbeschäftigung die Produktivitätsentwicklung und die Qualität der Beschäftigung

(2148) Mini-Job = Mini-Rente = Altersarmut

(2147) Die neuen Bundesländer haben schon 10 % der Bevölkerung verloren

(2146) Schon wieder geschwindelt: Kein "größtes Plus seit 2007" bei den Löhnen

(2145) Rentenreform auf kranken Füßen: Nur noch 9 % der 63-Jährigen und 6 % der 64-Jährigen mit Vollzeitbeschäftigung (der Rest krank, minderwertig beschäftigt oder arbeitslos)

(2144) 10 % von 4,7 Mrd Menschen in 50 Ländern besitzen 51 % der Geldvermögen

(2143) Die Banken zocken wieder, fast als wäre Lehman nie gewesen

(wb26.57) Zum deutschen Versagen bei der Integration von Immigranten

(2142) Der Währungskrieg hat begonnen: Abwertungschlacht Yen zu Renmimbi

(2141) Neue Umfrage: Mehrheiten in Europa skeptisch zu China-Kooperation, Türkei-EU-Mitgliedschaft, Afghanistan und dem Euro

(2140) Die Banken der Eurozonen-Schwachländer sind total von EZB-Krediten abhängig

(2139) Beschäftigung in der gewerblichen Wirtschaft im Juli: 5,3 % unter Durchschnitt 2008

(2138) Von wegen "gesegnetes Alter" und längere Lebenserwartung: 29,2 % derer ab 75 sind schwerbeschädigt

(2137) China wird immer mehr zum Konkurrenten für westliche Produzenten von Infrastrukturausrüstungen

(2136) Die HRE kostet uns siebenmal mehr als die jährliche Zahlungen für 5 Mio Hartz-4-Empfänger, doch wer waren die Aktionäre?

(wb25.55) Von Skandinavien lernen

(2135) Von den "Moor-Bomben" und dem Treibhausklima

(2134) Deutschland: Volk in Angst

(2133) Endspiel um Griechenland

(2132) Der deutsche Industrieumsatz schon wieder im Abschwung

(2131) Wenig Lohn, mehr Insolvenzen, stagnierender Export

(2130) Die globale Bildungsschlacht

(2129) Fakten zur Immigration nach Deutschland

(2128) Was bedeutet es, wenn ein Fünftel der Deutschen eine Sarrazin-Partei wählen würde? Sehnsucht nach gestern?

(2127) Einzelhandelsumsatz in der EU: Deutschland in der Schlußtruppe

(2126) Deutschlands Nachbarn im Norden und Süden haben sehr viel mehr an Sozialer Marktwirtschaft bewahrt - Deutschland mit neuem Reichtumsrekord

(2125) Unheilige Allianz: Globale Erwärmung und Nahrungsmittelspekulation treiben den Hunger hoch

(2124) Die Wettbewerbsverhältnisse in der Eurozone werden auch von den Zinsen verzerrt

(2123) Neue Rekorde in der Währungsspekulation: An jedem Tag die Weltwirtschaftsleistung von drei Wochen

(2122) Einzelhandelsumsatz wieder im Rückgang

(2121) Sieben Schaubilder zur Befindlichkeit von O- und W-Deutschen im wiedervereinigten Deutschland

(2120) "Erholung" am Arbeitsmarkt weitgehend minderwertig oder künstlich oder demographisch (2119) Skandinavien schlägt Deutschland im Ländervergleich der Wirtschafts- und Sozialverhältnisse um Längen

(2118) Die Grenzen des Wachstums kommen näher

(2117) Ausführliche Analyse der deutschen Wirtschaftssituation im zweiten Quartal 2010

(2116) Jeder Fünfte arm in Ost-Deutschland, fast um die Hälfte mehr als in West-Deutschland

(2115) Wieder Märchen-Stunde im SPIEGEL: "Merkels Aufschwung"

(2114) Konsumklima-Index: Ein Minihäkchen nach oben und schon bricht die Aufstiegspropaganda los

(wb23.51) 2. Quartal: Rekordaufschwung? Und für wen?

(wb22.50) Asien kommt mit Macht

(wb22.49) Ein deutsches Massenschicksal: 50plus, arbeitslos, krank und (demnächst) Rente erst mit 67

(2113) Detailergebnisse des zweiten Quartals 2010: Der soziale Graben wird immer tiefer

(2112) Die amerikanische Handelsbilanz immer mehr im Minus: Wie lange noch bis High-Noon?

(2111) Die Erpressung hat gewirkt: Verwässerte Kernkapitalvorschriften für Banken

(2110) Die Bundesregierung erwartet auch über die Jahre bis 2014 ein starkes Zurückbleiben des Arbeitnehmerentgelts

(2109) Das chinesische Puzzle

(2108) Große Umfrage: 90 % wollen eine neue Wirtschaftsordnung - doch fast die Hälfte der Deutschen mit niedriger Bildung glauben noch immer an die Selbstheilungskräfte des Systems

(2107) Wieder eine Manipulation? Statistisches Bundesamt dreht den Trend des Einzelhandelumsatzes um

(2106) Griechenland geht schrecklich in den Keller (die Gläubiger am Ende auch)

(wb21.48) Konjunktur: V (rasche Erholung) oder W (doppelter Einbruch), das ist hier die Frage (2105) 50plus und schon zum "alten Eisen"

(wb21.47) Der amerikanische Traum ist ausgeträumt, der europäische auch - von den verlorenen Aufstiegschancen

(2104) Gewerbliche Wirtschaft im Juni: 5,9 % weniger Beschäftigte als im Juni vor zwei Jahren

(2103) In der Konkurrenz mit Asien verspielt Europa seine Chancen

(2102) Deutschland ist unter 17 Vergleichsländern immer noch auf dem 14. Platz der Wirtschaftsentwicklung seit 2000

(2101) Gewinner und Verlierer der Krise

(2100) Deutsche Wirtschaftsleistung im 2. Quartal: Erholung setzt sich fort, doch wie weiter?

(2099) Depressionen fordern ihren Preis

(wb20.46) Von der schwierigen Situation der Alleinerziehenden in Deutschland

(wb20.45) Wissen sie, was sie tun? Die Bundesregierung treibt mit ihrer Arbeitsmarktpolitik immer mehr Menschen in schwere psychische Krankheiten

(2098) Alles wie vorher: Die Weltwirtschaft ist wieder in den Luftnummern

(2097) Das Paket der unsozialen Kürzungen der Bundesregierung schlägt sehr unterschiedlich ein

(2096) Vom Schicksal älterer Arbeitsloser in Deutschland

(2095) Der deutsche Konjunkturmotor arbeitet wieder mit dem einen Zylinder des Exports

(2094) Deflation oder Stagflation - was denn nun?

(2093) Deutsche Industrieproduktion im Juni 7,9 % unter 2008

(2092) Die Eurozone auf dem Weg in die japanische Krankheit - was passiert nach dem Lageraufbau?

(2091) Das Dutzend Hauptfelder schweren deutschen Politikversagens

(wb19.43) Neuer Bildungsbericht: Deutsches Bildungssystem hinkt weiter schrecklich

(2090) Die USA nähern sich einem zweiten Wirtschaftseinbruch

(2089) Heil Globalisierung! Und morgen kauft uns China?

(wb19.44) NBL: Kein schöner Aufbau mehr in dieser Zeit

(2088) Läge es im deutschen Interesse, wenn die Eurozone gesundschrumpfen würde oder müßte?

(2087) Der amerikanische Traum ist ausgeträumt, der europäische auch - von den verlorenen Aufstiegschancen

(2086) Mehrheit alleinerziehender Mütter mit Kind(ern) durchschnittlich weniger als 1.100 Euro/Monat

(2085) Das Geldgewerbe schwimmt schon wieder ganz oben und Normalmenschen tragen den Krisenschaden

(2084) Arbeitslose viel häufiger im Krankenhaus und in psychischer Behandlung

(2083) Arbeitsmarkt im Juli: Kein Grund zur Euphorie

(2082) Neue Großstudie: Und sie erwärmt sich doch

(2081) Verschwindender Plankton: Noch ein positiver Rückkoppelungseffekt zur globalen Erwärmung jetzt dokumentiert

(wb18.42) Deutschland versagt in der Integration von Immigranten und deren Kindern (2080) Deutschland Deine Banken: Allein die Bundesregierung blockiert neue internationale Eigenkapitalvorschriften

(2079) Von der unglaublichen Hype des Wirtschaftsministers: Verbraucherstimmung hebt angeblich deutlich an

(wb18.41) Die Misere mit dem deutschen Gesundheitssystem

(2078) Noch mehr Fragen zum Banken-Streßtest

(2077) Das Leid mit den Klimaskeptikern

(2076) Die deutsche Bildungsmisere hält an

(2075) Banken: Streßtesten ohne Streß

(2074) Und unaufhörlich steigt der Meeresspiegel

(2073) NBL: Kein schöner Aufschwung mehr in dieser Zeit

(2072) Der große Irrtum: 91 % an globaler Staatsverschuldung ist immer noch dauerhaft strukturell und nicht krisenbedingt

(wb17.40) Klima: Wie lange noch bis Armageddon?

(wb17.39) Warum der Euro von Anfang an eine Mißgeburt war

(2071) Wie echt ist der „Aufschwung"?

(2070) In deutschen Großstädten werden in einigen Jahren Mehrheiten bis zu zwei Dritteln einen Immigrationshintergrund haben

(2069) Deutsche Großunternehmen in Wanderslust: Die Interessen ihrer deutschen Arbeitnehmer geraten unter die Räder

(2068) Warum der Euro von Anfang an eine Mißgeburt war: Beispiel Zinspolitik der EZB

(2067) Die gewerbliche Wirtschaft baut auch im Mai weiter ab

(2066) Stärkster jemals gemessener arktischer Eisrückgang im Juni 2010

(wb16.37) US Bankenreform: Ein Vorbild für Europa und besonders Deutschland?

(2065) China rollt mit Dumping und Wechselkursmanipulation immer mehr die Weltmärkte auf

(2064) Der deutsche Spar-Geiz stinkt von Oben

(wb16.38) Als wir noch eine Soziale Marktwirtschaft hatten: Ein Rück- und Ausblick

(2063) Schon fast die Hälfte aller Neueinstellungen nur befristet

(2062) Mehr als ein Fünftel aller Haushalte hat finanzielle Probleme

(2061) Zwei externe Überprüfungen der Klimaforschung: Es gab keine Datenfälschung

(2060) Wohin mit dreitausend Milliarden Dollar an Industrieländer-Ersparnissen?

(2059) Ein System für die finanzielle Gesundheit von Ärzten, Pharmaindustrie und Apotheken

(wb15.36) Die USA können nicht länger der Ersatzkonsument für die Welt sein

(wb15.35) Neoliberal macht's möglich: Immer mehr Reiche und Superreiche in der Welt

(2058) Implizierte Steuersätze verraten es: Deutschland gut für Kapital, schlecht für Arbeit

(2057) 5 % weniger Lebensmittelumsatz: Die Ärmeren müssen sparen

(2056) Arbeitsmarkt im Juni 2010: Kein Grund zum Jubel

(2055) Was bringt eigentlich die amerikanische Bankenreform?

(wb14.34) Wir verdummen unsere Immigrantenkinder und damit uns selbst

(2054) Griechenland: Beihilfe zum Bankrott wäre im Privatrecht mit langer Freiheitsstrafe strafbar

(2053) Statistisches Bundesamt: „Rund neun Millionen Menschen wünschen sich (mehr) Arbeit"

(2052) BIZ-Bericht: Die europäischen Banken stehen weiter auf tönernen Füßen

(wb14.33) Alter - Renten - Staatsverschuldung, was tun?

(2051) Wahnsinn wie in den 30ern: Zu Hause sparen und zu Lasten der Nachbarn exportieren

(2050) Deutschland - Land für Millionäre

(2049) Deutschland: Westeuropa-Meister im Lohndumping (zum G20-Gipfel)

(2048) Deutschland schadet mit der Konsumbremse sich selbst und der Weltkonjunktur schwer

(2047) China: Staatskapitalismus mit Export- und Millionärsrekord

(2046) Deutschland wird immer mehr zu einem ungastlichen Land

(wb13.32) 150 Mrd Euro war nur die erste Rate, weitere Zahlungen an Europartner immer wahrscheinlicher - Die Rechnung für eine falsche Wirtschaftspolitik (2045) Es ist überall das Gleiche: Für die von den Reichen angerichtete Krise sollen jetzt die Ärmsten der Gesellschaft zahlen

(wb13.31) Deutschland: Steuerparadies für Reiche

(2044) Verdrehter geht es kaum: Der Bundeswirtschaftsminister über die wirtschaftliche Lage in der Bundesrepublik Deutschland im Juni 2010

(2043) Was haben der Euro und unsere Renten mit China zu tun?

(wb12.30) Wie Deutschland mit seinen Frauen umgeht und die Folgen für die Demographie

(2042) Mehr zu den Leichen in den Bilanzen der deutschen und Eurozonen-Banken

(2041) Die gewerbliche Wirtschaft baut weiter ab

(2040) Das obere Viertel der Steuerpflichtigen zahlt nicht den Löwenanteil der Steuern - Analyse des Steueraufkommens 2009

(2038) Und jetzt eine Anti-Lügenmedizin, jederzeit greifbar

(2038) Der Globalisierung als Entwicklungshilfe Quatsch gehört endlich begraben

(wb12.29) Aus dem neuesten Familienreport: Vieles liegt mit deutschen Familien im Argen

(2037) Deutschland und China „plündern" weiter ihre Handelspartner aus: Die nächste Krise kommt

(2036) Die Millionäre der Welt haben die Krise unbeschadet überstanden - die Zahl der deutschen wuchs 2009 besonders schnell auf 430.000

(wb11.27) Kreditblase, Euroblase, Exportblase, Wachstumsblase - alle geplatzt und alle voraussehbar

(2035) Wofür sollen die sozial Schwachen eigentlich sparen?

(2034) Falsch angelegte Sparpolitiken: Die Weltwirtschaft steht vor einer langjährigen Spirale nach unten

(2033) Die Regierung der Besserverdiener schiebt die Rechnung für Schäden aus deren Spekulation den kleinen Leuten zu: Zeit für eine friedliche Revolution in Deutschland (und anderswo)

(2032) Deutsche Industrie mit überraschendem Auftragsplus?

(2031) Die „kleinen Leute" sollen für die Krise zahlen - gelten sie doch in Deutschland immer als besonders opferbereit

(2030) Die Kreditkrise und die Eurokrise waren schon vor fünf Jahren voraussehbar

(wb11.28) Ein Wirtschafts- und Sozialsystem, das in 10 Jahren 40 % mehr Menschen in Depressionen und Verzweifelung treibt

(2029) Bei den Banken kriselt es wieder

(2028) Deutschland hat ein total falsches Wirtschafts- und Sozialmodell, und die Menschen beginnen, das zu verstehen

(2027) Das Land der Frauendiskriminierung

(2026) PKW-Weltmarkt: China kommt und siegt im zweiten Anlauf?

(2025) Von den Untiefen des Arbeitsmarktes im Mai 2010

(2024) Köhler-Rücktritt, Afghanistan, die internationale Presse und die Militärausgaben

(wb10.26) Steigende atmosphärische Kohlendioxid-Konzentration und die Meerestemperatur

(2023) Neue Grafik-Datenbank mit mehr als 600 Grafiken aus Wirtschaft, Sozialem, Bildung, Gesundheit und Umwelt

(2022) Der chinesische Fluch über den Sozialverhältnissen der Welt (Teil 2)

(wb10.25) 1. Quartal 2010: Selbst das Mini-Wachstum beruht nur auf steigenden Staatsausgaben - Die soziale Kluft wird tiefer - Privater Konsum geht weiter zurück

(2021) Ein Wirtschafts- und Sozialsystem, das in 10 Jahren 40 % mehr Menschen in Depressionen und Verzweifelung treibt

(2020) OECD: Der Handel mit Deutschlands wichtigstem Partner Frankreich ist total unausgewogen

(2019) OECD: Mut machen mit überoptimistischen Prognosen

(wb09.24) Europa erst einmal ausgeträumt: Vom Traum zum Alptraum

(2018) Und nun Spanien

(wb09.23) Nun ist auch noch die zweite globale Kreditblase geplatzt und den Schaden haben wieder die Nicht-Spekulanten

(2017) Das Krankenhaussterben setzt sich in der Krise beschleunigt fort

(2016) Wohin mit den steil steigenden Ersparnissen der Reichen?

(2015) Wir leben in einer statistisch künstlich aufgehellten Scheinwelt

(2014) 1. Quartal 2010: Selbst das Mini-Wachstum beruht nur auf steigenden Staatsausgaben - Die soziale Kluft wird tiefer - Privater Konsum geht weiter zurück

(2013) Die Eurokrise und die Politik der nackten Gesten

(2012) Hat Deutschland wirklich auf Pump gelebt? Eine Merkel-Lüge

(2011) Schon wieder falsche Jubelmeldung des Statistischen Bundesamts zum Arbeitsmarkt

(2010) Ohne einen vollen Einstieg in das Gelddrucken kann die EZB die Zinsen auf griechische Staatsanleihen nicht weit genug herunterbringen

(2009) Deutschland im Brennglas einer Tagesmeldung des Statistischen Bundesamt: Weniger Masseneinkommen, weniger Jobs, weniger Kinder

(wb08.22) Zur Eurokrise und dem Inflationsrisiko

(wb08.21) Warum der Euro ohne Beseitigung der Unwucht in der Eurozone weiter unter Druck bleiben wird

(2008) Euro: Die Wahrheit und die Versprechungen oder Warum es Griechenland nicht schaffen kann

(2007) Psychische Störungen schlagen global zu: Zunehmend in China, von wo sie über die internationale Konkurrenz global weitergeschoben werden

(2006) Wenn Frankreich, Italien und Spanien eine gemeinsame Euro-Front gegen Deutschland machen

(2005) Zur Bedeutung des Exports nach China oder kein Grund für bombastische Schlagzeilen

(2004) Der Euro fällt und fällt: Wer hat uns denn gerade versprochen, daß die Spekulanten geschlagen würden, koste es, was es wolle?

(2003) Von wegen Aufschwung: 1. Quartal 2010 gegenüber Normaljahr 2008 weiter sinkend minus 5,2 %

(2002) Von Ramsch-Anleihen zum Ramsch-Euro?: Am Tag danach

(2001) Haben Spekulanten die Griechenlandkrise verschuldet?

(2000) Nach dem Rettungspaket für die Eurozone: Der globale staatliche Finanzbedarf und wieviel davon kann eigentlich finanziert werden?

(wb07.19) Die Altenbombe und wie sie sozialverträglich entschärft werden kann

(1999) Griechenlandbeistand: Kampf gegen die Spekulanten oder gegen die Realitäten?

(1998) Willkommen im Aufschwung?

(1997) Götterdämmerung mit Zähneklappern an der neoliberalen Globalisierungsfront

(1996) Die wachsende Unruhe an den Anleihe- und Währungs-Märkten straft die Erwartungen der Regierungschefs der Eurozone Lügen

(wb06.18) Die Bundesregierung leugnet zu Hause jede Verantwortung für die Ungleichgewichte der Eurozone, muß sich aber in Brüssel konstruktiv zeigen - Warum das Doppelspiel?

(1995) Und nun der Fluch der bösen Tat - Alles fällt: Anleihen, Aktien und der Euro

(1994) Die Mutter aller Skandale: Jetzt füllt die Bundesregierung den Griechenland-Spekulanten den Freßtrog auf

(1993) Die Deutschen kaufen immer weniger ein und verschärfen das Ungleichgewicht in der Eurozone

(1992) Lügen haben kurze Beine: Der Euro fällt weiter

(wb06.17) Wie kann man die finanzielle Untergangsmaschine anhalten?

(1991) Armes Griechenland: Ausgeplündert von seinen Reichen UND seinen Gewerkschaften - Warum Griechenland nicht zu retten ist und der deutsche Steuerzahler verlieren wird

(1990) Das Märchenbuch vom Arbeitsmarkt

(1989) Roubini hat wieder recht: Es braucht sofort einen Plan B mit Umschuldung Griechenlands

(1988) Und nun eine globale Krise der Staatsfinanzen: Wo bleibt die Notoperation?

(1987) Die doppelte Euro-Fehlkalkulation des Helmut Kohl

(wb05.16) Vom chinesischen Fluch über den Sozialverhältnissen der Welt

(1986) Endlich die Wahrheit zum Euro: Er kann nicht ohne Beihilfen laufen oder Hier wurde und wird unser Geld verspielt

(1985) Gesellschaft für Konsumforschung - oder für Aufschwungspropaganda?

(wb05.15) Von finnischem Lernen lernen: Wann endlich?

(1984) Nicht nur Griechenland, auch Deutschland ist nicht "Euro-fähig"

(1983) Staatsverschuldung bis über die Investitionsbereitschaft der Anleger? Was dann? Was nach Griechenland?

(1982) Eine Lanze für den deutschen öffentlichen Dienst

(wb04.14) Deutschland bleibt in der internationalen Wirtschaftsentwicklung unter den Schlußlichtern

(1981) Die umgekippten Pyramiden der Einkommen und Vermögen in Deutschland

(wb04.13) Warum die Kreditkrise so ähnlich oder schlimmer durchaus wiederkehren kann

(1980) Die unglaubliche Schweinerei des Geldhauses Goldman Sachs - Teil 2: Die Banken schwimmen schon wieder im Fett

(1979) Die unglaubliche Schweinerei des Geldhauses Goldman, Sachs & Co.

(1978) Die gewerbliche Wirtschaft baut weiter ab

(wb03.12) Vermögensverteilung: Die Reichen schneiden sich ein immer größeres Stück aus einem stagnierenden Kuchen

(wb03.11) Leben im untersten Einkommensfünftel in Deutschland - Vorstellungen von sozialer Gerechtigkeit

(1977) Die Spekulanten haben bei Griechenland gewonnen: Die EU sichert ihre Profite

(1976) Deutsche PKW-Zulassungen im März wieder auf dem Niveau des Krisenjahres 2008

(wb04.1) China: Ein Gigant auf schwachen sozialen Füßen (importieren wir auch diese Füße?)<

(1974) Der deutsche Export sieht nur gut aus, wenn man ihn mit dem Krisentiefstpunkt vergleicht

(1973) Griechenland kommt nicht auf die Beine

(wb03.3) Einige ziemlich gesicherte Anker in der Klimadiskussion

(wb03.2) Die Angst vor Jobverlust und der Anstieg der befristeten Beschäftigungsverhältnisse

(wb03.1) Euro ade? Warum Deutschland falsch spielt

(1969) Wer in Europa Deutschland kennt, wird nicht neidisch sein: Wem eigentlich nützt die deutsche Exportmanie?

(1968) Warum wir dringendst einen neuen Lebensstil brauchen

(1967) Die Wahrheit vom Arbeitsmarkt: Immer mehr Arbeitslosigkeit in „Unterbeschäftigung" versteckt

(1966) IWF-Prognose für Deutschland: Zurück in die mageren Jahre

(1965) Tricks mit Statistik: Hier angeblich „massiv gestiegene" Arbeitskosten in Deutschland

(1964) Warum wir dringendst einen neuen Lebensstil brauchen

(1963) In sozial gleicheren Ländern lebt man besser - Teil 2: Die Ungleichverteilung der Einkommen korrespondiert mit der Bildung, der Behandlung der Frauen und der Aufstiegsmobilität

(1962) Immer wieder die Mogelpackungen zum Konsumklima

(1961) Und nun ein „Weichei-Euro"?

(1960) Die Gemeinden bluten aus

(1959) In der Krise erhöht Deutschland den negativen Lohndruck in Europa noch weiter

(1958) In sozial gleicheren Ländern lebt man durchschnittlich länger und gesünder

(1957) Zur Diskussion um befristete Arbeit

(1956) Deutschlands Europolitik: Masoschistisch, dumm, verlogen und arrogant

(1955) Umsatz im deutschen Bücher-Einzelhandel seit drei Jahren rückläufig

(1954) ZEW-Finanzexperten: Weiterer Rückgang in der Konjunkturerwartung

(1953) 10 deutsche Sünden gegen die Solidarität in der Eurozone und die eigenen Interessen

(1952) Deutschland als Spielverderber und Euro-Pariah im Visier seiner Europartner

(1951) Die gewerbliche Wirtschaft baut weiter ab

(1950) Und nun dieser Unfug zu Super-Deutschland in SPIEGEL-online

(1949) China verbrämt seine Währungsmanipulation - reagieren die USA mit Sonderzöllen?

(1948) Griechenlands erfolgreiche Erpressung: Die konservativen Regierungen in Berlin und Paris machen die Landeskassen auf

(1947) Abwrackprämie: Vom Fluch der bösen Tat: Zulassungen minus 30 %

(1946) Auf jeden versicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland entfallen jetzt 61.353,48 Euro Staatsschulden

(1945) Deutschland Negativ-Meister in Bruttolohnentwicklung

(1944) Die Superreichen haben die Krise unbeschädigt überstanden

(1943) Es gibt jedenfalls einen großen Krisengewinnler: China

(1942) Deutschland muß weniger deutsch werden um die Eurozone zu retten

(1941) Deutscher Export kommt nicht aus dem Krisenkeller

(1940) Und jetzt der Euro als Weich-Ei? Oder vom Unsinn eines Europäischen Währungsfonds

(1939) Frauen in Deutschland: Auf dem Marsch ins Niedriglohn-Abseits

(1938) Industrieumsatz minus 18,2 % zu Januar 2008, mehr Insolvenzen

(1937) Die deutsche Industrieproduktion kommt nicht aus dem Tal

(1936) Der Weltkrieg gegen die baby girls (vor allem China)

(1935) Und nun die Inflation: Der immer stärkere Ruf nach Inflation hat Hintergründe und Opfer

(1934) Mehr Industrieaufträge im Januar, aber immer noch 25 % weniger als im Vorkrisenmonat Juni 07

(1933) Deutschland weiter Spitzenreiter in Lohndiskriminierung der Frauen

(1932) Keine Jobs für Hartz-IV-Empfänger - kein Mindestlohn - lahmender deutscher Einzelhandel

(1931) Warum des Euro Stunde in Griechenland schlägt und noch viel mehr

(1930) Bruttoverdienste sinken erstmals seit Gründung der Bundesrepublik auch nominal, Einzelhandelsumsatz -3,4 %

(1929) Deutschland und Griechenland: Zwei Welten in einem Euro-Korsett

(1928) Griechenland, die Hedgefonds und die Credit Default Swaps

(1927) Die skandinavischen Hochsteuerländer schlagen alle in Europa mit positiven Ergebnissen

(1926) Griechenlandkrise: Ursachen und Folgen

(1925) Die Wahrheit vom Arbeitsmarkt: Immer mehr Arbeitslosigkeit in „Unterbeschäftigung" versteckt

(1924) Arbeiten wie Gott in Frankreich? Zugleich ein Beitrag zur Mindestlohndiskussion in Deutschland

(1923) Warum Deutschland nicht aus der Krise kommen kann

(1922) Detaildaten zum Q4 2009: Dank falscher Wirtschafts- und Sozialpolitik kommt Deutschlands Wirtschaft nicht aus dem Krisental

(1921) Robert Koch Institut: Altersstandardisierter Anstieg der Krebserkrankungsraten 1980 bis 2005 um 30 % (Männer) bzw. 20 % (Frauen), doch verbesserte Überlebensraten

(1920) Wird Deutschland ein Land der Hilfsarbeiter?

(1919) Eingetrübtes Geschäftsklima: Was ist da überraschend?

(1918) Werden die neuen Bundesländern zum Altersheim?

(1917) Wie zahnlos sind eigentlich die deutschen Gewerkschaften?

(1916) Sozialausgaben in Europa (Alt-EU): Geringste Steigerung in Deutschland (0,1%/Jahr)

(1915) Zur Lage des unteren Fünftels in Deutschland

(1914) Euro was nun? Konstruktionsfehler rächen sich

(1913) Vergleichsweise geringe Sozialleistungen in Deutschland für langzeitarbeitslose Geringverdiener ohne Kinder

(1912) Härte-Vergleich Euro zu DM zu Schweizer Franken

(1911) Stärkster Einbruch der Erwerbstätigkeit im Produzierenden Gewerbe seit 1994: minus 4,2 %

(1910) Intergenerationale soziale Mobilität: Deutschland in der Mitte

(1909) 11,5 Mio unter der Armutsschwelle: meist einmal arm - immer arm

(1908) Wie die Deutschen in den Euro geschwindelt wurden und ihnen jetzt ein weicher Euro schmackhaft gemacht wird

(1907) ZEW-Konkunkturindikator: Konjunkturerwartungen seit fünf Monaten im Abstieg

(1906) Die griechischen Bilanztricks mußten den EU-Behörden bekannt gewesen sein

(1905) Hier lügt BILD wieder: Sozialausgaben je Einwohner von 1992 bis 2007 nicht um 35 % sondern nur 16 % gestiegen bei 45 % mehr Arbeitslosen

(1904) Waren die Europartner und die EU-Kommission de-facto Komplizen der früheren konservativen griechischen Regierung?

(1903) Internationale Wirtschaftsentwicklung im 4. Quartal 2009

(1902) Die Eurozone fliegt schon seit Anbeginn auseinander

(1901) Die deutsche Wirtschaftsleistung im 4. Quartal 2009: Was wäre, wenn der Import, wie der Export gestiegen wäre?

(1900) Von wegen Aufschwung: Die deutsche Wirtschaft bleibt tief im Krisental

(1899) Warum der deutsche Steuerzahler an die griechische Kasse muß

(1898) Deutschland schläft schlecht

(1897) Chinas Export powert, Deutschlands Export-Vorzeigebranche Maschinenbau noch tief im Krisental

(1896) 7 % mehr Unternehmens-, 12,4 % mehr Verbraucher-Insolvenzen

(1895) Endspiel: Die Schlacht um den Euro hat begonnen - Spekulanten im Großangriff

(1894) Die Rambo-Methoden der deutschen Exportkonzerne haben Deutschland erheblich geschadet

(1893) Industrieumsatz Dezember 09 minus 17,5 % gegenüber Dezember 07

(1892) Britisches Met Office meldet stärkere Erwärmung als bisher von University of East Anglia ermittelt

(1891) Produktionsindex Dezember 09: 17,5 % unter Dezember 07 - die befürchtete "Badewanne" bildet sich aus

(1890) Deutschland bei der Einzelhandelsentwicklung in der Alt-EU seit 2005 an drittletzter Stelle und letzter bei den Löhnen

(1889) Industrieaufträge im Dezember minus 27,2 % gegenüber Dezember 2007 vor der Krise

(1888) Drängt Deutsche-Bank-Chefvolkswirt Mayer dramatisch auf deutsche Hilfsleistungen an Griechenland, weil die Deutsche Bank drinhängt?

(1887) Quo vadis China?

(1886) PKW-Zulassungen im Januar: Und nun das schwarze Loch

(1885) Deutscher Einzelhandelsumsatz im Rückgang

(1884) Nachtrag zu den Niedrigsteuern auf der Südschiene: Die Eurozone kann dauerhaft nur gerettet werden, wenn Deutschland seinen Lohndumping-Feldzug einstellt

(1883) Wenn Griechenland, Portugal und Spanien Steuern wie in Deutschland erheben würden, hätten sie kein Finanzierungsproblem

(1882) Jahreswirtschaftsbericht: Wirtschaftswahnsinn - Wachstum durch weniger Verbrauch

(1881) Höchster Langzeitarbeitslosenanteil für Deutschland

(1880) Großhandelsumsatz - 8,1 %, Langzeitarbeitslosigkeit (über ein Jahr) 3.5 %

(1879) Arbeitsmarkt im Januar 2010: Immer mehr Unterbeschäftigung in Deutschland (einschließlich Kurzarbeit schon bei 14 %)

(1878) Die Internationale Arbeitsorganisation schätzt weltweit fast 850 Millionen Arbeitnehmer mit weniger als 1,25 Dollar/Tag

(1877) Schon fast zwei Drittel des amerikanischen Börsenhandels per Autopilot

(1876) Klimapflege mit Ifo

(1875) Bauaufträge 12,1 % unter Durchschnitt 2007, erneuter Einbruch beim GfK-Konsumklima-Index

(1874) Warum die Krise noch mindestens drei bis vier Jahre dauern wird

(1873) Gesellschaftsstukturen im globalen Eisschrank

(1872) Deutschland bei der Armutsgefährdung unter den Fußkranken in W-Europa

(1871) Die Welt in 40 Jahren: Deutschland unter "ferner liefen"?

(1870) ZEW-Konjunkturerwartungen fallen wieder - Bundesregierung sieht für 2010 Zuwachs der Unternehmens- und Vermögenseinkommen um 8,2 % bei Sinken der Arbeitnehmerentgelte um 0,2 %/a>

(1869) Bankenkrise in Deutschland unter den europäischen Ländern am stärksten

(1868) Auch im November schlechte Zahlen aus der gewerblichen Wirtschaft: Beschäftigungs- und Entgelt-Rückgang hält unvermindert an

(1867) Neue UNICEF 21-Länder Studie: Anteil benachteiligter Kinder in Deutschland mit am höchsten

(1866) Deutschlands verlorenes Jahrzehnt: Auf dem Weg nach Japan?

(1865) Die Rache der falschen Wirtschaftspolitik: 2009 beendete mit minus 5 % BIP ein miserables Jahrzehnt

(1864) Maschinenbauaufträge im Oktober 38 % unter Stand vor zwei Jahren, 16 % mehr Insolvenzen in Deutschland

(1863) Die deutsche Wirtschaft steckt noch fest in der Krise: Umsatz 18,4 % unter Januar 2008

(1862) Krisengewinnler und Exportriese China

(1861) Wenn das angebliche Krisenende nur eine statistische Täuschung ist

(1860) Produktion der gewerblichen Wirtschaft 16,4 % unter Januar 2008

(1859) Auch der deutsche Export kommt nur mit einem statistischen Trick aus dem Keller

(1858) Die Auftragseingänge kommen nicht aus dem Krisenkeller

(1857) Bundesregierung und Wirtschaftsinstitute schwören auf die Binnennachfrage als Konjunkturstütze, doch der Einzelhandel sinkt und sinkt

(1856) Der Arbeitsmarkt im Dezember: Immer mehr Unterbeschäftigung

(1855) Die fetten Jahre der Unternehmens- und Vermögenseinkommen

(1854) Der neue Klassenkampf von oben: Globale Plutokraten gegen den Rest der Welt

(1853) Wie die Welt in weiteren zehn Jahren wohl aussehen wird

(1852) Hält der Euro in 2010 zusammen?

(1851) Immer mehr Haushaltslöcher, immer mehr Kreditaufnahme, immer mehr öffentliche Schulden

(1850) 2009: Das Jahr in dem sehr viel Vertrauen in das System verloren ging

(1849) Die beunruhigenden Geheimnisse hinter dem Börsenboom und der angeblichen Stärke der Deutschen Bank

(1848) Sozialer Rückblick auf 2009

(1847) Rote Karte für das System: Deutschland braucht einen neuen Sozialvertrag

(1846) Warum schwieg Horst Köhler?

(1845) Das Jahrzehnt der Ungleichheit nach Gini

(1844) Warum die Krise noch lange nicht zu Ende kommen kann

(1843) Noch einmal: Der Markt für gewerbliche Immobilien versinkt immer mehr in der Krise (und mit ihm viele Banken)

(1842) Wieder zwei geschönte Konjunkturmeldungen vom Bau und den PKW-Zulassungen

(1840) Kaum Lohnsteigerungen, aber in der Krise weiterer Anstieg der psychischen Erkrankungen (jetzt häufigste Einzeldiagnose bei stationärer Behandlung)

(1839) Von der Arroganz des Geldes und der Banken

(1838) Banken in Deutschland: Zu viele, zu viele kleine und meist miserable Kundenberatung

(1837) Deutschland läßt die Banker-Boni laufen - anders Großbritannien und jetzt auch Frankreich

(1836) Weiter schlechte Zahlen aus der gewerblichen Wirtschaft: Beschäftigungs- und Entgelt-Rückgang hält unvermindert oder kaum vermindert an

(1835) Die Hartz IV-Falle: Nur 32 % finden nach Ausstieg ein normales Arbeitsverhältnis

(1834) Die Kohle ist der Hauptklima-Sünder und warum die chinesischen Emissionen so wichtig sind

(1833) Mit ihrer starken Exportabhängigkeit bleibt die deutsche Industrie auch im Oktober unter den EU-Fußkranken

(1832) Die Finanzmärkte fangen nun an weiteren Stellen Feuer: Hypothekenpapiere auf kommerzielle Immobilien sowie Staatsanleihen

(1831) Kopenhagen, unser Lebensstil und die Weltbevölkerung

(1830) Die Derivate kommen wieder und was das bedeutet

(1829) Kopenhagen nur ein riesiges Täuschungsmanöver?

(1828) Amerikanische Anleger bleiben vorsichtig

(1827) Die deutsche Wirtschaft klebt an der Talsohle: Nun auch Industrieumsatz im Oktober: -0,7 % zu September 09 und minus 13,9 % zu Oktober 2008

(1826) Nach den Aufträgen bricht nun auch die Industrieproduktion wieder weg: „Double Dip" läßt grüßen

(1825) Unternehmensinsolvenzen +17,4 %, Handwerksumsatz minus 5,1 %

(1824) Trotz aller falscher Aufschwungseuphorie: Die Industrieaufträge kommen nicht aus dem Keller

(1823) Beim Aufstieg aus dem statistischen Tal ist alles eine Frage der Perspektive: Beispiel Stahlproduktion

(1822) Die Wahrheit zur Erderwärmung

(1821) Vom Wachstumsschwindel

(1820) Auch der deutsche Dienstleistungssektor sinkt

(1819) Vom Fluch der falschen Bankenrettung: Das schmutzige Geheimnis, das alles schlimmer macht

(1818) Die anderen asiatischen Tiger folgen China in die aggressive Abwertung für Marktanteile

(1817) Aufträge im Maschinenbau minus 29 %, Eisenbahntonnage minus 12 % unter Vorjahr, Fragen über dem Automobilstandort

(1816) Der Arbeitsmarkt im November: Immer mehr Unterbeschäftigung

(1815) Deutscher Einzelhandel im Oktober minus 1,7 %

(1814) China kann auch im Krisenjahr seinen Anteil an den EU-Importen steigern

(1813) Der Fluch am Arbeitsmarkt: Vom Elend der Leiharbeit

(1812) Hält denn der Steuerzahler die Banken nur für die Aktionäre über Wasser?

(1811) China bereitet selbst in der Krise mit zusätzlichen Überkapazitäten die nächste Niedrigpreis-Exportoffensive vor

(1810) Warum sich China einer bindenden Klimaverpflichtung verweigert

(1809) Das Armutsrisiko ist sehr ungleich verteilt

(1808) Die eigentliche Krise der deutschen Banken kann noch kommen

(1807) Neues von der Krisenfront: Müder Konsum und müder Bau

(1806) Zur Lage der europäischen Banken

(1805) Die Wirtschaftspropaganda wird immer greller

(1804) Detailergebnisse des 3. Quartals 09: Zaghafte Erholung mit vielen Fragezeichen

(1803) Selbst der Sachverständigenrat der Bundesregierung kritisiert die immer einseitigere Vermögensverteilung

(1802) Es gibt keinerlei Anzeichen, daß Steuersenkungen in Deutschland jemals zu mehr Wirtschaftsleistung geführt hätten

(1801) Methusalem-Deutschland: Zur neuesten Bevölkerungsvorausberechnung

(1800) Auch Deutschland nähert sich der Deflationsfalle

(1799) Die Krise läßt die weltweit Hungernden über 1 Mrd hochschießen

(1798) OECD sieht schwarz für Deutschland: Wirtschaftserholung unter großen Industrieländern nur in Italien noch schwächer

(1797) Die Geschichte von zwei Einkommens-Welten in Deutschland

(1796) Der Pazifik gegen Europa (Klimakriege Teil 2)

(1795) Weltwirtschaft unter Drogen: Der nächste Absturz kommt mit der Entziehung

(1794) Weiter Horrorzahlen aus der gewerblichen Wirtschaft: Beschäftigungs- und Entgelt-Rückgang hält unvermindert oder kaum vermindert an

(1793) Klimakriege: Der Pazifik gegen Europa

(1792) Wirtschaftsleistung 3. Quartal: Minus 4,7 % gegenüber Vorjahr und viele Sonderfaktoren

(1791) Deutschland im EU-Vergleich: Besonders hoher Rückgang in den Arbeitsstunden im 2. Quartal und drittgrößter Verdienstunterschied zum Nachteil der Frauen

(1790) Augenöffnend: Wie Goldman Sachs die vergifteten Wertpapiere weltweit verbreitete und gleichzeitig mit Derivativen (Credit Default Swaps) gegen diese Anlagen wettete

(1789) Stagnation im Inlandsumsatz der gewerblichen Wirtschaft, insgesamt minus 13,5 % gegenüber Vorjahr

(1788) Produktionsindex der gewerblichen Wirtschaft im September: Anstieg um 2,7 %, aber bis zum Wert von vor zwei Jahren 16,6 % nötig

(1787) Das deutsche Paradox: Besonders negativ betroffen und doch am meisten Vertrauen in den freimarktwirtschaftlichen Kapitalismus

(1786) Noch ein kritischer Wirtschafts-Rückblick auf 20 Jahre Wiedervereinigung

(1785) Der deutsche Export kommt nicht richtig aus dem Keller: minus 18,8 %

(1784) Bis 2019 gleiche Lebensverhältnisse in Deutschland Ost und West? Eine kurze Bilanz von 20 Jahren

(1783) Schon 9 Mio mehr Arbeitslose in USA als vor der Krise, höchster Stand seit 26 Jahren

(1782) Enttäuschender Auftragseingang der deutschen Industrie: Drei Jahre Durststrecke?

(1781) Der IWF erwartet auch langfristig einen erheblichen Rückgang des deutschen Leistungsbilanzüberschusses

(1780) 12,3 % mehr Unternehmensinsolvenzen

(1779) Die böse Kehrseite von Neoliberalismus und Krise: Immer mehr Erkrankungen am Arbeitsplatz, vor allem die Psyche leidet immer stärker

(1778) Auf dem Weg zu amerikanischen Sozialverhältnissen: 60 Jahre alt und noch mal für sieben Jahre mit Niedriglohn anfangen

(1777) EU-Kommission sieht schwarz: Deutsche Arbeitslosigkeitsrate steigt 2008/2011 um 1,6 Punkte oder 21 %

(1776) Jetzt hilft nur noch: Von China lernen

(1775) Von den finanziellen Folgen der Arbeitslosigkeit

(1774) Die Krise ist längst nicht vorbei

(1773) Trotz zwischenzeitlicher Erholung liegt der deutsche Aktienindex Dax immer noch auf der Verlust-Linie von 1930

(1772) Kein Kaufboom in Deutschland, sondern immer mehr Rückgang im Umsatz von Großhandel (minus 9,8 %) und Einzelhandel (minus 3,9 %)

(1771) Der neueste Arbeitsmarktbericht: Wieder eine sehr verbogene Statistik

(1770) Noch ist das sozialkritische Denken in Deutschland nicht verloren

(1769) Die US Konjunktur hängt weiter am Tropf befristeter Stützmaßnahmen

(1768) Zur Entwicklung der Tariflöhne

(1766) Bericht zur Gleichberechigung der Frauen des Weltwirtschaftsforums: Deutschland im Sinkflug

(1766) Roubini warnt wieder vor einem neuen Crash, diesmal der "Mutter aller carry trades"

(1765) Schwarz-Gelb in der Schuldensteilwand: Wann stürzt Deutschland ab?

(1764) Warum Merkels Steuerwette auf den nächsten Boom nicht aufgehen kann

(1763) Der neue OECD-Bericht: Deutschland integriert seine Immigranten besonders schlecht

(1762) Von der Perversion der angeblichen "Aufwärtstendenz"

(1761) China wächst, doch die Nachfrage ist viel zu gering und reglementiert, um der Weltwirtschaft aus der Krise zu helfen

(1760) Die Banken-Phönixe, die die vergifteten Eier gelegt haben, sind noch größer geworden

(1759) Das Abschmelzen der Himalaya-Gletscher führt zu gefährlichem Wassermangel

(1758) Scheitert die Nachfolge des Kyoto-Protokolls zum Klimaschutz in Stockholm an China?

(1757) Die drei führenden Exportnationen stecken mit ihrem Export immer noch tief in der Krise

(1756) Auch das deutsche Gastgewerbe krebst erheblich im Minus

(1755) Weiter Horrorzahlen aus der gewerblichen Wirtschaft: Noch nie so starker monatlicher Rückgang der Beschäftigung

(1754) Das Sommereis in der Arktis verschwindet noch schneller

(1753) Deutscher Einzelhandelsumsatz weiter am Ende der Alt-EU

(1752) Immer mehr arbeitslose Abiturienten, Teilzeitarbeitnehmer und Sozialhilfeempfänger

(1751) Trotz intensivster Aufschwungspropaganda: Die Zeichen auf einen erneuten Absturz mehren sich

(1750) Das Handwerk im 2. Quartal 09: Umsatz minus 6,9 %, Beschäftigung minus 1,5 %

(1749) Immer mehr unfairer Wettbewerb durch Währungsmanipulation

(1748) Droht dem deutschen Export ein zweiter Schock an der Währungsfront?

(1747) Der Export kommt noch nicht richtig aus dem Keller, Industrieumsatz minus 16,4 %, Unternehmensinsolvenzen plus 10,4 %

(1746) Produktionsindex der gewerblichen Wirtschaft im August: leichter Anstieg um 1,7 %, aber bis zum Wert vom Januar 2008 noch 22,8 % nötig

(1745) Trotz Abwrackprämie Industrieaufträge im August: minus 38 % gegenüber Anfang 2008

(1744) Zwischen stark alternden Volkswirtschaften herrscht Wettbewerb um die besten Immigrations- und Integrationspolitiken: Deutschland hat ihn längst verloren

(1743) Deutschland in Lebensqualität nur auf einem der letzten Plätze unter vergleichbaren Ländern

(1742) Starker Einbruch bei den Arbeitsstunden

(1741) Deutschland wird 2010 mit Italien das schwächste Glied der G7 sein (mit höchster Arbeitslosigkeitsrate)

(1740) Und nun das schwarze Loch im deutschen Autoabsatz

(1739) Schlechte Aussichten für die Banken

(1738) Einzelhandelsumsatz: Minus 2,6 %, Maschinenbauaufträge minus 43 %

(1737) Der letzte Arbeitsmarktbericht aus der Zeit vor den Wahlen: Immer mehr echte Arbeitslosigkeit und eine verlogene Statistik

(1736) Die Steuervorschläge von CDU und FDP begünstigen einseitig die Bestverdiener

(1735) Industrieaufträge: Deutschland kommt schlechter aus dem Tal heraus

(1734) Ein Nachruf auf 11 Jahren SPD in der Bundesregierung

(1733) Merkel/Steinbrück bei G20: Kaum ein Stich

(1732) Konsum-Index der GfK: Nochmal schnell Aufstiegspropaganda vor den Wahlen

(1731) Das Gespenst von Pittsburg: Gleichgewichtiges Wachstum der Weltwirtschaft

(1730) Ifo Geschäftsklima-Index weiter tief im Keller, US Kreditkartenausfälle nehmen zu mit Risiko für Banken

(1729) Die FDP-Steuervorschläge bevorteilen einseitig die Höchst- und Besserverdiener

(1728) Deutsche Position für Pittsburg: Bisher wenig aus der Krise gelernt

(1727) Das Handwerk verliert den "goldenen Boden"

(1726) Deutsche Kapital strebt wieder mehr ins Ausland

(1725) Auf einen OECD-Blick: Kinder, Bildung, Arbeit

(1724) Die deutschen Erzeugerpreise (ohne Energie) weiter auf Deflationskurs von minus 3,4 %

(1723) Der OECD-Beschäftigungsausblick zeigt drei schwere Mängel des deutschen Arbeitsmarktes und versteckt einen vierten

(1722) Neue Horrorzahlen aus der Gewerblichen Wirtschaft im Juli: Beschäftigung -3.9 %, Arbeitsstunden -10,4 %, Lohn- u.Gehaltssumme -7,5 %

(1721) Die Verbraucher gehen überall auf die Bremsen, doch die Entwicklung wird verschleiert

(1720) Noch droht das "double-dip" eines erneuten Absturzes der Weltwirtschaft

(1719) Der chinesisch-amerkanische Reifenkrieg

(1718) Industrieproduktion im Juli: Deutschland unter Durchschnitt der Alt-EU

(1717) 2,7 % mehr Aufgabe von Betrieben mit größerer wirtschaftlicher Substanz

(1716) Und nun die nächste Finanzmarktblase

(1715) Obama-Entscheidung: Wie man sich gegen die Überflutung durch chinesische Billigwaren wehren kann

(1714) Warum wir auf eine richtige Inflation noch längere Zeit warten müssen

(1713) Arme in USA

(1712) Weiter bildungsschwach: Deutschland verspielt seine Zukunft

(1711) Nichts gelernt: Die nächste Krise ist schon unterwegs, und es gibt im neoliberalen Kapitalismus keine Lösung dafür

(1710) Immer mehr Pleiten in deutschen Landen

(1709) Auch der Umsatz der gewerblichen Wirtschaft ging im Juli zurück

(1708) Neue Umfrage: Die Krise rüttelt an den Grundfesten der Gesellschaft

(1707) Industrieproduktion im Juli minus 21,4 % unter Februar 2008, Export im Juli: Minus 18,8 % unter Vorjahr

(1705) Industrieaufträge: Erholung im Inland auf niedrigem Niveau, doch erneuter Einbruch aus dem Ausland

(1705) USA: Warum die Deflation kommt (oder Amerika weist den Weg)

(1704) Weitere Nachweise zur Klimaerwärmung durch menschliches Verhalten

(1703) Lage des deutschen Maschinenbaus weiter katastrophal

(1702) Die Weltgesundheitsorganisation warnt vor Depression als stärkst verbreitetem Gesundheitsproblem

(1701) Ein Nachtrag zu „Arme Kinder in Deutschland"

(1700) Arme Kinder in Deutschland

(1699) Der Arbeitsmarkt im August 2009: Die Statistik kritisch auseinandergenommen

(1698) Der Einzelhandelsumsatz bleibt schwach

(1697) Aus der Diskussion zum Treibhauseffekt

(1696) Immer weniger Empfänger von Arbeitslosenhilfe als arbeitslos registiert

(1695) Was uns die globale Krise kostet

(1694) Und nun die japanische Krankheit

(1693) Die Angleichung der Lebensverhältnisse zwischen Ost- und Westdeutschland stockt und läuft zurück

(1692) Wie China den Weltfinanzmarkt mitanzündete

(1691) Das Ende der Rezession, das (noch) keines war

(1690) Ein paar kleine grüne Sprossen in der US-Konjunktur

(1689) Mogelpackung zum 2. Quartal: Wie krisenhafte Importschwäche aus -1,3 % ein künstliches Wachstum von 0,3 % macht

(1688) Sparlampen: Noch ein Ausverkauf an China

(1687) Die Erholung der amerikanischen Wirtschaft wird lange brauchen

(1686) Chinesische Billigware erhöht ihren Anteil an EU-Industriegütereinfuhren auf 28 %

(1685) Warum die Linke in ihrer potenziell größten Stunde in ihrer tiefsten Identitätskrise steckt

(1684) Deutsche Bank ganz vorn dabei in der Spekulation auf Lebensmittelpreise zum Schaden der Armen

(1683) Der Wohnbau geht in den Keller

(1682) Deutschland auf der neoliberalen Rutsche: Vom atypischen zum typischen Arbeitsverhältnis

(1681) Auf dem Weg in die Stagflation und wie das kleine 0.3 überzeichnet ist

(1680) Gesundheit auf einen Blick

(1679) Schwerer China-Schatten über deutscher Sonnenenergie

(1678) Das deutsche Steuersystem verteilt mehr nach oben um als in anderen Ländern

(1677) An die lieben Börsenfreunde mit dem Bullen-Gemüt

(1676) Wenn dieser Gletscher und das Eis dahinter schmilzt, steigt der Meeresspiegel weltweit um 20 bis 30 cm

(1675) Was bedeutet 8 % unter Normalnull für den Arbeitsmarkt?

(1674) Horrorzahlen aus der Gewerbliche Wirtschaft im Juni: Beschäftigung -3.0 %, Arbeitsstunden -12,6 %, Lohn- u.Gehaltssumme -6,5 %

(1673) Negativ-Signale aus der US-Wirtschaft

(1672) Wirtschaftsleistung im 2. Quartal: Die Leichen unter dem Teppich des angeblichen Wachstums

(1671) Wirtschaftsleistung 2. Quartal: Kein rascher Aufstieg aus dem „Tal der Tränen"

(1670) Jetzt kommt auch das DIW dahinter: Arbeitnehmerentgeld seit 2000 gefallen

(1669) Präsident des Bundesverbands Deutscher Banken Schmitz warnt vor Bankproblemen in den kommenden 18 Monaten

(1668) „level stupid" - Jetzt zählt das schreckliche Niveau, nicht schöne Wachstumsraten

(1667) Deutscher Einzelhandelsumsatz so ziemlich am Ende der EU

(1666) Bankenkrise - Bisher nichts gelernt!

(1665) Umsatzerholung der gewerblichen Wirtschaft im Juni viel schwächer als im Mai

(1664) In deutschen Haushalten nach österreichischen die wenigste Gleichheit in Europa

(1663) US-Arbeitslosenrate fällt leicht im Juli, doch Daten sind unzuverlässig

(1662) Industrieproduktion im Juni: Aufschwungstopp - Warum all die Aufschwungsversprechen wenig wert sind

(1661) Neues von der Krisenfront: Exporte, Insolvenzen, Aufträge

(1660) Industrieaufträge im Juni plus 4,6 % gegenüber Mai, aber immer noch minus 30 % gegenüber bisherigem Hoch

(1659) Immer mehr Selbständige als Hartz-IV-Bezieher

(1658) Zum Abstieg der Mittelschicht

(1657) Automobilindustrie im Juli: Weiter am Stock der Abwrackprämie

(1656) Deutschland mit einziger Schrumpfbevölkerung in ganz Westeuropa

(1655) Deutschlands sozialer Skandal in einer einzigen Zahl: 5

(1654) Weiterer Umsatzeinbruch im deutschen Einzelhandel

(1653) China und Deutschland: Kein sozialer Raum für den privaten Verbrauch

(1652) Der Sprengstoff, der erst den amerikanischen Kreditmarkt und dann die globalen Finanzmärkte hochsprengte, kam größtenteils aus China

(1651) Von wegen Kaufboom

(1650) Deutsche Arbeitnehmer gehören zu den Meist-Ausgebeuteten in der Alt-EU

(1649) Immer mehr kinderlose Frauen

(1648) Der Arbeitsmarkt im Juli 2009: Eine immer verlogenere Statistik auseinandergenommen

(1647) Deutschland und China immer noch auf dem einsamen Weg ins weltwirtschaftliche Abseits

(1646) EZB-Umfrage bestätigt: Die Banken in Deutschland stehen weiter auf der Kreditbremse an die Wirtschaft

(1645) Bankenbilanzen: „Legalisierte Bilanzfälschung"

(1644) Wieder StaBuA-Schmuh mit Verdienstdaten

(1643) Widersprüchliche Konjunktursignale aus USA

(1642) Deutsche Bank Bilanz: Noch viele Unbekannte

(1641) Und nun die Kreditkartenwelle an Verlusten

(1640) Nun mal schnell einkaufen, die Waren gehen aus

(1639) Nun auch chinesische "Aasgeier"?

(1638) Nochmal zur Misere der deutschen Banken und zur deutschen Kreditkrise: "Mit solchen Ärzten, bete für die Patienten"

(1637) Die deutsche Jugendmisere

(1636) Ifo-Index: Lagebeurteilung in der Wirtschaft nur geringfügig besser

(1635) Der Bau kommt nicht aus der Krise

(1634) Das Geld kommt nicht richtig von der EZB über die Banken auf die Kreditmärkte von Unternehmen und Haushalten

(1633) Zur Vermögenssteuer-Diskussion: Wo bleibt die Ehrlichkeit?

(1632) Würde - Angst - Jugendarbeitslosigkeit

(1631) Vom dritten Klimaeffekt auf Wasserlebewesen

(1630) Deutschland auf der Wanderung von sozial zu einem Spitzenplatz in neoliberal

(1629) Die Entwicklung Richtung Deflation belastet Unternehmen und Banken

(1628) Bankenrisiko: Eurozone mehr exponiert als USA

(1627) Eine Goldman-Schwalbe ist noch kein Banken-Sommer

(1626) Ausländische Privatanleger vermindern Anlage in amerikanischen Schatzpapieren

(1625) US Industrieproduktion rutscht weiter (stärkster Fall seit 1946)

(1624) Deutschland im Anteil von Superreichen an der Bevölkerung jetzt vor USA

(1623) Warum die Konjunkturprogramme der 70er Jahre heute nicht mehr die Arbeitslosigkeit beseitigen können

(1622) Industriedaten für Mai unter großem Krisendruck

(1621) Umfrage unter Finanzmarktexperten: Lagebeurteilung weiter pechschwarz

(1620) Warum die Fed (und andere Notenbanken) den Kampf gegen die Deflation derzeit nicht gewinnen kann

(1619) Der Euro und die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu Lissabon

(1618) Wir brauchen mal eben fast 5 Billionen Dollar für die Staatsfinanzierung der alten Industrieländer in 2009

(1617) Und jetzt die Deflation: Japanische Erfahrungen

(1616) Niedriglohnbeschäftigung 2007 weiter gestiegen

(1615) Abmarsch in die Deflation

(1614) UN-Prognose: Immer weniger Europäer, immer mehr Asiaten und Afrikaner

(1613) Es sind die Großbanken, die auf der Kreditbremse stehen

(1612) Immer weniger arktisches Winter-See-Eis

(1611) IWF: 2010 weiterer Wirtschaftsrückgang für Deutschland, Exporte stagnieren im Mai auf stark abgesenktem Niveau

(1610) Kredittätigkeit der Banken: Da fehlen mal eben 8,7 Billionen Dollar

(1609) Produktion in der gewerblichen Wirtschaft: -18,1 % gegenüber Vorjahr

(1608) Minuten bis zur "Kernschmelze" des deutschen Bankensystems

(1607) Anstieg der Unternehmensinsolvenzen um 7,1 % (seit Dezember 08: 33 %)

(1606) Leichte Erholung bei den Industrie-Aufträgen von sehr tiefem Niveau

(1605) Deutsche Rohstahlproduktion im Juni: minus 41 %

(1604) Wie deutsche Banken Staatspapiere bunkern und die Buchkredite an Wirtschaft und Verbraucher zurückfahren

(1603) Warum die herbeigeredeten grünen Sproßen schon wieder verwelken

(1602) Bei 23 % weniger PKW-Export fällt Produktion trotz Abwrackprämie um 10 %

(1601) Tiefer Einbruch auch im deutschen Dienstleistungsbereich

(1600) Die Eurostatdaten zeigen Deutschland auf dem Wege von der Sozialen Marktwirtschaft zur neoliberalen Spitzengruppe

(1599) Die Sintflut nach den Wahlen

(1598) Krisenanalyse: Am Anfang war die Gier der Kapitaleigner und Besserverdiener

(1597) Deutscher Einzelhandelsumsatz -0,8 % gegenüber Vorjahr, Aufträge im Maschinenbau -48 %

(1596) Nochmal Arbeitsmarkt: Wir durchleben in diesem Jahr eine total veränderte Situation

(1595) Trotz Kurzarbeitergeld steigt Arbeitslosenzahl bereits mit Jahresrate von 1,1 Millionen

(1594) Immer weniger Nachfrage nach Arbeitskräften

(1593) CDU-Wahlprogramm: Bisher nichts aus der Krise gelernt

(1592) Nun kommt auch die Bank der Notenbanken BIZ auf den Trichter der Finanzmarktkrise: "Weltweite Ersparnisschwemme vor der Krise ", kritisiert die Bankensanierung als zu schleppend, spricht aber nicht deren Fehler an

(1591) Sparrate der amerikanischen Haushalte von 0 % auf 7 % - bei Importen von minus 34 %

(1590) Deutschland mit Italien und Japan unter den drei besonders Krisengeschädigten der großen Industrieländer

(1589) Glücklicheres Frankreich: Tarifverdienste in 5 Jahren real plus 4,4 % bei nur 0,8 % für Deutschland

(1588) Industrieaufträge in der Alt-EU: Deutschland in der Schlußgruppe

(1587) Mit 86 Mrd Euro neue Schulden gegen 240 Mrd Euro Nachfrageausfall?

(1586) OECD: Wirtschaftsausblick 2010 ziemlich düster: 5,1 Mio Arbeitslose und Wirtschaftsstagnation auf Krisenniveau

(1585) Die Exportweltmeister stürzen ab

(1584) Exporteinbruch bei den wichtigsten deutschen Auslandsmärkten

(1583) Nochmals: Die Große Depression damals und heute aktualisiert

(1582) Und nun die GfK-Optimismus-Propaganda: Stimmungsmache mit Stimmungserwartung

(1581) EU-Statistikamt: deutsches Steuersystem besonders unsozial

(1580) Optimismuspropaganda mit Ifo

(1579) 2000 - 2010: 10 Jahre Globalisierung - eine für die alten Industrieländer sehr enttäuschende Bilanz

(1578) Die Weltwirtschaft auf dem Weg zu einer neuen niedrigeren Normalhöhe

(1577) Akt 2 der Bankenkrise unterwegs

(1576) Die "Zweite Große Depression" ist immer noch auf Kurs

(1575) Das große Angstsparen: Deutschland wird immer ungastlicher

(1574) Schuldenreport der Wohlfahrtsverbände und Verbraucherzentralen

(1573) Rückgang in der gewerblichen Wirtschaft Jan-April Beschäftigte -0,7 %, Lohn- und Gehaltssumme -4,8 %

(1572) China verschärft die globale Krise

(1571) Von den Schattenbanken zur Schattensanierung der Banken

(1570) Deutsche Unternehmen volle Fahrt in die Verlustzone: Ohne Rendite massive Entlassungen

(1569) Wie zu erwarten: Deutsche Unternehmensgewinne brechen um 70 % ein

(1568) Wasserschaden nach der Fed-Feuerwehr?

(1567) Zur Unternehmensfinanzierung in schwierigen Zeiten

(1566) Tragen die falschen Wirtschaftspolitiken von China und Deutschland die Hauptschuld an der globalen Krise?

(1565) Auch der Industrieumsatz zeigt mit minus 23,2 % noch keine „Bodenbildung"

(1564) Deutsche Industrieproduktion minus 24,1 % im April, soll das „Bodenbildung" sein?

(1563) Neue Schockmeldung: Die Exportspekulation geht gründlichst daneben

(1562) Deutschland „down and out"?

(1561) Industrieaufträge und OECD-Indikatoren: Noch keine Krisenentspannung bei Deutschland

(1560) Der deutsche wissenschaftliche Nachwuchs per Habilitation in Naturwissenschaften und Mathematik bricht weiter ein

(1559) Armes Europa: Statistische Bilder von der Europawahl

(1558) Die soziale Entgleisung seit 2002

(1557) Vom Fluch der deutschen Exportabhängigkeit

(1556) Größter monatlicher Zuwachs an Arbeitslosen in USA

(1555) Privater Verbrauch (neben Export) weiterhin Achillesferse der deutschen Wirtschaft

(1554) Trotz aller Versprechen: Auch der deutsche Export nach China bricht ein

(1553) Immer noch falsche Propaganda mit der Abwrackprämie

(1552) Der neueste statistische Trick zum Verschwinden von Arbeitslosen

(1551) Warum die Krise noch längst nicht zu Ende ist

(1550) Wie brasilianische Rinder den Regenwald am Amazonas fressen und wir mit Fleisch und Leder versorgt werden

(1549) Warnung von der Bondfront

(1548) Die große Krise damals und jetzt

(1547) 39 % haben in Deutschland weniger als 860 Euro für unerwartete Ausgaben flüssig

(1546) Die ärgerliche Komplizenschaft von Eurozone-Regierungen, EZB und Banken zu Lasten des unwissenden Steuerzahlers

(1545) Weiter Negativtrend im Einzelhandel

(1544) Auftragseingang im deutschen Maschinenbau April 2009 - Real minus 58 % gegenüber Vorjahr

(1543) Die Weltwirtschaftskrise kommt immer mehr am deutschen Arbeitsmarkt an

(1542) Immer mehr Fachkräfte verlassen Deutschland wegen schlechter Arbeits- und Sozialverhältnisse

(1541) Detailergebnisse des 1. Quartals 2009

(1540) Auch der deutsche Bau geht weiter am Stock

(1539) Und Flupps war die Bank weg: Das Zittern geht weiter - Heute um Banken, morgen um das Kreditstanding ganzer Länder?

(1538) China will keine internationale Umweltdisziplin akzeptieren

(1537) Nochmal zum Rettungsversuch über Bad Banks

(1536) Deutsche Wirtschaftspolitik: "Weiter wie bisher" geht nicht

(1535) Erfolgsmeldungen aus dem Konjunkturkeller

(1534) Wann endlich begreift die Bundesregierung, daß sie die besonders maroden Banken verstaatlichen muß?

(1533) In Deutschland kommen die Reichen bei der Steuer am Günstigsten weg

(1532) Deutschland wieder "kranker Mann" in Europa

(1531) Von wegen Ende der Krise - ein richtiger Aufschwung wird lange auf sich warten lassen

(1530) Ein Bundeswirtschaftsminister, der sich aus einer internationalen Steuerstudie nur das herauspickt, was ihm in den Wahlkampf paßt, ist nicht besonders seriös

(1529) Neues von der Krisenfront

(1528) Deutschland leidet mehr unter der schlechten Binnenkonjunktur als dem Exporteinbruch

(1527) Tiefer Einbruch im Industrieumsatz

(1526) Die Arbeitslosigkeit in USA seit Ausbruch der Krise schon um 7 Millionen gestiegen

(1525) Wirtschaftsprognosen: Warum L wahrscheinlicher als V oder U ist

(1524) Deutsche Industrieproduktion fällt im März um 22,8 % gegenüber Vorjahr

(1523) Export im März: Wenn die Medien nach Strohhalmen greifen

(1522) Industrieaufträge mit leichter Verbesserung weiter im Keller

(1521) Der neue OECD-Gesellschaftsbericht

(1520) Die Wahrheit zu den miesen amerikanischen Hypothekenpapieren kommt allmählich ans Licht

(1519) Einbruch der deutschen PKW-Produktion setzt sich fort

(1518) China trägt erhebliche Mitverantwortung für die geplatzte Kreditblase

(1517) Krisenphase 4: Der große Ausverkauf - Opel ist nur ein Anfang

(1516) Der deutsche Einzelhandelsumsatz geht immer mehr zurück

(1515) Die Abwrackprämie hilft der deutschen Automobilindustrie wenig

(1514) Krisenprognose von Boston Consulting Group (BCG)

(1513) Informationssplitter von der Krisenfront

(1512) Die Weltwirtschaftskrise kommt immer mehr am deutschen Arbeitsmarkt an

(1511) Ein kleiner Lichtblick: US-Verbraucher etwas weniger pessimistisch

(1510) Frühjahrsprojektion der Bundesregierung: Viel Optimismus für 2010

(1509) Und jetzt der Kreditkartencrash?

(1508) Korrektur: Deutscher Weltmarkt-Anteil an High-Tech-Exporten auf 7,7 % gefallen

(1507) Deutsche Staatsverschuldung soll gemessen am BIP um 35 % steigen

(1506) Immer wieder das gleiche Spiel: GfK und SPIEGEL trommeln zum Einkaufen

(1504) Abbau der weltwirtschaftlichen Ungleichgewichte in der Krise?

(1503) Das größte Haushaltsdefizit in der Geschichte der Bundesrepublik, doch - anders als z.B. in Großbritannien - kein Gegensteuern durch Reichensteuer

(1502) Streß-Test für deutsche Banken?

(1501) Dem deutschen Bau geht es schlecht

(1500) Tiefer Einbruch der Industrieaufträge in der Eurozone um 34,5 %

(1499) Frühjahrsgutachen: Minus 6 % und auch das noch mit Illusionen

(1498) Der IWF sieht für Deutschland besonders schwarz

(1497) Drei „IWF-Bomben": 4,1 Billionen Dollar an Schaden im Finanzsektor, Eurozonenbanken brauchen dreimal mehr Kapital als amerikanische, IWF fordert Verstaatlichungen

(1496) Kommt jetzt Deflation oder Inflation?

(1495) Hedgefonds in der Krise - Wo bleiben die Reichen?

(1494) Die Große Depression läßt grüßen

(1493) Warum „schlechte Banken" schlechte Lösungen sind

(1492) Alle Ampeln auf „rot" in der gewerblichen Wirtschaft

(1491) Stärkster Rückgang der Industrieproduktion in der Eurozone seit mehr als 19 Jahren

(1490) Warum dies eine lange Krise wird

(1489) Noch einmal: Die Masse der Steuern wird in Deutschland nicht von den Reichen bezahlt

(1488) Rekordeinbruch beim Umsatz der deutschen gewerblichen Wirtschaft: -24,5 %

(1487) Der deutsche Spitzensteuersatz und die Besteuerung der Reichen

(1486) China hilft sich selbst durch Importbremsen

(1485) Deutsche Bank erwartet mehr als die Hälfte aller Unternehmen mit als riskant eingestuften Bonds in der Pleite

(1484) Deutschland wieder unter den Fußkranken der Weltwirtschaft

(1483) Auch die deutsche Industrieproduktion geht zurück

(1482) Weltkrieg um Jobs?

(1481) Aufträge fallen weiter

(1480) Deutscher Export rutscht weiter

(1479) Warum Zins- und Zinseszinseffekte nur ein untergeordneter Grund dieser Krise sind

(1478) Deutsche Rohstahlproduktion halbiert

(1477) Einzelhandel in der Eurozone fällt im Februar um 4 %

(1476) Von der wundersamen Geldmengenvermehrung unter den Augen von Fed und EZB

(1475) Neue Nachweise für die Eisschmelze in der Antarktis

(1474) Die Krise, die USA und wir

(1473) Nach dem G20-Gipfel der großen Ankündigungen und falschen Zahlen nun die Realität mit 13,2 Mio Arbeitslosen in USA

(1472) Warum die G20 entsetzlich versagt haben

(1471) Abwrackprämie nützt vor allem importierten PKW

(1470) G20-Gipfel: Von Schattenbanken zu Schattenhaushalten und der G20-Doppelzüngigkeit bei Hedge Funds und Steueroasen

(1469) G20-Gipfel: Falschspieler unter sich

(1468) Was bleibt zu tun, damit nicht alles den Bach heruntergeht?

(1467) Die OECD glaubt nicht an die schönen Prognosen der Bundesregierung

(1466) Die Krise auf dem Arbeitsmarkt

(1465) Krisenwarnung: Die Zeichen waren überdeutlich an der Wand

(1464) Japan geht schrecklich in den Keller

(1463) Heute wie vor 80 Jahren: Warum sich das Unglück wiederholt

(1462) Zur Diskussion über eine Ablösung des Dollars als Hauptreservewährung

(1461) Gewerbliche Wirtschaft im Januar 2009

(1460) Politik mit Überschriften

(1459) Wirtschaftsklima im März noch schlechter

(1458) Die Exportweltmeister stürzen weiter ab

(1457) Der Wohlstandszuwachs schrumpft bereits seit der zweiten Hälfte der 90er Jahre

(1456) Die gekaufte Republik?

(1455) Das große Bankenrettungs-Tournier: Jetzt USA gegen Schweden

(1454) Deutsche Industrieproduktion fällt steiler als in fast allen anderen Alt-EU-Ländern

(1453) Die amerikanische Notenpresse, die Haushaltsdefizite und die Verschuldung

(1452) Hedge Fonds im Abschwung und die Folgen

(1451) Was soll die Billionen-Dollar-Spritze der Fed?

(1450) Staatsdefizite, Staatsverschuldung und "Deleveraging"

(1449) US Industrieproduktion im Februar -11,2 %, massiver Kapitalabzug aus USA

(1447) Amerikanischer Kreditmarkt und Export sacken weg: Was kann die Notenpresse dagegen tun?

(1446) Amerikanische Haushalte haben in 2008 11,2 Billionen an Netto-Wert verloren

(1445) Deutscher Industrieumsatz minus 20 %

(1444) Industrieproduktion fällt um 21 %

(1443) Muß uns das Wasser erst am Hals stehen, bis wir wieder an die Umwelt denken?

(1442) Aufträge weiter im freien Fall (aus dem Ausland minus 43 % seit Gipfel)

(1441) China steigert noch in der (oder Dank der) Krise seinen Exportüberschuß

(1440) Deutscher Export: -21%, EU-Finanzminister: Krisenende in 2010 unsicher

(1439) Nun schlägt es Dax

(1438) Die USA verlieren seit Beginn der Rezession 4,4 Millionen Arbeitsplätze

(1437) Eine erschreckende Parallele zu 1929

(1436) Die vier größten internationalen Börsenkrisen

(1435) Einzelhandelsumsatz gibt weiter nach

(1434) Die von der Bundesregierung so gefeierte Abwrackprämie hilft fast nur ausländischen Marken

(1433) Die nächsten Gefahren für die Banken

(1432) Was hat die Politik aus 1929 gelernt: NICHTS

(1431) Auch China rettet den deutschen Export nicht

(1430) Wieviel Milliarden braucht Osteuropa?

(1429) Bis das Faß überläuft und der Krug bricht

(1428) Der Arbeitsmarkt im Februar

(1427) Detailergebnisse der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung zum 4. Quartal 2008

(1426) Finanzmarktkrise: Immer wieder falsche Ursachenforschung von rechts bis links

(1425) Das deutsche Wirtschaftsklima auf tiefstem Stand seit 26 Jahren

(1424) Der Dax folgt verblüffend genau dem Trend der großen Wirtschaftskrise 1929-32

(1423) Deutschland auch 2007 im Spitzenfeld der Lohndiskriminierung der Frauen

(1422) Zum Schicksal von Opel und dem Rest der deutschen Automobilindustrie

(1421) Der Dienstleistungs- und Industrieindex von Markit verzeichnet im Februar einen weiteren steilen Fall

(1420) Der Euro war ein Fehler, doch wir kommen jetzt nicht raus

(1419) Teil 2 von Rundbrief 1418: Bankenverstaatlichung

(1418) Zehn Jahre Bankenkrise wie in Japan oder drei wie in Schweden?

(1417) Der Lagebericht des neuen Bundeswirtschaftsministers und die Realitäten

(1416) Die Weltwirtschaft in der „Auszeit": Wann fallen die nächsten Dominos?

(1415) Die Mogelpackung der ZEW-Konjunkturerwartungen

(1414) Mit dem Nordlichter-Modell besser aus der Krise

(1413) Gewerbliche Wirtschaft im Dezember 2008

(1412) In der Weltwirtschaftskrise nun "Weltkrieg" um Jobs?

(1411) Die Weltwirtschaft unter dem Negativdruck der drei Hebel

(1410) Deutschlands rasante Lohnspreizung

(1409) Wenn das Strohfeuer erstickt

(1408) 4. Quartal 08: Tiefster Wirtschaftsabschwung im wiedervereinigten Deutschland

(1407) EU-Industrieproduktion in steilem Abstieg

(1406) Wie kann man die Banken retten?

(1405) Die Exportweltmeister stürzen ab

(1404) Wehmütiger Rückblick auf die 70er Jahre, als es noch Soziale Marktwirtschaft in Deutschland West gab

(1403) Das Exponential der Umweltvernichtung

(1402) Deutscher Industrieumsatz und Export tief im Minus

(1401) Kommt die Umwelt in der Weltwirtschaftskrise unter die Räder?

(1400) Auch die Eisschmelze in der Antarktis geht weiter

(1399) Die Krisen-Einschläge werden stärker

(1398) Weniger Pleiten in Deutschland?

(1397) Ein Volk in Angst und Mißtrauen gegenüber der Anti-Krisenpolitik

(1396) Die EZB mit der Konjunkturstütze am Ende, Zinssenkungen nur noch Schattensanierung der Banken?

(1395) Deutscher Auftragseingang bricht dramatisch zusammen

(1394) Deutschlands Einzelhandel mit Portugal und Italien weiter am Ende der Alt-EU

(1393) Neoliberale Globalisierung - Nur eine Schönwetterveranstaltung?

(1392) Fehlstart ins Autojahr

(1391) Die Eurozone unter Druck: der Euro fällt, bei deutschen Banken eine dreiviertel Billion $ Schuldfälligkeit in 2009/10

(1390) Deutscher Einzelhandelsumsatz fällt weiter

(1389) Neues Rekordtief bei Einkaufsmanager Index der deutschen Industrie

(1388) Keine Rettung durch China u. Co.

(1387) Deutschland tief in der Export-Falle

(1386) Ärmere Beitragszahler leben weniger lang und bekommen schon deshalb weniger Rente

(1385) Arbeitsmarkt im Januar: Die Krise verschärft sich

(1384) Welcome back to the 30es crisis

(1383) Wenig Neues von der Konsumentenfront

(1382) Neues von der Krisenfront: Teil 2

(1381) Neues von der Krisenfront

(1380) Nur noch wenige Monate Krise?

(1379) Drohen jetzt Handelskriege?

(1378) Die Bauaufträge taumeln weiter nach unten

(1377) Die Dreier-Bande - "Gangster-Logik"?

(1376) Zehn Prozent der deutschen Bevölkerung besitzen bereits fast 2/3 des deutschen Gesamtvermögens

(1375) Jahreswirtschaftsbericht 2009: Wieder die Rechnung ohne den Wirt

(1374) Herkules Obama?

(1373) Finanzmarktexperten sehen die Lage noch schwärzer

(1372) Wege aus der Krise

(1371) EU-Kommission erwartet für EU 1,8 % Wirtschaftsschrumpfung in 2009 und bis 2010 ein Drittel mehr Arbeitslose

(1370) Deutsche werden immer skeptischer

(1369) Krisenphasen des globalen Banken- und Versicherungssektors: Nun die Vierte

(1368) Deutsche gewerbliche Wirtschaft: Beschäftigungszuwachs läßt deutlich nach, Lohnzuwachs sehr bescheiden

(1367) Nachtrag zu: "Die Eurozone kommt immer mehr unter Zerreiß-Druck"

(1366) Die Eurozone kommt immer mehr unter Zerreiß-Druck

(1365) Die amerikanischen Verbraucher können nicht mehr

(1364) Deutsche Wirtschaft schrumpfte um bis zu 2 % im letzten Quartal 2008

(1363) Auch das zweite Konjunkturpaket wird in dieser Form wenig gegen die Krise helfen können

(1362) Noch eine Rückkoppelung: Das Meer arbsorbiert weniger CO2

(1361) Umsatzeinbruch der gewerblichen Wirtschaft verstärkt sich

(1360) Starker Anstieg der Arbeitslosigkeit in USA

(1359) Deutsche Industrieproduktion fällt mit Jahresrate von 36 %, Einzelhandel stagniert

(1358) Die wachsenden Diskrepanzen in der Eurozone besorgen die EU-Kommission - doch die Analyse hinkt

(1357) Industrieaufträge im November: Weiter nach unten

(1356) US-Haushalt immer negativer

(1355) Deutscher Export im freien Fall

(1354) Die Krise ist am Arbeitsmarkt angekommen

(1353) Immer mehr Ebbe am Automarkt

(1352) Die Krise erreicht den Arbeitsmarkt

(1351) Nun sinkt auch der globale Industrieindex auf den tiefsten Stand

(1350) Zur Entwicklung der Kurzarbeit

(1349) Was bringt 2009?

(1348) Industrieproduktion fällt immer schneller

(1347) Rezession oder Depression?, das ist hier die Frage

(1346) Fieberkurven

(1345) Alan Greenspans Welt und die Krise

(1344) Mentale Belastung und Einkommensverteilung

(1343) Nun straft die Weltwirtschaft die Exportweltmeister ab

(1342) Exportnation Japan im freien Fall

(1341) Nie wieder darf der Exportschwanz mit der deutschen Volkswirtschaft wedeln

(1340) Ein kurzer Rückblick auf 2008

(1339) Zur Angst der Neoliberalen vor der Staatsverschuldung

(1338) Mit Propaganda in den Weihnachtseinkauf

(1337) Neue Daten: Die USA geraten immer mehr in die Krise - Drei Meldungen von heute

(1336) Mit Propaganda in den Weihnachtseinkauf

(1335) Die verlorenen Jahre der Arbeitnehmer seit 1991

(1334) Bauaufträge brechen ein

(1333) Der Ifo-Index für das Wirtschaftsklima fällt weiter

(1332) Die Krise erreicht die Arbeitmärkte

(1331) Die Horrorszenarien sind keine Erfindung, sonder kommen aus der Realität: weiter fallende Reallöhne

(1330) Deutscher Export: Die frohe StaBuA-Botschaft ist leider von gestern

(1329) Krisen-Zwischenbilanz: Wer verliert?

(1328) Und nun die Welle der Unternehmenspleiten in 2009

(1327) Kyoto als Mogelpackung: Die Gefahr steigt

(1326) Kinderbetreuung: Deutschland nur abgeschlagenes Mittelmaß

(1325) Junge Erwachsene in der ALG II-Falle

(1324) Noch mehr Meldungen zum Abschwung

(1323) Industrieproduktion fällt in letzten zwei Monaten mit Jahresrate von 34 %

(1322) Die deutsche Politik begreift Ursachen, Geschwindigkeit und Ausmaß der Weltwirtschaftskrise immer noch nicht

(1321) Industrieaufträge brechen immer weiter ein, auch Bundesbank erwartet jetzt Rezession wie in den 70ern

(1320) Warum China und die Promotoren seines WTO-Beitritts zu den Hauptverantwortlichen für die globale Krise zu zählen sind

(1319) Jetzt sparen in Deutschland auch noch die, die es kaum nötig hätten

(1318) Immer weniger Neuzulassungen

(1317) Chronische Unterinvestition und Übersparnis in Deutschland

(1316) Einzelhandelsumsatz weiter im Sinkflug

(1315) Expandierende Ersparnisse als eine der wichtigsten Quellen des Finanz-Casinos

(1314) Die Währungskrise naht: Laßt den Exportfanatismus fahren und endlich die Löhne und Sozialleistungen steigen und die MWSt fallen!

(1313) Wirtschaftsaussichten der Exportmatadoren Deutschland und China in der globalen Krise

(1312) Arbeitsmarkt im November: Das letzte immer schwächere Hurra vom Arbeitsmarkt

(1311) ILO: Größte Entwicklung der Lohnspreizung in Deutschland

(1310) Detailergebnisse der Wirtschaftsentwicklung im 3. Quartal

(1309) Erwartungen der Wirtschaft auf tiefstem Stand seit Beginn der ifo-Messungen vor 17 Jahren

(1308) Das Fehlen eines deutsche Konjunkturpakets schädigt die Nachbarn und wird zum Bumerang

(1307) MWSt auf 15 %, Banken verstaatlichen und Solidaritätssteuer

(1306) Die Unternehmensfinanzierung wird immer enger

(1305) Hallo aufwachen! Die Weltwirtschaftskrise II ist da!

(1304) Krisen-Barometer: Rekord-Minuswerte bei Dow und Dax

(1303) Die soziale Unzufriedenheit wächst

(1302) Wirtschaftskrise: Nun ist auch der deutsche Mittelstand dran

(1301) Auch eine unsoziale Hilfe für Besserverdiener: Umschichtung von Steuern in Beiträge

(1300) Das Statistische Bundesamt, die Medien und die Beschäftigungsstatistik

(1299) Im globalen Freiverkehrsmarkt ausstehende spekulative Finanzwetten klettern auf das 50-Fache der US Wirtschaftsleistung

(1298) Auch die offenen Stellen nehmen weiter ab

(1297) Industrielöhne fallen weiter: Das beste Anti-Konjukturprogramm

(1296) Was soll der G20-Gipfel?

(1295) Falsche Politik: Deutschlands Wirtschaft stürzt besonders steil ab

(1294) Falschspieler im Weltwirtschaftssystem

(1293) Wirtschaftskrise: Die europäischen Regierungen haben so ziemlich alles falsch gemacht, was falsch zu machen war

(1292) Die Medien und die Konjunktur-Fata Morgana

(1291) Noch ein Krisenfeld: Schwellenländer-Schulden

(1290) Wie wird die Kapitalstärke der Banken gemessen und überwacht?

(1289) Gewerbliche Wirtschaft: Nach Rückgang bei den Aufträgen nun auch bei Produktion und Umsatz

(1288) Jetzt lassen uns die Banken mit unserem Echtgeld für ihr Falschgeld zahlen

(1287) Obama: "USA mit größter Wirtschaftskrise unseres Lebens (in living memory) konfrontiert"

(1286) Stimmungmache mit Einmonatsergebnis bei Export

(1285) Weltwirtschaftskrise führt zu starkem Auftragseinbruch

(1284) Fieberkurven der Finanzmarktkrise (1)

(1283) Die drei Hauptaufgaben für eine neue Weltwirtschaftsordnung

(1282) Von der Seuche der Leiharbeit

(1281) Automobilzulassungen im Oktober: minus 8,2 %

(1280) Krise in der Realwirtschaft

(1279) China's umweltschädigender Jobklau: die Opfer sollen zahlen

(1278) USA in der Rezession: Was passiert mit Europa?

(1277) Einkommens-Tief = Verbrauchs-Tief = Investitions-Tief = Kasino-Hoch

(1276) Die Verbraucher gehen weltweit auf Tiefstation

(1275) Arbeitsmarkt im Oktober: Das "letzte Hurra" vom Arbeitsmarkt

(1274) Finanzmarkt-Reformen

(1273) 2.800.000.000.000 Dollar Verlust auf den Finanzmärkten

(1272) Deutsche Verbraucher trotzen der Finanzkrise??

(1271) Deutsche Banken verlieren immer mehr an Aktienwert

(1270) Immer mehr Pfeiler des neoliberal globalisierten Finanzsystems brechen ab. Wann kommt das Dach runter?

(1269) Weltwirtschaftskrise: China ist Teil des Problems, nicht der Lösung

(1268) Sarkozy, Brown, Merkel: Wiederbelebungsversuche an einer Leiche

(1267) Vergleiche mit der Weltwirtschaftskrise 1929-1932

(1266) Von der Banken- zur Unternehmenskrise: Warten auf einen Rettungsfond?

(1265) 10 Jahre von Kapitalismus zu Kaputtalismus

(1264) Unternehmensfinanzierung in USA weiter blockiert, Fed soll retten

(1263) Nur ein Betriebsunfall des Kapitalismus?

(1262) Neue OECD-Studie: Besonders starker Anstieg der Einkommensungleichheit in Deutschland 1995-2005

(1261) Deutsche Wirtschaftspolitik total über den Wolken

(1260) Warnungen vor Unternehmenspleiten in USA wie zur Zeit der Weltwirtschaftskrise

(1259) Deutschland: Neoliberales Niedrigsteuerland

(1258) Krisenzeichen aus Westeuropa, Osteuropa und USA

(1257) Der Treibhauseffekt schert sich nicht um die Weltfinanzkrise

(1256) Entgelt pro Beschäftigten in der Industrie verbraucherpreisbereinigt minus 1,0 % trotz 0,9 % Produktivitätszuwachs

(1255) Deutschland im Herbst: Zwischen Hoffen und Bangen

(1254) Das Rettungspaket kann nicht leisten, was alles versprochen wird

(1253) Die Leichen können in den Schränken der Banken bleiben

(1252) Die Mechanik der globalen Krise

(1251) Vor der Kernschmelze des Weltfinanzsystems

(1250) OECD-Frühindiktoren zeigen für Deutschland stärksten Abschwung

(1249) Die „Mutter aller Krisen": Vom Kasino zur Realwirtschaft

(1248) IWF setzt deutsche Wirtschaftsentwicklung auf Null

(1247) Finanzkrise: Die Eurozone kommt unter Druck

(1246) Der IWF sieht schwarz, Bôrsen im freien Fall

(1245) Teilverstaatlicht die Banken oder riskiert Millionen mehr Arbeitslose

(1244) Europäische Krisenpakete: Stückwerk, zu wenig, zu spät

(1243) Was sind "Spareinlagen" und was ist eine politische Erklärung wert?

(1242) Staatlicher Sparerschutz in Deutschland niedriger als in den meisten Vergleichsländern

(1241) Deutschlands unglückliche Familienpolitik

(1240) Die Kreditkrise greift immer mehr auf die Realwirtschaft über

(1239) Einzelhandelsumsatz im August 2008 real um 3,0% gesunken (und was Medien daraus machen)

(1238) Arbeitsmarkt im September: Das "letzte Hurra" vom Arbeitsmarkt?

(1237) Amerikanischer Rettungsplan durchgefallen, nun wahrscheinlich auch in Deutschland Teilverstaatlichung einiger Banken die beste Lösung

(1236) Das amerikanische Bankenrettungspaket setzt die deutschen und europäischen Banken unter weiteren Druck

(1235) Bankenstreß

(1234) Spielereien mit dem Konsumklima

(1233) Der Ifo-Index geht weiter in den Keller

(1232) Überschuldet, nicht nur knapp bei Kasse: Das Bankensystem nach Jahren neoliberaler Globalisierung - Wo ist Plan B?

(1231) Finanzmarktkrise: Sitzt die Bundesregierung sitzt auf einer Wolke von Illusionen oder verkauft uns für dumm?

(1230) Wie kann man plötzlich das Richtige tun, wenn man so viele Jahre lang das Falsche getan hat?

(1229) Finanzielles Armageddon

(1228) Starker Fall der Ölpreise seit Juli, doch die deutschen Erzeugerpreise steigen weiter

(1227) Und wieder einmal: Verstaatlichung der Verluste, diesmal gigantisch

(1226) Das Totenglöckchen der neoliberal globalisierten Finanzmärkte hat die 2. und 3. Runde eingeläutet

(1225) Die Gewerkschaftsforderung von 7,50 Euro Mindestlohn liegt im Mittelfeld der Alt-EU

(1224) Hintergrund der globalen Finanzkrise: Das Zeitalter der Mega-Spekulanten und Aasgeier

(1223) Entgelt pro Beschäftigten in der Industrie verbraucherpreisbereinigt minus 1,7 % trotz 0,7 % Produktivitätszuwachs

(1222) Deutsche Arbeitnehmer: Schlecht bezahlt und zweitlängste Wochenarbeitsstunden in Alt-EU

(1221) Dax um 6.000: Schon jetzt schlimmer als die Krise von 2000/2002

(1220) Nachtrag: Lehman vor dem Aus, was nun?

(1219) Kreditkrise: Immer mehr Dominos fallen: Lehman und AIG als nächste?

(1218) Produktivitätszuwachs bei schwach wachsender oder negativer Wirtschaftsentwicklung verhindert neue Arbeitsplätze und wird zu Jobabbau führen

(1217) Das "Arbeitsmarktwunder" entblättert: 13 Millionen ohne normale Beschäftigung in Deutschland

(1216) Nachtrag: Deutschland schlechteste Entwicklung der Bildungsausgaben

(1215) OECD-Bildungsbericht 2008: Weiter großer Rückstand Deutschlands bei Finanzierung und Ergebnissen der Bildung

(1214) Was für Aussichten: Rezession in Europa, Verschuldung in USA

(1213) Nach Fannie und Freddie, was nun?

(1212) Deutscher Export und Handelsbilanz im Abschwung

(1211) Arbeitseinkommen und Industrieumsatz: Alles runter

(1210) Die Wirtschaftskrise als Umverteilungsmechanismus

(1209) Deutschland Schlußlicht in der Erwerbslosigkeit von Menschen mit einfachem oder mittlerem Bildungsniveau

(1208) Die Europäische Zentralbank hat immer mehr Schrott als Deckung für ihre Kredite an marode Banken akzeptiert

(1207) Auch die Industrieproduktion rutscht

(1206) Deutschland Europameister im Verdienstabstand der Frauen

(1205) Immer mehr schlechte Nachrichten von der Wirtschaftsfront: Industrieaufträge brechen ein

(1204) Die Automobil-Märkte brechen ein

(1203) OECD-Prognose: Die Stunde der Wahrheit naht: Rezession

(1202) Modell einer Wirtschaftskrise

(1201) Der Niedergang des Einzelhandelsumsatzes setzt sich unverändert fort

(1200) Warum auch dieser Abschwung die Lügen der neoliberalen Globalisierer entlarvt

(1199) Eurostat-Prognose: Deutschland entvölkert sich am stärksten und hat höchsten Altersquotienten in W-Europa

(1198) Der Kalte Krieg um Gas/Öl-Leitungen nach Westeuropa

(1197) Die Tarif-Popaganda des Statistischen Bundesamts wird langsam unerträglich

(1196) Arbeitsmarkt im August: Mehr als 40 % der neuen Beschäftigung unsicher, da zeitlich befristet und schlechter bezahlt

(1195) Deutsche Beistandspflichten für den Euro

(1194) Von den Besserverdienern und dem Export allein kann die deutsche Wirtschaft nicht mehr leben

(1193) Jetzt kommt es knüppeldick: Wie sich der falsche Umgang mit der Globalisierung rächt

(1192) Industrieaufträge und Baugewerbe im Juni 08: Deutschland zieht die Alt-EU nach unten

(1191) China-Illusionen: Kaum Möglichkeiten zum Streik

(1190) Nun zahlen wir Normalmenschen für die Banken

(1189) Baugewerbe baut ab

(1188) Turbokapitalismus: Immer mehr Einkommensmillionäre unter den leitenden Angestellten

(1187) Mal etwas Erfreuliches: Geburtenziffer wieder gestiegen

(1186) ZEW-Präsident Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Franz manipuliert seine eigenen Umfragewerte

(1185) Eurozonenbilanz wird rot

(1184) Die Welten von Michael und Michel: Warum Deutschland noch tiefer in die Krise sinken wird

(1183) Bildungsvererbung

(1182) Entgelt pro Beschäftigten in der Industrie verbraucherpreisbereinigt minus 1,4 %

(1181) Propaganda statt Wirtschaftspolitik: Der Bundeswirtschaftsminister läßt den Wirtschaftseinbruch verschwinden

(1180) Die deutsche Wirtschaft schrumpft zum ersten Mal seit 4 Jahren

(1179) Ein klassischer Fall von Sozial- und Umweltdumping und die Folgen

(1178) Wenn die Großhandelspreise stärker steigen als die Einfuhrpreise

(1177) Chinesische Industriegüterproduktion zieht im nächsten Jahr an der der USA vorbei

(1176) Die USA können wieder Dollar drucken

(1175) Nach Auftrags- und Produktions- nun auch weiterer Umsatzeinbruch der Industrie

(1174) Deutschen Industrieproduktion sinkt im 2. Quartal 08 um 1,6 %

(1173) Weiterer Einbruch bei den Industrieaufträgen

(1172) Zurück zur Realität: Von 2,6 % zu nur noch 1,0 % Jahreswachstum

(1171) Deutsche Großunternehmen gehen immer mehr fremd

(1170) Die Deutschen sparen vor allem an Lebensmitteln

(1169) Der Beschäftigungsaufbau stagniert

(1168) China und die Welthandelsorganisation

(1167) Entwicklung der Tariflöhne kaum über der Inflationsrate

(1166) Die deutschen Konsumenten können nicht mehr: Der Traum der Regierung ist tot

(1165) Der deutsche Export wird bei sich verschlechternden "Terms of Trade" wesentlich weniger profitabel

(1164) Zum Wechselkurs des Euro

(1163) Ifo-Index für deutsches Wirtschaftsklima weiter abgestürzt

(1162) Die deutsche Einkommenstruktur reißt auseinander

(1161) Bitterer Euro

(1160) Deutsche Baukonjunktur im Abschwung

(1159) Warum sagt uns die Bundesregierung nicht die Wahrheit zu Doha?

(1158) Höchster Anstieg der deutschen Erzeugerpreise seit 26 Jahren

(1157) Der Bundeswirtschaftsminister und die schlechten Wirtschaftszahlen

(1156) Produktivität in Deutschland und China

(1155) Die deutschen Verbraucher haben besonders wenig Kaufkraftpolster gegen die Inflation

(1154) Heiner Flassbeck greift wieder einmal in seine falsche China-Harfe

(1153) Wenn der subventionierte Öldurst der Chinesen die Preise weltweit treibt und die Konjunkturen abwürgt

(1152) Die Krise kommt auch nach Deutschland

(1151) Eurozonen-Industrieproduktion: Einbruch im Mai 08 steilster seit 16 Jahren

(1150) Die Fieberkurven von Preisen, Kursen und Stimmungen

(1149) 57 % deutscher Jugendlicher nur in Zeitverträgen am Arbeitsmarkt

(1148) Das Statistische Bundesamt meldet nur inflationierte Werte des real stagnierenden Export

(1147) Armutsgefährdung bei Älteren in Deutschland besonders hoch

(1146) Quo vadis deutsche Beschäftigung? Die ehrliche Sicht

(1145) Neuer Steuervergleich: Deutschland zweitniedrigster Steuersatz auf Kapital bei hohem Satz auf Arbeit

(1144) Deutschland zweimal in der eigenen Inflationsfalle

(1143) Von der besonderen Brutalität der deutschen Arbeitswelt

(1142) Die Neoliberalen haben uns gründlich ruiniert

(1141) Kehrtwende am Arbeitsmarkt? Der Beschäftigungsaufbau stagniert

(1140) Die neoliberale Globalisierung zeigt immer mehr ihre brutale Fratze

(1139) Hilfe, wir sinken!

(1138) Die Nabelschau der EU - Teil 2: Was halten wir von der EU?

(1137) Bei den Ölpreissteigerungen sind die westlichen Multis und Regierungen mitverantwortlich

(1136) Die Nabelschau der EU - Teil 1: Die EU und die Globalisierung

(1135) Ein Bundeswirtschaftsminister, der die Realitäten nicht kennt: Die soziale Realität des Jahres 2008 ist keine andere die des Jahres 2005

(1134) Warum Deutschland eines der Hauptopfer der nun seit Jahren heraufziehenden Krise sein wird

(1133) Wachsende Gefahr von Hungeraufständen in der Dritten Welt, Kampf um Nahrungsmittel und Hungermigration

(1132) Soziale Marktwirtschaft" - Lehren aus 60 Jahren Nachkriegswirtschaft

(1131) China und der Neoliberalismus

(1130) Bankenkrise - Inflationskrise - Steuerparadis für Unternehmen

(1129) Bitte Zusammenrücken! - Der Druck aus der neoliberalen Globalisierung steigt weiter

(1128) Kehrtwende am Arbeitsmarkt? Die saisonal bereinigte Arbeitslosigkeit steigt wieder

(1127) Werden die Europartner noch 10 Jahre deutsches Lohndumping aushalten?

(1126) Unterinvestition in Deutschland setzt sich fort

(1125) Das 2. Quartal riecht nach Rezession

(1124) Quartal 08: Nettolöhne -1,9 %, Konsum privater Haushalte +0.05%, Unternehmens- und Vermögenseinkommen +3,9t

(1123) UNICEF: Jedes 6. deutsche Kind von Armut bedroht

(1122) Deutschland fliegt sozial zweimal auseinander

(1121) Wieviel Leichen haben die Banken noch im Schrank?

(1120) Fraunhofer-Studie: Fast die Hälfte aller größeren Betriebe verlagern

(1119) Bloomberg-Bericht über Credit Default Swaps: Das nächste Damokles-Schwert

(1118) Ölpreis: Verknappung - Subvention - Spekulation

(1117) Ifo-Index im Mai: ein Minihäkchen nach oben

(1116) Ein Jahrzehnt Hyperinflation?

(1115) ZEW-Konjunkturerwartungen weiter im Sinkflug

(1114) Der Bundesarbeitsminister kommt wieder mit einer irreführenden Statistik, diesmal zur Armutsentwicklung

(1113) Die internationalen Beweise für den Nutzen eines flächendeckenden Mindestlohns sind erdrückend

(1112) Praktisch mehr als ein Viertel der Deutschen in Armut

(1111) Und nun eine Vorschau auf das 2. Quartal 2008

(1110) Industrie-Entgelte pro Beschäftigten minus 0,7 %, Produktivität plus 3,2 %

(1109) Das angebliche Quartalswunder ist das Ergebnis statistischer Manipulation, einer schiefen Optik und eines Einmaleffekts

(1108) Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung 1. Quartal 2008: Bestes Ergebnis seit 12 Jahren?

(1107) Wie Deutschland seine soziale Sicherheit verspielt

(1106) Deutschland gibt im Alt-EU-Vergleich viel zu wenig für die soziale Sicherheit aus und fällt immer mehr zurück

(1105) Amtliche und gefühlte Inflation

(1104) Wir und andere müssen das Auto tieferhängen

(1103) Die Nettolüge: Immer wieder bösartige Täuschung bei den Arbeitseinkommen

(1102) Ölpreis und die deutsche Konjunktur

(1101) Nun verliert auch der Bundeswirtschaftsminister seinen Berufsoptimimus

(1100) Eurozone: Profitanteil Plus - Lohnanteil Minus, vor allem Deutschland

(1099) Neue Fließdiagramme

(1098) China auch ein Domino im internationalen Krisenszenario?

(1097) Diagnose: Deutschland leidet an schwerem Fall von Exportitis

(1096) Arbeitsmarktbericht vom April: Das Lügenbuch der Nation

(1095) Arbeitsmarktbericht vom April: Das Lügenbuch der Nation

(1094) Die Rezessions-Einschläge kommen immer näher

(1093) Das Statistische Bundesamt spielt mit Tariflohnzahlen

(1092) Deutsche in Kauflaune?

(1091) Verbraucherstimmung auf wichtigen Exportmärkten bricht ein

(1090) Biotreibstoffe und der Hunger der Welt

(1089) Vollbremsung für die deutsche Wirtschaft?

(1088) Rekord Dollar-Tief, Rekord Ölpreis-Hoch, hoher Libor, hoher Versicherungsaufschlag

(1087) Legende: Export gut - Alles gut

(1086) Die Globalisierung treibt die Zahl der Millionäre und Milliardäre hoch

(1085) Warum die Banken so viel Kapital verlieren?

(1084) Deutschland Europameister bei Geringverdiener-Anteil

(1083) Da zahlen wir wieder für ein Wirtschaftsgutachten voller Ungereimtheiten, das nicht das Papier wert ist

(1082) Man muß nicht mehr Pessimist sein, um schwarz zu sehen: Die Effekte der Doppelkrise: inflationäre Preissteigerungen und Kreditverknappung

(1081) Internationale Umfrage: China größte Bedrohung der globalen Stabilität

(1080) ZEW-Konjunktur-Indikator fällt wieder

(1079) Die Sorgen der Menschen

(1078) Industrie-Entgelte pro Beschäftigten minus 0,5 %, pro Arbeitsstunde minus 2,1 %, Produktivität plus 3,9 %

(1077) Die Weisheit des Ober-Wirtschaftsweisen

(1076) Großhandelspreise mit 7,1 % höchste Jahresteuerungsrate seit 26 Jahren

(1075) Ackermann gegen Verschärfung der Bankenaufsicht

(1074) Der IWF sieht nun auch schwarz

(1073) Die Kreditkrise, der deutsche Export und die Wirtschaftsbeurteilung der Deutschen

(1072) Schon 240 Mrd Dollar abgeschrieben

(1071) Industrieproduktion im Februar 2008

(1070) Europas Wirtschaftsschicksal läßt sich nicht von dem der größten Weltwirtschaft abkoppeln

(1069) Europas Wirtschaftsschicksal läßt sich nicht von dem der größten Weltwirtschaft abkoppeln

(1068) Teilweise Entglobalisierung des Nahrungsmittelhandels?

(1067) Schlapper Frühjahrsaufschwung am Arbeitsmarkt

(1066) Schlapper Frühjahrsaufschwung am Arbeitsmarkt

(1065) Staatsfonds immer fetter (deutsches BIP mal 2,6 in 2015?)

(1064) Vollbeschäftigung?

(1063) Deutschland in der Exportfalle: Immer schlechtere terms of trade

(1062) Chinesisches Energiesparen: Bei uns, nicht in China

(1061) Noch immer vom großen US-Bruder lernen?

(1060) Deutschland und der Weltexport

(1059) Wie ifo Stimmung macht

(1058) Banken - Zu groß für die Pleite

(1057) Wie China die Rohstoffpreise weltweit treibt

(1056) Noch ein Statistikskandal in den Arbeitsmarktberichten: Falsche oder irreführende Meldungen über angeblich steigende Stellenangebote

(1055) OECD - Berechtigter Optimismus?

(1054) Prof. Dr. Hans Tietmeyer und die globale Kreditkrise

(1053) Aus der kinderlosen Familie in die knappe Rente und dann ins Pflegeheim?

(1052) Krise und kein Ende in Sicht

(1051) Arbeitsentgelt in der gewerblichen Wirtschaft im Januar minus 0,9 % (verbraucherpreisbereinigt)

(1050) Nicht einmal eine Lawinenwache wurde aufgestellt

(1049) Die OECD und die deutsche Steuerbelastung der Arbeitseinkommen

(1048) Nahrungsmittelpreise plus 8 % - doch Entlastung kommt: Renten plus 1 %

(1047) Rettet jetzt die Notenpresse die USA?

(1046) Zahlen wir jetzt mehrmals für die Schulden der USA?

(1045) Ist die globale Kreditkrise wirklich in einem halben Jahr vorbei?

(1044) „Das Chaos der Kreditderivate beißt"

(1043) Deutschland setzt ohne Rücksicht auf binnenwirtschaftliche Verluste seinen Niedriglohnwettbewerb fort

(1042) Die Quittung für 8 Jahre falscher Wirtschafts- und Finanzpolitik: Stagflation

(1041) Vom alten Johannes und den globalen Plagen der Jetztzeit

(1040) Wir werden unsere Welt in 5 Jahren nicht wiedererkennen

(1039) Konjunkturdämpfer bei Einzelhandel und Auftragslage

(1038) Der „unaufhaltsame" Abstieg der deutschen Mittelschicht

(1037) Wie sich die Krisen an den Aktienmärkten von heute und damals ähneln

(1036) Deutscher Export wächst nur noch mit EU, sonst negativ

(1035) China-Schnäppchen: Die große Illusion

(1034) Belastung der deutschen Industrieunternehmen durch Löhne und Gehälter immer geringer

(1033) Neues von der neoliberalen Globalisierungsfront

(1032) Jetzt purzeln wieder Dominos

(1031) Was macht der Einzelhandelsumsatz im Januar?

(1030) Viel heiße Luft vom Arbeitsmarkt

(1029) Konsumklima stagniert weiter, Erwartungen noch niedriger

(1028) Detailwerte 4. Quartal: Abmarsch in die Rezession?

(1027) Höchstverdiener zahlen nur 34 Prozent Einkommenssteuer

(1026) Deutschland Niedrigsteuerland

(1025) 57 % aller weltweit neuen Arbeitsplätze 2007 in asiatischen Niedriglohnländern

(1024) Asiatische Länder halten den Benzinpreis künstlich auf und unter US-Niveau - Unsere kaputte Umwelt läßt grüßen

(1023) Deutsche Bauwirtschaft am europäischen Ende

(1022) Neues von der Kreditkrise

(1021) Die Kreditkrise erreicht die Heuschrecken

(1020) Wann begann der einsame deutsche Sonderweg?

(1019) Sinkende Preise für Wohngebäude: Ursachen und Folgen

(1018) Auf dem Wege zu einer Ausländer-Unterklasse: Ausländerkinder in Deutschland bildungsmäßig weitgehend chancenlos

(1017) Zweierlei Krisen

(1016) Die gewerbliche Wirtschaft im Dezember 2007: Produktivität + 2,9 %, Entgelt -1,6 %

(1015) Deutsches Wirtschaftswachstum auch schwach im internationalen Vergleich

(1014) Deutsches Wirtschaftswachstum rutscht ab

(1013) Wer fürchtet sich vor Altersarmut?

(1012) Großhandelspreise auf höchster Jahresteuerungsrate seit 26 Jahren

(1011) Lohnentwicklung und Entwicklung der Nachfrage privater Haushalte in der Alt-EU

(1010) ZEW: Konjunktureinschätzung der Finanzexperten aktuell stark gesunken, mittelfristig kaum erholt

(1009) Vernichtendes Urteil des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zu den Ein-Euro-Jobs

(1008) Inlandsumsatz der deutschen Industrie seit November 2006 in Stagnation

(1007) Zur Geldschöpfung der Fed

(1006) Der deutsche Export wird bei schrumpfenden Gewinnmargen müde

(1005) Schmiert der Dollar ab?

(1004) Entwarnung bei den Verbraucherinsolvenzen?

(1003) Warum die internationalen Banken am Ende nicht die Haupt-Verlierer sein werden

(1002) Die US Rezession ist da

(1001) In der ganzen Eurozone stagniert der Einzelhandelsumsatz, doch in Deutschland besonders

(1000) Deutschland auf dem 20. aus 22 Plätzen bei Qualifikation der ausländischen Bevölkerung

(999) Schon fast 7 Millionen Niedriglöhner: Deutschland führt

(998) Unternehmensgewinne und gering bezahlte Arbeit

(997) Arbeitslos im Januar 2008

(996) Einzelhandelsumsatz auf Tiefststand

(995) US Wirtschaftswachstum stürzt im 4. Quartal 2007 auf Jahresrate von 0,6 %

(994) Panik auch beim IWF? Der Internationale Währungsfond ruft nach mehr als nur Zinssenkungen

(993) Tarifgehälter bzw. -löhne um 3,8 % bzw. 1,5 % real über 3 Jahre im Minus

(992) Spiele mit dem Ifo-Index

(991) Immer mehr Täuschung mit Arbeitslosenstatistik

(990) Probleme mit der Zeitarbeit

(989) Vom Elend des Finanzkapitalismus

(988) Die globale Kreditkrise frißt sich immer tiefer in die Realwirtschaft hinein

(987) Warum der Arbeitsmarkt der Verbraucherkonjunktur nicht hilft

(986) Das Wunder am Arbeitsmarkt ist keines

(985) Wenn sich die Zitadellen des Finanzkapitals vom Staatskapital retten lassen

(984) Immer weniger Arbeitslohn pro in der gewerblichen Wirtschaft Beschäftigten

(983) Bruttoinlandsprodukt 2007: Kein schönes Jahr

(982) Chinesischer Export immer größer

(981) Weltwirtschaft im Drogenentzug: Abmarsch in eine globale Wirtschaftskrise?

(980) Deutsche Industrieproduktion im Abschwung?

(979) Mehr Wolken am Wirtschaftshorizont: Einzelhandelsumsatz, Zinsinversion und USA

(978) Deutsche Unternehmen qualifizieren kaum Unterqualifizierte

(977) Weltrangliste des Aktienmarktkapitals der 100 größten Unternehmen: China jetzt auf Platz 3

(976) 2008: Schlechter Start - Wie gehts weiter?

(975) Arbeitslos im Dezember

(974) Wer zahlt eigentlich für die globale Kreditkrise? Auch ein Ausblick auf 2008

(973) Globalisierung - Immigration - Gewaltkriminalität

(972) Jahresende, aber kein Ende der Kreditkrise

(971) Konjunkturerwartungindex der Gesellschaft für Konsumforschung weiter gesunken

(970) Berliner Globalisierungsgipfel: Ablenkungsmanöver mit window-dressing?

(969) Nun rutscht auch der Ifo-Index weiter ab

(968) Nach USA und Großbritannien fällt Spanien als dritter Domino der Kreditkrise?

(967) Von der Tröpfeltheorie zu den sozialen Realitäten

(966) Unternehmen, die zu Lasten der Arbeitnehmer Gewinne und Export hochgefahren haben, werden jetzt vom Ausland gekauft

(965) Immer mehr Niedrigstlöhner

(964) Exportweltmeister auf schwachen Füßen (Innovationsbericht)

(963) Deutsche Arbeitskosten am Ende

(962) Die Banken haben begonnen, ihre angebrannten Vehikel wieder einzusammeln

(961) Immer weniger reales Geld in der Arbeitnehmertasche

(960) Kreditkrise: Die Zentralbanken mit ihrem Latein am Ende? Kreditpapiere von mehr als 10 % des Wertes der Bankeneinlagen in Gefahr

(959) Deutsches Arbeitslosengeld im internationalen Vergleich besonders niedrig

(958) Kippt die neoliberale Globalisierung?

(957) Deutsche Frauen aus Familiengründen weit überproportional nicht berufstätig

(956) ZEW-Konjunkturerwartungen fallen zum 6. Mal in Monatsfolge

(955) Schon 62 Mrd Dollar an Kreditverlusten abgeschrieben

(954) Industrieumsatz im Oktober 2007

(953) Kreditkrise: Vier Jahre zittern?

(952) Leichter Rückgang der Produktion in der gewerblichen Wirtschaft im Oktober, stärker bei der Konsumgüterindustrie

(951) Weiter Magersucht bei deutschen Arbeitseinkommen und steigende Verbraucherinsolvenzen

(950) Wenn die Folgen der Kreditkrise nicht durch ein Anspringen der Konsumentennachfrage ausgeglichen werden, schlittert Deutschland in die Nähe einer Rezession - Neue OECD-Projektionen

(949) Deutscher Einzelhandelsumsatz Schlußlicht in der Atl-EU

(948) Kein nennenswerter Fortschritt bei Pisa

(947) Die Dominos fallen: Nach USA nun Großbritannien, fällt auch Deutschland?

(946) Gesundheit auf einen Blick

(945) Und jetzt zahlen wir alle für die Bankenkrise: Die perfide Enteignung

(944) Kinder und Kinderfürsorge: Warum in Deutschland die Kinder selten werden

(943) Der deutsche Einzelhandelsumsatz stürzt weiter ab: real minus 3,3 %

(942) Arbeitslos im November

(941) Kotau vor China?

(940) Vom Hochseilakt der Banken mit Mini-Eigenkapital

(939) Immer neue falsche Ausreden für das sich weiter eintrübende Konsumklima

(938) Deutsche Inflationsrate innerhalb von 14 Monaten verdreifacht

(937) Ifo-Erwartungsindex fällt weiter

(936) Ein Blick nach Skandinavien

(935) Die Kreditkrise nimmt einen neuen Anlauf

(934) Deutsche am globalisierungskritischsten

(933) Die Wahrheit hinter den in den Medien und von der Regierung gefeierten Detailwerten des 3. Quartals

(932) Euro und Öl auf Rekordjagd, was nun?

(931) Selbst das Kyoto-Protokoll zu den CO2-Emissionen wird nicht eingehalten

(930) Beschäftigungszuwachs schwächt sich weiter ab

(929) Immer mehr klinisch relevante psychische und Verhaltensstörungen in Deutschland

(928) USA: Ab in die Rezession -Abkoppeln unmöglich?

(927) Stagnation der realen Lohn- und Gehaltssumme pro Beschäftigten Januar bis September 2007 in der gewerblichen Wirtschaft

(926) Die Globalisierung treibt durch die Transportwege die CO2-Emissionen hoch

(925) Kreditkrise: 4 von 11 besonders betroffenen Banken sind deutsche

(924) Armes Deutschland: Deutsche wollen entgegen dem EU-Trend den Weihnachtsgürtel enger schnallen und vor allem Bargeld schenken

(923) Wirtschaftsleistung 3 Quartal: Wachstum schwächt sich im Vorjahresvergleich weiter leicht ab

(922) Blutbad an Wall Street

(921) Der ZEW-Indikator der Konjunkturerwartungen fällt auf tiefsten Stand seit 15 Jahren - Kreditkrise weitet sich aus

(920) China Inc. (1) Top Dog unter den 10 größten Unternehmen der Welt (2) Deutsche Maschinenbauer bekommen Angst

(919) Die Weltwirtschaft läuft nicht mehr rund

(918) Schon mehr als 7 Millionen Deutsche im finanziellen Ruin

(917) Ölpreis - quo vadis?

(916) Wie schlimm kann es mit der Kreditkrise eigentlich noch kommen?

(915) Was wollen die sogenannten Wirtschaftsweisen an angeblich Erreichtem eigentlich nicht verspielen?

(914) Wo ist das deutsche Umweltbewußtsein geblieben?

(913) Auftragseingänge der deutschen Industrie weiter im Rückzug

(912) Ein Banken-Tsunami?

(911) Aus der Trickkiste der amerikanischen Regierungsstatistiken

(910) Die Kreditkrise frißt sich, wie zu erwarten, fest

(909) Öl immer höher, Dollar immer tiefer

(908) Textilarbeiter in der westlichen Welt konkurrieren mit Kindersklaven in IndienTextilarbeiter in der westlichen Welt konkurrieren mit Kindersklaven in Indien

(907) Arbeitslos im Oktober

(906) Hohe Unternehmens- und Vermögenseinkommen belasten die Binnenkonjunktur

(905) Biotreibstoffe - Verbrechen gegen die Menschlichkeit

(904) Das UN-Umweltprogramm sieht rot

(903) Die Bundesbank und der Niedriglohndruck

(902) Wetten auf die privaten Konsumenten?

(901) Immer mehr Technologie aus China

(900) Kein Ende der Krise: Banken melden weitere Verluste

(899) Kinderschicksal in Deutschland: Chancengleichheit Pustekuchen!

(898) Die neoliberale Globalisierung macht es möglich: Reich und Arm in China und Indien

(897) Deutschland - Niedrigsteuerland

(896) Der amerikanische Markt für strukturierte Finanzpapiere ist immer noch tot

(895) Deutsche Baukonjunktur: Schwaches Bild in der EU

(894) Wem gehört die EU: den Politikern oder ihren Bürgern (dem Volk?)

(893) Asien-Importe dominieren die Informations- und Kommunikationstechnologien in Deutschland

(892) Nun schwächeln auch noch die amerikanischen Unternehmen

(891) Euro: Quo vadis?

(890) Herbstgutachten der Wirtschaftsforschungsinstitute: Wieviel Illusionen verträgt das Papier?

(889) Internationale Kreditkrise: Deutschland fein raus?

(888) Die Inflation meldet sich zurück und trifft die kleinen Leute und die Binnenkonjunktur

(887) Die Bankenkrise: Immer neue Tricks auf der Flucht vor den Verlusten

(886) Einkommensverteilung in Deutschland: immer ungleicher

(885) Deutschland trotz starker Exportentwicklung nur im unteren Mittelfeld des internationalen Wirtschaftswachstums

(884) Spekulanten-Banken fordern noch mehr Hilfe der Notenbanken und wehren sich gegen Regulierung

(883) 10 Schaubilder gegen die unsoziale Entwicklung in Deutschland

(882) Lebt der Staat vor allem von den Steuern der Reichen?

(881) Auch der DeutschlandTREND im Auftrag der ARD-Tagesthemen zeigt die kritische Haltung der Bundesbürger

(880) Die meisten Deutschen haben noch oder wieder ein Gefühl für soziale Gerechtigkeit, viele Medien oder Wirtschaftswissenschaftler offensichtlich nicht

(879) Auch der Stern hetzt nun gegen den Abbau der Ungerechtigkeiten bei Hartz IV

(878) Alle wollen exportieren, aber wer ersetzt einen Konsumrückgang in USA?

(877) Einzelhandelsumsatz - Konsumentenschulden

(876) Bankenkrise: Die Stunden der Wahrheit schlagen langsam

(875) Entwarnung an der Verlagerungsfront?

(874) Die Verbraucherpreisinflation kehrt zurück

(873) Auch der EU-Konjunktur-Indikator fällt, weitere negative Meldungen von der Kreditkrise

(872) Im internationalen Vergleich starke Einkommens-Diskriminierung der in deutschen Hotels und Restaurants beschäftigten Frauen

(871) Der Einzelhandelsumsatz sinkt und sinkt

(870) Arbeitsmarktzahlen vom September: Kein Grund zum Jubel

(869) Deutschland auch in der Breitband-Liga hinten

(868) Konsumklima zum vierten Mal in Folge im Abschwung, Rückgang auch in USA

(867) Auf welchem Stern lebt die Mehrheit der Deutschen?

(866) Ifo-Index der Konjunkturerwartungen auf tiefstem Stand seit 2 Jahren

(865) Die Gesellschaft ist nur so stark wie ihre Frauen

(864) Was verbindet die Immobilienmärkte in USA und Deutschland?

(863) Unternehmensbeteiligung unterbelichtet

(862) Bildungsschwach in die Zukunft

(861) Statistisches Bundesamt zur Bedeutung des deutschen Exports für die Beschäftigung: nur 21,7 %

(860) Unser Lebensstil schmelzt das Eis weg

(859) ZEW-Konjunkturindikator stürzt weiter ab

(858) China lenkt Export von USA auf EU um

(857) Das Euro-Dilemma

(856) Von der Kreditkrise zu Bankenkrise?

(855) 5 Jahre Skandal: Produktivität +27 %, Lohnquote -12 %

(854) Jeder siebte Deutsche war 2005/6 auf Hartz IV angewiesen

(853) Realer Zuwachs der Buttolöhne und -Gehälter pro Arbeitsstunde in der gewerblichen Wirtschaft um nur 0,18 % in ersten 7 Monaten 2007

(852) Soziale Gerechtigkeit: Fatalismus breitet sich aus

(851) Größter britischer Hypothekenanbieter erstes Opfer der globalen Krise unter Europas Hypothekenbanken

(850) Deutsche Arbeitskosten immer niedriger

(849) Nur 12 % zufrieden mit ihrem Arbeitsplatz

(848) Die Geburtenziffer geht weiter zurück

(847) Der Industrieumsatz geht seit Mai zurück

(846) Reformen auch am "Schwedischen Modell"

(845) Von wegen Spitzenreiter: Arbeitskosten in Deutschland

(844) Immer mehr überlegen auszuwandern

(843) Bitte zurücktreten von der Bahnsteigkante: Die Krise ex USA kommt

(842) Wohnungsbau: Der geborgte Vorjahres-Boom

(841) Krise bei Interbank-Krediten verschärft sich - OECD senkt Wachstumsprognose

(840) Industriepolitik im Zeitalter der Globalisierung

(839) Die Kreditkrise arbeitet sich in die Realwirtschaft hinein

(838) In den drei größten Volkswirtschaften hängen die Arbeitseinkommen weit hinter der Produktivität zurück

(837) Von Sarkozy lernen

(836) Pflege in Deutschland

(835) Weiter enttäuschende Entwicklung des Einzelhandelsumsatzes

(834) Trügerische Ruhe am Finanzmarkt - Demnächst Notverkäufe?

(833) Arbeitsmarkt im August: wieder Stagnation

(832) Zuwachs an Erwerbstätigkeit fällt

(831) „Verbraucher haben schlechte Laune"

(830) Die globale Kreditkrise verschärft sich wieder

(829) Der Ifo-Geschäftserwartungsindex fällt, aber Prof. Sinn hält das für Optimismus

(828) Deutschland im Pro-Kopf-Wohlstand nur auf Platz 14 von 17

(827) Deutschlands Wirtschaft am Tropf des Exports

(826) Der Kreditmarkt ist noch längst nicht zur Ruhe gekommen

(825) Nochmals zur Wirtschaftsentwicklung im 2. Quartal: Eine Trend-Analyse

(824) Das 2. Quartal im Detail: Weiter real stagnierende Entwicklung der Arbeitseinkommen

(823) Was ist eine eine „nicht unkritischen Situation" der deutschen Finanzbranche?

(822) Erheblicher Rückgang in der deutschen Bauwirtschaft

(821) China überholt die USA als neue Nummer 2 im Weltexport

(820) Kreditkrise greift auf Großbritannien über

(819) Industriebeschäftigung stieg noch um 0,2 %, doch Konjunkturerwartungen der Finanzexperten im Rückwärtsgang

(818) 2007: Neuer Rekord im Rückzug des arktischen See-Eises

(817) Wie in China so auch in Indien: Der Wirtschaftsboom geht an 80 % der Bevölkerung vorbei

(816) Die Angst der Fed vor dem Freitag

(815) Die Zeichen stehen auf Sturm

(814) Beschäftigung, Entgelte und Produktivität der gewerblichen Wirtschaft im Juni 2007

(813) Kennen Sie SIVs? Die 1,5-Billionen-Dollar-Industrie im Zentrum des Sturms an den Kreditmärkten

(812) Schon diese 4 Diagramme könnten die Bundesregierung auf den Trichter für eine bessere Wirtschafts- und Finanzpolitik bringen

(811) Wirtschaftswachstum im 2. Quartal mit Jahresrate von nur 1,0 % wieder auf den schlechten Werten von 2005

(810) Wie neoliberal verdummte Regierungen gigantische Werte vernichten, für die Arbeitnehmer jahrelang schufften mußten

(809) Nun zahlen wir für Amerika

(808) Mehr Stürme im Treibhaus und eine Smogwolke über dem Indischen Ozean

(807) Kreditmärkte: Beginnt jetzt der Liquiditäts-Crunch?

(806) Insovenzstatistik: Den Unternehmen ging es auch im Mai besser, den Verbrauchern schlechter

(805) Auch der Inlandsumsatz der deutschen Industrie geht zurück

(804) Deutsche Industrieproduktion: Stagnation im 2. Quartal gegenüber Vorquartal

(803) Die Renaissance von China und Indien - Folgen für die alten Industrieländer

(802) Internationale Finanzmärkte: Noch keine Ruhe

(801) Soziale Halbzeitbilanz der Großen Koalition im Urteil der Menschen

(800) Die neoliberale Wirtschaftsanalyse der deutschen Malaise in der Financial Times

(799) Die Armen in China profitieren nicht vom Wirtschaftsboom

(798) Arbeitslosigkeitsstatistik im Juli: Ergebnis einer Echtheitsprüfung

(797) Auch im Juni 2007: Kein Kaufrausch

(796) Und nun die Sub-Kredit-Blase

(795) Einkommensentwicklung und Konjunktureinschätzung

(794) Eurokurs und Geschäftserwartungen in Deutschland

(793) Noch einige interessante Ergebnisse der Harrispoll/FT-Umfrage

(792) Kommunistische Partei Chinas will sich in Europas größte Bank einkaufen

(791) Warum begreifen so viele Deutschen die Nachteile der Globalisierung nicht?

(790) Deutsche Steuerpolitik: Wer hat, dem wird gegeben

(789) Die Angst vor Armut im Alter treibt viele von uns um

(788) China zieht als Wirtschaftsmacht an Deutschland vorbei

(787) Bei normalen Bürgern kommt kein Geld an

(786) Schlecht bezahlte Teilzeit- und Leiharbeit grassiert in Deutschland mehr als in den Vergleichsländern

(785) Einkommensverteilung und Steuergerechtigkeit: die Einkommensteuerstatistik

(784) Was macht denn nun die deutsche Konjunktur?

(783) Für die Wohlstandmobilität wächst weltweit der Hunger der Armen

(782) 47-Nation Pew Global Attitudes Survey: Meinungsbild USA und China

(781) Arbeitzeitvergleich

(780) Von der Gnade der frühen Geburt - Brave New World 2050

(779) EZB-Direktoriumsmitglied Jürgen Stark und der Euro-Kurs

(778) Kommt der Crash und wer wird dafür verantwortlich sein?

(777) Industrieproduktion, Verbraucherinsolvenzen, Einkommensdisparitäten

(776) Immer mehr Steuervorteile für Heuschrecken

(775) Neoliberale Lige: Deutschland vorn

(774) Umweltschäden aus der Luft photographiert

(773) Deutschland: Die Angst vor dem Arbeitsamt sitzt tief

(772) Neuer Steuervergleich von Eurostat

(771) Wie lange kann der Exportweltmeister vom Exportüberschuß leben?

(770) Der Markt der minderwertigen Hypotheken bricht in USA und Großbritannien ein - Ansteckungsgefahr?

(769) Reichtum und Top-Gehälter: Gleicher Bevölkerungs-Anteil an Superreichen wie in USA

(768) Deutschland als Exporteur von Spitzentechnologie unter "ferner liefen"

(767) Die chinesische Herausforderung: Und morgen kauft uns China

(766) Nochmal: Einzelhandelsumsatz im Mai und irreführende Kommentierung des Statistischen Bundesamts

(765) Einzelhandelsumsatz wieder im Rückzug: Kein Kaufrausch in Sicht

(764) Der Arbeitsmarkt im Juni

(763) Struktureffekte der Beschäftigung: Mc Jobs

(762) Neue Bundesländer - Trumpfkarte oder Achillesferse in der Globalisierung?

(761) Auch die Alpenländer liegen im Sozial- und Wirtschaftsvergleich vor Deutschland

(760) US Acting Under Secretary for International Affairs Clay Lowery über die Superheuschrecken vom Typ Offizielle Reichtum-Fonds

(759) Internationale Bank für Zahlungsausgleich: Schlechtes Bild für Deutschland bei Vermögensentwicklung und Verbrauch der Haushalte

(758) Die OECD bringt es ans Licht: Deutschland Niedriglohnland unter den entwickelten Industrieländern

(757) Auch der Ifo-Index schaltet zurück

(756) Neues vom „alten Hut": Diesmal Finanzkapitalismus

(755) EU-Gipfel: Was die Menschen in Europa wollen

(754) Der Kaffeesatz der Konjunkturerwartungen: Finanzexperten-Umfrage des ZEW

(753) OECD berichtet über wachsende Ungleichheit in der Einkommensverteilung als Folge der Globalisierung

(752) Weltkampf um Jobs und Profite: Währungs-Schieflagen bis das internationale System zusammenkracht

(751) Mindestlohn in der Alt-EU zwischen 7 und 9 Euro/Stunde

(750) Produktivität und Lohnquote: Warum gehen sie seit 2000 getrennte Wege

(749) Gewerbliche Wirtschaft in den ersten 4 Monaten 07

(748) Immer wieder China: Industrieproduktion +17,4 %, Bilanzüberschuß +75 %

(747) Weiter deutsches Lohndumping

(746) Europäische Heuschrecken im Aufwind

(745) Produktivitätsentwicklung schwächt sich ab

(744) Geöffnete Schleusen für den deutschen Waffenexport

(743) Internationaler Rentenvergleich: Deutschland fast am Ende

(742) Deutscher Export stagniert seit Oktober 2006

(741) Neues von China und Indien

(740) Von der deutschen Arbeitskostenentwicklung zur Lage der Industrie und den Verbraucherinsolvenzen - schwaches Bild

(739) Die EU-Kommission macht das Antidumping-Instrument stumpf

(738) Produktklau: China vorn

(737) Immer mehr unsoziale Zeitarbeit statt regulärer Arbeit - ein Skandal

(736) Auch die Einkommen akademisch Ausgebildeter fallen in USA hinter die Produktivitätsentwicklung zurück

(735) Einmalig hohe Profitrate der Unternehmen in der Eurozone

(734) Das Ozon-Loch: Es gibt es noch und es wird größer

(733) Zur langfristigen Entwicklung der deutschen Lohnquote

(732) Vor dem G8-Gipfel: Haltung der Deutschen zur Globalisierung wird skeptischer

(731) Mal eine bessere Nachricht: Einzelhandelsumsatz im April 0,6 % über Vorjahr

(730) US-Wirtschaftswachstum geht in die Knie

(729) Der Arbeitsmarkt im Mai

(728) Die Kapitalistenklassen von China und Indien übernehmen

(727) Globalisierung kommt zu einem Preis: Handelsliberalisierung und soziale Ungleichheit

(726) Das skandinavische Modell: Ein Unterschied wie Tag und Nacht

(725) Deutsche Direktinvestitionen im Ausland: USA und China an der Spitze

(724) Soziale Mobilität in Skandinavien: Anfang eines neuen Systemvergleichs

(723) Deutschland hat die fettesten Katzen

(722) Vom Unsinn der Geschäftsklima-Umfragen

(721) Detailergebnisse des 1. Quartals: Wirtschaftsaufschwung vor allem für eine kleine Minderheit

(719) Deutscher Export powert in der Eurozone und drückt dabei auf die deutsche Binnenkonjunktur

(718) CO2-Emissionen wachsen seit 2000 in der Nähe der Worst-Case-Szenarien

(717) 1. Quartal 2007: Beschleunigter Anstieg der Erwerbstätigkeit? Nein: Nur eine Irreführung

(716) Politisch verursachte Liquiditätsflut als reicher Nährboden für Expansion der Heuschrecken

(715) Familienunternehmen in Wanderslust: Auch familiengeführte Unternehmen verlagern immer stärker

(714) Kleiner Lebensfreudenvergleich: Irland - Frankreich - Deutschland

(713) Chinesische Niedrigstlohn-Waren erobern den deutschen Markt

(712) Noch ein Klima-Schlag: Südliche Ozeane nehmen immer weniger Treibhausgase auf und werden immer saurer

(711) Endrunde in der Exportweltmeisterschaft

(710) Die vorrauszeigenden Konjunktur-Indikatoren der OECD für Deutschland und andere G7 auf Sinkflug

(709) Beginnt nun auch die Antarktis wegzuschmelzen?

(708) Nachfrage beim Statistischen Bundesamt zu der Erfassung der MWSt-Erhöhung in der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung

(707) Ergebnisse im Verarbeitenden Gewerbe für März 2007: Arbeitseinkommen weiter auf Sparflamme trotz guter Entwicklung von Produktivität und Umsatz

(706) Aus aktuellem Anlaß: Steuerquoten und Wirtschaftsleistung

(705) Jetzt haben wir den Salat: Wachstum im 1. Quartal halbiert

(704) Produktivitätsfortschritt in China viermal schneller

(703) Die Freihandelspäpste lenken ein

(702) Immer weniger Mütter mit Kleinkindern

(701) Frankreich und die EZB: Wer hat recht?

(700) Schon wieder falsche Jubel-Meldungen: Diesmal zum Export

(699) Zusammenhänge von Produktivität, Produktionsindex, Arbeitnehmereinkommen und Verbraucherinsolvenzen

(698) Deutschlands Immigranten: Hier kommt noch eine Unterklasse

(697) Nochmal zum Tarifabschluß in der Metallindustrie

(696) Der Sieg der nationalistischen französischen Rechten als Signal an die Linke, auch in Deutschland

(695) Deutschlands Einzelhandelsumsatz: rote EU-Laterne (mit Österreich)

(694) Das deutsche Bankgewerbe und die Binnenkonjunktur

(693) 3. Teil des Welt-Klimaberichts: Noch 8 Jahre zur Umkehr vor der Katastrophe

(692) Metaller bekommen real ca. 1,6 % mehr Lohn in 2007 und 1 % mehr in 2008 weit unter Produktivitätszuwachs

(691) Gewinner der Globalisierung: Die Aktionärsklasse profitiert fast allein vom Aufschwung

(690) Kaum Abbau an saisonal bereinigter Arbeitslosigkeit

(689) Technologie-Nation Deutschland? Das Breitband als Indikator

(688) Leben wir nächstens in einer Heuschrecken-Wirtschafts-Diktatur?

(687) Immer noch Eiszeit im deutschen Einzelhandel

(686) Globale Finanzblasen zum Platzen groß

(685) Die deutschen Tarifeinkommen weiter in Rückgang und Stagnation

(684) Zur Frühjahresprojektion der Bundesregierung: Willkürliche Verschönerung der Einkommensentwicklung in 2008 als Basis für positive Jahresprojektion

(683) Die Indexwerte von GfK und Ifo steigen wieder

(682) Soll das eine Rentenerhöhung sein?

(681) Private Equity: Barbaren oder Kaiser?

(680) Zehn Prozent mehr arme Kinder

(679) China: Wirtschaftspolitik mit der Dampfwalze

(678) Wirtschaftswachstum ohne viel Zuwachs an echten Vollzeitjobs

(677) Frühjahrsprognose der Wirtschaftsforschungsinstitute: Wo soll den der Anstieg des privaten Verbrauchs um 2,5 % in 2007 herkommen?

(676) Wo sind die verläßliche Daten zur deutschen Konjunktur?

(675) Stagnierender Binnenumsatz der deutschen Industrie treibt Exportabhängigkeit nach oben

(674) Rekordniveau der grenzüberschreitenden Finanzflüsse

(673) Ergebnisse im Verarbeitenden Gewerbe für Februar 2007: Arbeitseinkommen weiter auf negativer Sparflamme trotz guter Entwicklung von Produktivität und Umsatz

(672) Die Sorgen des IWF: Leveraged Buyout Boom, Kreditderivative und Hedgefonds

(671) Steigerung der Unternehmensprofite als Anteil am BIP um 50 %

(670) Deutschland Schlußlicht in der IWF-Wachstumsprognose für 2007

(669) Dunkle Wolken am handelspolitischen Horizont: Die USA verklagen China in der Welthandelsorganisation

(668) Eine neue Kategorie von Superheuschrecken: Offizielle Nicht-Reserven-Fonds

(667) Es kracht im EU-Gebälk: Nach den EU-skeptischen Briten nun die EU-kritischen Franzosen

(666) Der UN-Klimabericht: Die Katastrophe in die lebenden Generationen vorverlegt

(665) Die Konjunktur: Alles in Butter?

(664) Neue Studie des IWF: Globalisierung drückt auf Arbeitnehmer in entwickelten Industrieländern, und hier besonders auf die besser ausgebildeten

(663) Renteneintrittsalter international: Deutschland aussen vor

(662) Deutscher Industrie geht es überwiegend gut, vielen Verbrauchern sehr schlecht

(661) Die neoglobalisierte Finanzwelt: Steueroasen wie nie zuvor

(660) Kaufkraftentzug durch Steuererhöhungen

(659) Betriebsverlagerung - Oft reicht schon die Drohung

(658) Deutscher Einzelhandel weiter im Abwärtstrend

(657) Niedriglohnverdiener und Mindesstundenlohn

(656) Ergebnisse im Verarbeitenden Gewerbe für Januar 2007: Arbeitseinkommen weiter auf Sparflamme bei guter Umsatzentwicklung

(655) Noch mehr »Türken« in der Arbeitslosenstatistik

(654) Chinas Staatsbank gründet Spezialbank für 320.00 chinesische Dollar-Millionäre

(653) Nur die Reichen werden reicher, 600.000 Arbeitsplätze in Deutschland verhindert

(652) Die Arbeitslosigkeit im März 2007: Rückgang, aber weiter Unstimmigkeiten

(651) Arbeitsstress im Europa-Vergleich: 39 Prozent der Deutschen ist ihr Job zu anstrengend

(650) Handelspolitik quo vadis? Die Mehrheit im US Congress will Mindest-Arbeits- und Umweltstandards

(649) Kleine Stimmungszacken - der große Aufschwung?

(648) Der amerikanische Hypothekenmarkt und die deutsche Konjunktur

(647) Soziale Verantwortung und Solidarität in Deutschland: Vorstandsgehälter und Arbeitseinkommen

(646) EU-Außenhandel 2006: China wird wichtigster Lieferant

(645) Der China-Preis zerlegt

(644) Deutschland: Niedrigsteuer- und Abgabenland

(643) Immer mehr Energie, Öl und Emissionen

(642) Sozialstudie des DIW: Verfestigung der Armutsfalle

(641) Schlechte Umfrage-Ergebnisse zum 50. Jahrestag der EU

(640) KfW-Mittelstandbarometer auch im Februar im Rückgang

(639) Nochmal Unternehmenssteuerreform: Erwartungen und Zweifel

(638) Geier, Piranhas oder Heuschrecken

(637) Global Warming: Der wärmste Winter seit Beginn der Aufzeichnungen in 1880

(636) Ist die neoliberale Globalisierung nur ein "alter Hut"?

(635) Arbeitskosten in der Europäischen Union: Das „Rennen" nach unten (Deutschland Haupttreiber), Frühindikatoren der OECD im Fall

(634) Die chinesische Ein-Kind-Zwangspolitik und der Weltmarkt

(633) Nun auch Weltmeister im Unternehmenssteuersenken?

(632) Weltbevölkerung steigt um weitere 2,7 Mrd Menschen

(631) Deutschland: Weltmeister im Abbau der Lohnquote - Arbeitnehmer als Verlierer der Globalisierung

(630) Mit Blick auf die Börse von heute: Was bedeutet für Deutschland die amerikanische Konjunktur?

(629) Deutschland in Pole Position bei Industrieproduktion und am Ende bei Arbeitseinkommen - Zufall?

(628) Treibhauseffekt und steigender Meeresspiegel

(627) Deutschland: EU-Spitzenplatz bei Diskriminierung der Frauen

(626) Weltklima: Das China-Syndrom

(625) Deutsche: Nicht besonders glücklich und relativ hoher Blutdruck

(624) Deutsches Rambo-"Dumping" in der Eurozone

(623) Entwicklung in USA: Sozialklauseln in bilateralen Handelsabkommen (und demnächst der WHO)?

(622) Der Klima-Trick vom EU-Gipfel

(621) 185 tausend Jahre gespart: Deutsche Milliardäre und die fallende Lohnquote

(620) Produktionsindex der Industrie im Januar 2007: Zuwachs, aber Rückgang in der Konsumgüterindustrie

(619) Industrieauftäge, Einzelhandelsumsatz, Arbeitskosten, Renten und Verbraucher-Insolvenzen?

(618) Die versprochene Angleichung des chinesischen Lohnniveaus rückt in immer größere Ferne

(617) Klima: Noch 13 Jahre bis zur Bruchlandung?

(616) Mangelnde Abgleichung von Zahlen der Arbeitslosengeld-Empfänger mit der Arbeitslosenstatistik: 10 % Arbeitslosenrückgang zu viel?

(615) Diskussion mit dem Institut der Deutschen Wirtschaft zu Löhnen und Produktivität

(614) Deutschland heute: Niedrigster tariflicher Stundenlohn von 3,82 Euro

(613) Taut das Antarktis-Eis noch schneller?

(612) Superheuschrecken

(611) Jetzt haben wir die Bescherung: Starker Einbruch im Einzel- und KfZ-Handel

(610) Exporteure geben realen Einkommensverlust ihrer Arbeitnehmer als Preisnachlaß ans Ausland

(609) Die größten Gefahrenherde der Weltwirtschaft: China, Deutschland, Japan und USA

(608) 1,7 Millionen Langzeitarbeitslose im Februar: über den Zusammenhang von Arbeitseinkommen und Arbeitslosigkeit

(607) Lebensqualität in Zahlen

(606) Wem nützen Aufschwung und Globalisierung?

(605) Immobilien im Boom: Treibstoff für die Wirtschaft (nicht in Deutschland)

(604) Situation der deutschen und europäischen Industrie

(603) Einkommenstrends

(602) Das 4. Quartal 2006, weiter enttäuschend gespaltene Konjunktur

(601) Deutscher Export: Welche Art von Abhängigkeit?

(600) Beschäftigung: Wunder dauern länger

(599) Verdient China Vertrauen?

(598) Bundesregierung hält BaföG eingefroren: Wo bleibt die Chancengleichheit?

(597) Weshalb der Nutzen der einseitigen deutschen Exportorientierung immer zweifelhafter wird

(596) Deutsche gewerbliche Wirtschaft im Jahr 2006: Rückgang bei Beschäftigung, Stagnation bei Arbeitsentgelten, schwacher Inlandsumsatz

(595) Wo die Heuschrecken zu Hause sind

(594) Unicef-Vergleich zu Kinderwohlfahrt: Deutschland bestenfalls Durchschnitt, oft schlechter

(593) Entwicklung der europäischen Industrieproduktion

(592) Hedgefunds nur ein Problem der Transparenz?

(591) Schöne BIP-Entwicklung 2006 auf dem Rücken der Weltkonjunktur und negativer Entwicklung der Arbeitseinkommen

(590) 10 Punkte aus dem 100 Punkte Wahlprogramm von Ségolène Royal mit besonderem Interesse für Deutschland

(589) Eine Konsumentenklasse aller Länder - die Häfte davon in der Dritten Welt - "verfrühstückt" die Weltresourcen

(588) Handel gegen Umwelt: Fisch

(587) Deutschland kein Hochlohnland

(586) Deutschland unter den Spitzenreitern bei Verbraucherinsolvenzen, mehr als 7 Millionen Menschen überschuldet

(585) Deutsche Autos und das Weltklima

(584) Deutscher Export und das Wechselkursproblem

(583) Lohnverzicht schafft keine Arbeitsplätze (Zur anstehenden Tarifrunde)

(582) Weiter Flaute am Forschungsstandort Deutschland

(581) China und das Weltklima

(580) Rekordprofite - Doch vor allem Dividenden statt Investitionen in neue Arbeitsplätze

(579) UN Klima-Bericht: Ist die Menschheit noch zu retten?

(578) Globalisierung und Industriebeschäftigung

(577) Ein-Euro-Jobs ersetzen reguläre Beschäftigung

(576) Arbeitslosenzahlen im Januar 2007: Zu viel Kosmetik, zu viel Billigjobs

(575) Neue FT/Harris-Umfrage: Wenig positive Meinungen zu Euro, EU-Erweiterung und Arbeitskräftemigration

(574) 2006: Deutschland immer noch „kranker Mann" in Alt-EU

(573) Immer weniger in der Lohntüte: Welcher Regierungschef würde darauf stolz sein?

(572) Anteil jüngerer Jahrgänge an Bevölkerung im internationalen Vergleich

(571) Globalisierung: Täter und Opfer - 3 Schlaglichter

(570) Arbeitszeit und Wirtschaftsleistung im internationalen Vergleich

(569) Komsumindex: Starker Rückgang

(568) Produktivitäts-Liga: Auch hier China und Indien ganz vorn

(567) Produktivitätsentwicklung und Rentenbelastung: Kein Grund zur Angst

(566) Heuschrecken: Immer mehr Firepower

(565) Lebensqualitätsvergleich mit Skandinavien

(564) Dank Neoliberalismus jetzt exponentielles Wachstum des CO2-Gehalts der Atmosphäre

(563) Wesentliche wirtschaftliche und sozialpolitische Ergebnisse 2006

(562) Lebensqualitätsvergleich Frankreich - Deutschland

(561) Lohnverzicht und Aktienkurse und Einkommensstruktur: Sozialpolitischer Irrweg

(560) Industrie 11 Monate 2006: Die negativ gespaltene Konjunktur im 7. Jahr

(559) Wie das Statistische Bundesamt Deutschland innerhalb der EU falsch einordnet

(558) Einkommens- und Geburtenentwicklung in Deutschland und Frankreich: Was kann man daraus lernen?

(557) Da verlangen sie wieder eine maßvolle Lohnpolitik und derweil bricht ein Stück nach dem anderen von der gesellschaftlichen Mittelklasse weg

(556) Dreimal China: Rekordhandelsüberschuß, verschlechterte Energieffizienz, Protektionismus

(555) Bruttoinlandsprodukt 2006: Immer mehr Verarmung - immer mehr Bereicherung

(554) Industrieproduktion im November: Schönes Plus gleicht Rückgang im Vormonat aus, aber Vorzieheffekte der Mehrwertsteuer

(553) Einzelhandelsumsatz im November: Noch immer keine Spur von Kaufrausch (das Gegenteil)

(552) Erstes konkrete Abschätzung der Klimafolgen für Europa

(551) Deutsche Politik: Atlantisch oder kontinental-europäisch?

(550) Arbeitsmarkt im Dezember: Etwas Entspannung, aber viel "heiße Luft"

(549) Deutsche Automobilindustrie droht wieder mit Job-Verlagerung und spricht von "geborgter" Wettbewerbsfähigkeit

(548) Immer mehr psychische Krankheiten

(547) Was Mandatsträger unter sozialer Gerechtigkeit verstehen

(546) 2006: Superjahr für Heuschrecken

(545) Europäische Zentralbank bremst Binnenkonjunkturen in Deutschland und Frankreich

(544) 82 % der Auffassung, dass "auf Interessen des Volkes keine Rücksicht" genommen wird

(543) China wird immer kapitalistischer

(542) Globalisierung - Arbeitnehmereinkommen auf dem Rückzug

(541) Kurzer Steckbrief der neuen EU-Mitglieder; große Mehrheiten in EU-Gründungsländern gegen Fortsetzung der Erweiterungspolitik

(540) 5 Jahre Euro - eine Zwischenbilanz und zugleich kritische Betrachtung der Zinspolitik der EZB

(539) Deutschland heizt den Steuerwettlauf nach unten bei den Unternehmenssteueren weiter an

(538) Deutscher Außenhandel dreifach unter Drogen - Die Blindheit der Bundesbank

(537) Nochmal: Wieviel Zukunft hat Technologie in Deutschland

(536) Entwicklung von Industrie und Einzelhandel: Die Zeichen, die die deutschen Medien nicht wahrnehmen wollen

(535) Pensionsfonds: Die neuen Herren am Aktienmarkt, allerdings kaum deutsche

(534) Verarbeitendes Gewerbe Oktober 2006: Weniger Inlandsumsatz, stagnierende Beschäftigung und Arbeitnehmerentgelte, mehr Export

Hier zu meinem halbstündigen WDR-Interview zum Abhören

(533) Die Weltbank sorgt sich um die amerikanische Konjunktur und Rückwirkungen für die Welt

(532) Nochmal: Ifo-Geschäftsklima-Index und reale Konjunktur

(531) Verlagerung der Industrieproduktion nach Ost- und Südostasien

(530) Chinesische Währung folgt trotz rasant steigender Überschüsse der Dollarabwertung

(529) China wird in diesem Jahr Japan als Nr. 2 nach den USA bei den Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen ablösen

(528) Neue Umfrage zur Globalisierung und China

(527) Nun läuft auch noch die deutsche Industrieproduktion im zweiten Monat zurück

(526) Bruttolöhne und -gehälter 3. Quartal real minus 1,3 % gegen Vorjahr, weiter fallender Auftragseingang der deutschen Industrie, im internationalen Vergleich hohe Arbeitslosigkeit

(525) Trotz oder Dank Globalisierung: Elf Millionen Deutsche leben an oder unter der Armutsgrenze, 85 % des weltweiten Vermögens ist in der Hand von 10 % der Weltbevölkerung

(524) Deutscher Einzelhandelsumsatz trotz drohender MWSt-Erhöhung vorletzter Platz nach Eurostat

(523) Höhere Löhne?

(522) Nochmal: Deutscher Export und Dollarkurs

(521) Der Dollar auf Talfahrt - was macht der deutsche Export?

(520) Wunder am Arbeitsmarkt?

(519) Einzelhandelsumsatz im Oktober weiter im Rückgang, doch OECD vollbringt Prognose-Wunder

(518) Automobile China-Schnäppchen gelandet

(517) Wer kriegt denn nun die Kohle?

(516) Deutsche Einkommensentwicklung 1991-2005: Minus 2,6 %

(515) Netto-Löhne u.-gehälter pro Arbeitnehmer fielen im 3. Quartal mit Jahresrate von 2,3 %

(514) Bricht die Konjunktur in der Eurozone weg? Industrieaufträge im September: -1,3 %

(513) Deutscher Export: Wenig High-tech, viel Lohndumping

(512) Nochmals 3. Quartal: Warum sagt die Bundesregierung den Menschen nicht die Wahrheit zur Wirtschaftsentwicklung?

(511) Kritische Analyse der derzeit gefeierten Ergebnisse des 3. Quartals

(510) Immer mehr Arme in Deutschland

(509) Neues aus der globalen Finanzwelt: Finanzwetten auf Zins- und Währungsentwicklungen nehmen um ein Viertel auf das 30-Fache der amerikanischen Wirtschaftsleistung zu, „Heuschrecke" mit größtem Zukauf in der Wirtschaftsgeschichte

(508) MWSt-Erhöhung treibt Neuwagenkäufe und Wohnungsneubauten, was aber wird mit der deutschen Konjunktur in 2007?

(507) Regierung in Paris will CO2-Strafzölle auf Importe aus Ländern wie China und Indien

(506) Falsche Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik: Deutsches "Humankapital" leidet Not

(505) 3. Quartal 06: noch ein enttäuschendes Ergebnis: Zuwachs an Arbeitnehmerstunden halbiert, gewerbl. Inlandsumsatz minus 4,6 %

(504) Aktualisiert: Deutschland Niedrigsteuerland

(503) Deutschland erwirtschaftet 6 % seines Bruttosozialprodukts (= 2,4 Mio Jobs) zu Lasten seiner EU-Partner

(502) Der Bundeswirtschaftsminister: Ein Optimist bis zum Umfallen

(501) Wirtschaftsleistung im 3. Quartal: Monatliche Zuwachsrate fast halbiert

(500) Deutsche Unternehmen verdoppeln Beschäftigung auf 4,5 Millionen (im Ausland)

(499) Deutsche Außenhandel im September: Überschuß vor allem mit Eurozone, Defizit vor allem mit China, China übernimmt Weltmeisterschaft in Exportüberschüssen

(498) Noch ein "Weckruf" der OECD zum Treibhauseffekt

(497) Warum werden beim Türkei-Beitritt immer nur die falschen Fragen diskutiert?

(496) Deutsche Geburtenziffer rutscht weiter ab

(495) Warum wird die Minderheitenmeinung eines der fünf Wirtschaftsweisen unterschlagen?

(494) Neue Daten vom europäischen Einzelhandel, deutscher gewerblicher Produktion und deutschen Investitionen

(493) Bundesregierung fängt an, über Maßnahmen gegen Jobverlagerung nachzudenken

(492) Der größere Teil des Rückgangs der Arbeitslosigkeit dürfte auf dem Wechsel in gering bezahlte Jobs und statistischen Effekten beruhen, Deutschland weiterhin am internationalen Ende

(491) Sind deutsche Autos noch deutsch?

(490) Neues von der Umweltfront: Keine Gletscher - kein Fisch

(489) Immer mehr Politikverdrossenheit in Deutschland

(488) Bundesregierung und Medien übertreiben die Entwicklung am Arbeitsmarkt

(487) Die Bedrohung der Menschheit durch den Treibhauseffekt und die Globalisierung der Weltwirtschaft

(486) Einzelhandelsumsatz -1,7 % - Wo bleibt denn nun der deutsche Kaufrausch?

(485) Warum die meisten Deutschen zu den Verlierern der Globalisierung gehören

(484) Die Wolken am internationalen und deutschen Wirtschaftshorizont verdichten sich

(483) Langsam fallen bei China die europäischen und deutschen Groschen

(482) Exporterfolge aus der Hängematte

(481) 6.400 Milliarden Dollar in Offshore-Zentren "weggebunkert"

(480) Die kommenden Wirtschaftsgiganten und die soziale Krise der alten Industrieländer

(479) Ist das Boot nun voll?

(478) Die Franzosen und ihr Sozialmodell

(477) Was wird nun aus der Konjunktur? Zwischen "spin" und "hard facts"

(476) Bundesagentur für Arbeit fürchtet erhebliche Arbeitsmarktprobleme wegen Verschiebung des gesetzlichen Renteneintrittsalters

(475) Bundesregierung beginnt, die Risiken der Globalisierung zu sehen und verlangt ein Management des Prozesses

(474) China überholt Deutschland bei einheimischen Patentanmeldungen

(473) Weiter Beschäftigungsabbau in der Gewerblichen Wirtschaft bei Rückgang von Lohn- und Gehaltssumme sowie Inlandsumsatz

(472) Mitteklassen - Verlierer der neoliberalen Globalisierung

(471) Globalisierung und Emissionen aus dem Verkehr

(470) Neueste OECD-Übersicht: Deutschland Niedrigsteuerland

(469) US Handelsbilanzdefizit steigt in 2006 um weitere 13,5 %

(468) Heuschrecken - immer größer und immer dreister

(467) Die französische Präsidentschaftsaspirantin Ségolène Royal über Europa & Globalisation

(466) Lohndifferenz zu Frankreich immer größer

(465) Warum ist die SPD-Führung für den Türkei-Beitritt?

(464) Wo und wie werden in Europa Jobs verlagert?

(463) Deutschland beim Einzelhandelsumsatz weiter unter EU-Schlußlichtern

(462) Chinesische Löhne 2 - 3 % und Lohnstückkosten 20 % von USA - die PKWs im Anrollen nach USA und Europa

(461) Immer mehr Verbraucherinsolvenzen

(460) Neue Warnung vor Anstieg der Dürreperioden

(459) Alter und Arbeit in der Europäischen Union

(458) Clement II.? Kann der Bundeswirtschaftsminister sein neues Versprechen halten?

(457) Seit 1995 Produktivität plus 47 %, aber Löhne nur plus 12 % (nominal)

(456) Schon junge Menschen haben zunehmend Angst

(455) Wo bleibt denn nun die große Wende? Einzelhandelsumsatz im August: Perfekte Stagnation

(454) Arbeitsmarkt ungeschminkt: Wo ist denn nun die angebliche große Wende?

(453) Der Bundespräsident zur Bildung: Was er nicht hätte verschweigen sollen

(452) Frühindikatoren für deutsche Konjunktur gehen immer mehr auf rot

(451) Öffentliche Ausgaben als Konjunkturinstrument

(450) Wie verläßlich sind die positiven Prognosen?

(449) Bildungsbericht: Zu wenig Hochschulabschlüsse, zu wenig Geld in der Bildung

(448) Datenreport 2006 des Statistischen Bundesamts: Unzufriedenheit und Pessimismus mit der wirtschaftlichen Lage breiten sich seit 2000 stark aus

(447) Nirgendwo so schlechte Arbeitsmarktchancen für einfach Gebildete wie in Deutschland

(446) Rückgang des arktischen Permaeises mit 18-facher Geschwindkeit

(445) BILD-Bericht: Deutsche Arbeitslose auf nach China!

(444) Kaufkraft - Billigimporte - Arbeitsmarkt

(443) Wo bleibt die Wende? 3. Quartal startet mit Negativdaten der deutschen Industrie / Deutschland weiter EU-Schlußlicht

(442) Treibhauseffekt: Deiche bauen?

(441) OECD-Frühindikatoren weiter im Abschwung

(440) Vor und nach Taliban: Drogenflut (auch Dank Liberalisierung der globalen Finanzmärkte)

(439) Die 12 Haupt-Treibhaus-Sünder

(438) Wieviel Wende? - Zur Diskussion des Haushalts des Bundeswirtschaftsministers am 9. September

(437) Deutschlands Billiglohn-Anteil schon höher als in USA

(436) Industrieproduktion im Juli 2006: +4,6 % gegenüber Vorjahr, doch Konsumgüterproduktion nur + 0.9

(435) Die Angst des Wissenschaftlers vor dem Treibhauseffekt - heute in 17 Jahren was früher 1.000 brauchte

(434) "Le Monde", "mondialisation" und Prof. Dockès

(433) Auftragseingang der deutschen Industrie: Inlandsaufträge Juni/Juli 2005/06 für die deutsche Industrie plus 5,1 %, aber Konsumgüterindustrie minus 1,6 %

(432) Nun amtlich: Technologische Leistungsfähigkeit Deutschlands nur noch Mittelmaß und bröckelnd

(431) Immer weniger versicherungspflichtig Beschäftigte pro Erwachsene und arbeitsfähige Jugendliche

(430) Deutsche Unternehmensflucht vor „Heuschrecken" zu Lasten des Arbeitsmarktes?

(429) Nochmal China: Wer beutet wen aus?

(428) Wenig Investitionen = wenig Produktivitätszuwachs

(427) Wo bleibt die angebliche Wende? Saisonal bereinigt wieder mehr Arbeitslose, Einzelhandelsumsatz sinkt um 1,5 %

(426) Vergleich der EU-3: Lebensfreude - Konsumfreude - Kinderfreude

(425) GfK-Konjunkturerwartungen: „Gute Stimmung wankt" und „Optimismus bröckelt"

(424) Deutsches Paradox: Höchste Unternehmensgewinne, niedrigste Investitionen

(423) 2. Quartal 06: „Armes" Deutschland - „glücklicheres" Frankreich

(422) China wird zum Hauptlieferanten der EU, EU-Handelsbilanzen

(421) Detailergebnisse 2. Quartal - Teil 2: Am Haken der internationalen Entwicklung

(420) Detailergebnisse 2. Quartal - Teil 1: Einkommensunterschiede im wiedervereinigten Deutschland noch nie so groß wie heute

(419) Nun auch in Großbritannien: Angst vor Rumänen und Bulgaren

(418) ZEW-Konjunkturerwartungen - Abwärtstrend hält an, Bauindustrie stagniert wieder

(417) Die Risiken in der Weltwirtschaft wachsen

(416) Verkehrte Welt: Die Medien sind optimistischer als die Regierung

(415) „Frankfurter Allgemeine" hält die deutsche Lohnzurückhaltung für im Interesse der gesamten Eurozone

(414) Indien - noch ein Globalisierungsgewinner

(413) Das nächste deutsche Drama: Alle Deutschen wandern aus!

(412) Verarbeitendes Gewerbe Juni 2006: Wenig Grund zur Freude

(411) Die deutsche Geburtenzahl rutsch wieder

(410) Die Quartalswerte: Arbeitstäglich bereinigen oder nicht? So können Illusionen entstehen

(409) Das Mehrwertsteuer-WM-Quartal (2)

(408) Das Mehrwertsteuer-WM-Quartal

(407) Demnächst Weltmeister im Dienstleistungsexport?

(406) Das Geheimnis der Schuhe „Made in China"

(405) US-Handelsbilanz immer negativer

(404) Buy-out Fonds: Feuerkraft = DaimlerChrysler x 32

(403) Bundesagentur für Arbeit erwartet Rückgang der Vollzeitbeschäftigung in 2006 und auch 2007 sowie weiteren Anstieg der „Stillen Reserve" an verdeckter Arbeitslosigkeit

(402) Institut der Deutschen Wirtschaft - „Volksverdummung" (?) mit Arbeitskostenstatistik

(401) Industrieproduktion und Aussenhandel im Juni: Die Delle und die Eurozone

(400) China - "Gegen die Erde zu kämpfen ist unendliche Freude"

(399) Westliche Volkswirtschaften schwächen sich ab - Gefahr für den deutschen Export

(398) Juni-Ergebnisse aus der gewerblichen Wirtschaft: Auftragseingang schwächt sich ab

(397) Immer mehr Verbraucherinsolvenzen

(396) Deutschland im Juni 06 weiter im EU-Vergleich mit enttäuschendem Einzelhandelsumsatz

(395) Arbeitsmarktzahlen vom Juli: Licht und Schatten

(394) Wachsende Mehrheit der Deutschen sieht Globalisierung negativ

(393) Einzelhandelsumsatz im Juni 2006: Mit einem Plus von 1,9 % wieder auf Januar-Niveau

(392) Neoliberale Verbindung des weltgrößten Handelshauses mit dem weltgrößten Billigproduzenten

(391) Tariflöhne im 2. Quartal 06 real Minus 1,4 % (Angestellte) und 0,9 % (Arbeiter) unter Vorjahreswert

(390) Hamsterstimmung vor der MWSt-Erhöhung bei sinkendem Glauben an Konjunkturerholung

(389) Indischer Sofware- und Dienstleistungsexport boomt

(388) Deutschland im Griff der neoliberalen Globalisierung

(387) Die prekäre Gleichung: Rentenversicherung und versicherungspflichtige Beschäftigung

(386) Tatsächlich bezahlter Ertragssteuersatz von Unternehmern und Vermögenden um 2/5 gefallen

(385) Gewerbliche Wirtschaft in Januar-Mai 06: Trotz Regierungsjubel das alte Bild: Immer noch weniger Beschäftigte - weniger Einkommen - weniger Inlandsumsatz

(384) 55+ nur noch „Schrottwert" am Arbeitsmarkt?

(383) Verteilung der Steuerbelastung: Die große Masse auf den Schultern der Arbeitnehmer

(382) Chinas Währungsmanipulation verhilft zu neuem Export- und Währungsreserven-Rekord

(381) Enttäuschende Entwicklung der Einkommen aus Vollzeitbeschäftigung

(380) Heuschrecken fressen immer mehr

(379) Neues Bundesgebiet: Arbeitskosten viel niedriger - Arbeitslose viel zahlreicher

(378) Monopolkommission: Deutsche Großunternehmen verringern ihren deutschen Wertschöpfungs- und Beschäftigungsanteil immer mehr

(377) „ Deutschland ist ober-geil!" - Auch für Importe aus Billigstländern

(376) Kritik der Unternehmenssteuerreform

(375) Stagnierende Konsumgüter-, expandierende Investitonsgüterindustrie

(374) Weiterer Rückgang der Industrie-Monatseinkommen und Anstieg der Verbraucherkonkurse

(373) China kommt mit höherwertigen Exporten

(372) Internationaler Vergleich von Einzelhandelsumsatz und Arbeitslosigkeit: Deutschland immer noch unter Schlußlichtern

(371) Deutschland - Frankreich: Dreimal höherer Lohnanstieg in Frankreich

(370) Gewerbliche Wirtschaft im April 06: Das alte Bild: Weniger Beschäftigte - weniger Einkommen - weniger Inlandsumsatz

(369) Wo bleibt denn der deutsche Kaufrausch?

(368) Studienabschlüsse und gesellschaftlicher Hintergrund der deutschen Vorstandschefs

(367) Deutschland im Vergleich: Stagnierende Arbeitskosten = schlechte Binnenkonjunktur = stagnierende Beschäftigung

(366) Arbeitsmarktzahlen vom Juni: Kein Grund zum Feiern oder: Die Arbeitsmarktstatistik entzaubert

(365) Treibhauseffekt: Gletscherrückzug 1,5 km in einem Jahr

(364) Mittal-Arcelor: Der neoliberale „Kasino-Kapitalismus" wird immer aggressiver

(363) Noch keine Wende: Inlandsumsatz der gewerblichen Wirtschaft stagiert bei Beschäftigungsabbau auch im März 06

(362) Was können wir in der Arbeitsmarktpolitik von anderen lernen?

(361) Rasche Fortschritte Osteuropas in der PKW-Produktion

(360) Deutschland ist kein Sanierungsfall, aber die derzeitige Politik kann es dahin bringen

(359) Wann kommt die nächste Krise der Finanzmärkte?

(358) Starker Kontrast zwischen USA/China einerseits und Japan/Europa in der Beurteilung des Treibhauseffekts

(357) Warum errechnet die Bundesbank das Geldvermögen deutscher Haushalte ohne Berücksichtigung der Geldentwertung?

(356) Deutschland: Negativste EU-Bilanz im Handel mit Dienstleistungen

(355) Unsoziale Steuerpolitik: Mehrwertsteuer rauf - Unternehmenssteuern runter: Deutschland heizt den negativen Steuerwettlauf weiter an

(354) Rentenalter und Gesundheit

(353) Zu schön, um wahr zu sein: Entwicklung in der gewerblichen Wirtschaft und im Handwerk

(352) Entwicklung der Ausländeranteile in der EU

(351) OECD-Beschäftigungsausblick: Deutschland weiter am Ende mit verheerenden Folgen besonders für ältere Arbeitnehmer

(350) Anpassung an die Klimakatastrophe?

(349) Deutsche Unternehmen unter "Ferner-liefen"

(348) Petition der US-Gewerkschaften an den US-Handelsbeauftragten zur Durchsetzung internationaler Arbeitsstandards in China

(347) Liberalisierung der Agrarmärkte: Viel Unaufrichtigkeit

(346) Produktionsindex der deutschen gewerblichen Wirtschaft stagnierend bis rückläufig

(345) Deutsche Arbeitskosten: Niedrigste Entwicklung seit Erfassung vor 10 Jahren

(344) Bundesrechnungshof: Billigjobs vernichten Arbeitsplätze

(343) Der unaufhaltsame Abstieg Ostdeutschlands

(342) Deutschland in der zweiten Liga der Finanzmärkte

(341) Niedriglohnsektor ist keine Lösung

(340) Starker Anstieg der ausländischen Direktinvestitionen in Osteuropa bei anhaltend niedrigen Arbeitskosten

(339) Freie Fahrt für chinesisches Dumping?

(338) Schon 13 Millionen Empfänger von Arbeitslosengeld, ALG II, Sozialgeld und geringfügiger Entlohnung

(337) Nun merkt es auch die OECD: Exportstärke schwächt Deutschland

(336) Einzelhandelsumsatz und Arbeitslosenquote endlich besser

(335) Deutsche Exportleistung entblättert: Die Rolle von Pseudo-Exporten

(333) Wirtschaftspolitik mit Stimmungsumfragen

(333) Warum sind die französischen Gewerkschaften so stark?

(332) Die Kosten von jenseits des Rheines

(331) Warum feiert der Bundeswirtschaftsminister den neuen OECD-Ausblick für 2006?

(330) Globale Verfrachtung der Emissionen belastet das Klima

(329) Deutsche Arbeitnehmer vom Produktivitätsgewinn ausgeschlossen

(328) Ausbeutung im Zeichen der Globalisierung

(327) Bilanz nach zwei Quartalen Große Koalition: Arbeitnehmereinkommen und Beschäftigung weiter im Rückwärtsgang, Deutschland bleibt Schlußlicht

(326) Vergleich mit Skandinavien

(325) Nochmal CO2-Emissionen: Die Welt am neoliberalen Haken

(324) Deutscher Export: Rambo in der Eurozone

(323) Die dritte Welle der neoliberalen Globalisierung: Nach Kapital und Waren nun die Menschen

(322) Weiter rückläufige Beschäftigung in Deutschland

(321) Deutschland bleibt Schlußlicht im Wachstum

(320) Die asiatischen Giganten und der Basar der Gehirne

(319) Was zeigen die Rasenmäher?

(318) Gewerkschaftsmitgliedschaft international im Rückgang

(317) 1. Quartal 2006: Wo bleibt der Aufschwung?

(316) Mehrheit der befragten Deutschen wegen Globalisierung, EU-Erweiterung und deutscher Zukunft besorgt

(315) Nochmal Weltklima: Das Eisdach der Welt auf dem Weg zur Wüste

(314) Meeresspiegel steigt und steigt

(313) Industrieproduktion im Februar: Stagnierende Konsumgüterproduktion bei stagnierendem Binnenmarkt und mehr "beggar thy neighbour"

(312) Noch eine amerikanische Superheuschrecke im Anflug

(311) China powert weiter mit 32 % Zuwachs in Industrieanlagen

(310) Schützt uns die Produktivität im Wettbewerb?

(309) „1-Euro-Jobs" vernebeln die Arbeitslosenstatistik

(308) Das Trauerspiel von Kyoto: Nach uns die Sintflut

(307) Feeding the hungry dragon (China)

(306) Konjunkturaussichten: Sehr viel rosa Spin; dagegen reale Entwicklung von Einzelhandelsumsatz und Einkommen weiter im Talspin

(305) Der Arbeitmarkt im April: Müntefering ruft um Hilfe

(304) Nur noch 46,6 % der deutschen Männer leben von Erwerbstätigkeit als Hauptunterhaltsquelle

(303) Europäische Zentralbank drängt mit falschen Vergleichen auf kleinere Staatsanteile

(302) Industrieproduktion im Februar

(301) Kaum ein Tag ohne Schreckensmeldungen: Von BILD bis SPIEGEL

(300) Nochmals Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland und Frankreich

(299) Ölpreis: Höher und höher - Lernen von der letzten Krise?

(298) Steuer- und Abgabenquoten im internationalen Vergleich: Deutschland am niedrigen Ende

(297) IWF stuft deutsches Wachstum zu internationalem Schlußlicht in 2007 herunter

(296) Von den Schwierigkeiten, im Kaffeesatz der Konjunktur zu lesen

(295) Zur Bedeutung des Exports

(294) Der chinesische Angriff auf den europäischen Textilmarkt, als nächstes der Automarkt?

(293) Die besonders schlechte Beschäftigungslage der Älteren in Deutschland

(292) Umweltberater der britischen Regierung hält katastrophalen Temperaturanstieg für unvermeidbar

(291) Realer Lohnverlust setzt sich auch 2006 fort

(290) Wie unterschiedlich man die Konjunktur interpretieren kann

(289) Super-Heuschrecken im Kommen

(288) Lebensqualität in "Old Europe" immer noch Top

(287) Fast ein Viertel aller Schulabgänger ohne Lehrstelle oder weiterführende Bildung

(286) Es wird Zeit, über ein neues und kleineres Europa nachzudenken

(285) Einzelhandelsumsatz: Rückgang im Februar 2006

(284) Prognos sieht Arbeitslosigkeit um 5 Millionen bis 2010

(283) Was wir von Frankreich lernen können

(282) Jugendarbeitslosigkeit Frankreich - Deutschland

(281) Der Binnenmarkt-Preis für die Exportüberschüsse ist viel zu hoch

(280) Deutschland - Steuersenkungsland

(279) Vorstandsbezuge im Steilflug

(278) Die letzte Arbeitsmarktstatistik: Höchstwert bei Langzeitarbeitslosen und Niedrigstwert bei versicherungspflichtigen Arbeitsplätzen

(277) Indien kommt mit hochqualifizierten Dienstleistungen

(276) Unterinvestition in Deutschland

(275) Starker Gewinnzuwachs der 300 europäischen Spitzenunternehmen in 2005

(274) Internationaler Steuervergleich: Deutsche Steuerbelastung kein generelles Problem

(273) Rekordgewinne in 2005

(272) Konjunkturpolitik über Staatsausgaben: Großbritannien vs. Deutschland

(271) Staatliche Unterstützung für Kindergärten und Krippen: Auch hier Deutschland unter „ferner liefen"

(270) Globaler Wassermangel

(269) WTO untersagt Einfuhrbeschränkungen für gentechnisch veränderte Nahrungsmittel

(268) Von der Welt-Reise der Westfalenhütte

(267) Rückgang bei den Baugenehmigungen in Deutschland

(266) Die Sau im Rentendorf

(265) Klimagase auf Rekordniveau

(264) Geburtenzahl unter Wirtschaftsdruck

(263) Deutschland krankt an seinen Arbeitgebern

(262) Heuschrecken-Stampede

(261) Deutschland stellt nach USA zweitmeisten Milliardäre

(260) Ron Paul (US Repräsentantenhaus) über die "Dollar-Hegemonie" und ihre Gefahren

(259) Rente reicht nicht mehr zum Leben

(258) Deutsche Arbeitskosten im internationalen Vergleich negativer Rekord

(257) Wie deutsch sind die deutschen Großunternehmen noch im Zeichen der Globalisierung?

(256) Armes Land: Hartz IV und die Spende aus Afrika

(255) Deutsche Frauen im Arbeitseinkommen besonders diskriminiert

(254) Neoliberales Europa: Der Widerstand der Regierungen auf dem Kontinent formiert sich

(253) Kapital - Arbeit - Sozialversicherung: Das gestörte Gleichgewicht

(252) Private Equity Unternehmen schwimmen im Geld

(251) Der deutsche Arbeitsmarkt im Februar 2006

(250) Unglück im Glück: Arbeitszeit und Beschäftigung in der deutschen gewerblichen Wirtschaft

(249) Die EU wehrt sich gegen billige Schuhimporte aus China

(248) Deutschland konnte auch 2005 im Außenhandel den festen Eurokurs bei geringen Lohnstückkostensteigerungen ausspielen

(247) Mehr als 2/3 der Haushalte haben nur bis 150 Euro frei verfügbares Monates-Einkommen, 11 Millionen haben gar keines

(246) ifo-Konjunkturtest immer mehr neben den statistischen Realitäten der Konjunktur

(245) Neueste Wirtschaftsdaten zu 100 Tagen Große Koalition: Wo bleibt der Merkel-Faktor?

(244) Deutscher Kapitalmarkt: Im globalen Vergleich ein schwaches Bild

(243) Globaler Öldurst + falsches deutsches Globalisierungskonzept = mehr Arbeitslosigkeit

(242) Januar 2006: Rückgang im Einzelhandelsumsatz setzt sich fort (wo bleibt der „Merkelfaktor"?)

(241) Ungleichgewichte in der Eurozone, hier Beispiel Spanien

(240) Neue Studie zeigt Verdoppelung der Eisschmelze in Grönland in nur 5 Jahren

(239) Schuldenreport 2006: Immer mehr überschuldete Verbraucher in Deutschland

(238) Neueste Konjunkturdaten des StaBuA zur gewerblichen Wirtschaft in Deutschland

(237) Neue OECD-Studie zu China zeigt starke Vernachlässigung der sozialen Bedürfnisse

(236) Kein Wachstum mehr im 4. Quartal 2005

(235) Verbraucherpreise und Durchschnittsrenten

(234) US-Handelsbilanzdefizit in 2005 auf Rekordmarke

(233) Chinesische Automobilindustrie wird zum Konkurrenten – Vorbei der Traum vom konkurrenzlosen deutschen Vorteil?

(232) Gewerbliche Wirtschaft im Dezember weiter auf Talfahrt

(231) Migration von Arbeitskräften aus den EU- Beitrittsländern

(230) Wohlstandsverteilung in der Welt

(229) Eindrücke aus dem Jahreswirtschaftsbericht

(228) Binsenformel: Weniger Einkommen = weniger Verbrauch = mehr Arbeitslosigkeit

(227) Was macht der Ölpreis?

(226) Die Welt von Morgen

(225) Mittal vs. Acelor - Ein Lehrstück aus dem Textbuch der neoliberalen Globalisierung

(224) Nachgedanke zu mehr als 5 Millionen Arbeitslosen

(223) Verteilung der Weltwährungsreserven

(222) Neue Berichte zum Schmelzen des Grönlandeisschilds

(221) Mobilität von Arbeitskräften aus den EU-Beitrittsländern - das britische Beispiel

(220) Faktorausgleich mit Niedrigstlöhnen?

(219) Das Weltwirtschaftsforum in Davos und die Bundesregierung entdecken die Gefahren der Globalisierung

(218) Mehr Angst vor der Verlagerung von Jobs in EU-Länder mit niedrigeren Lohnkosten

(217) Entwicklung der US-Verschuldung, der Sparrate und der Handelsbilanz in 2005

(216) Rückspiegel zu den "verlorenen" Jahren 2000 bis 2005

(215) Zum internationalen Produktivitätswettlauf

(214) Binnenverbrauch 2005 – Blick nach Skandinavien und Frankreich

(213) Entwicklung privater Investitionen in Deutschland am unteren Ende der internationalen Fahnenstange (auch weit hinter Österreich)

(212) Fertilität, Kinderbetreuung und soziale Situation

(211) Chinas Währungsreserven nach Anstieg um mehr als ein Drittel zweitgrößten nach Japan

(210) Neuer Geburtenrekord in Frankreich (43 % höher als Deutschland!)

(209) Ist die "Schrumpfrente" unvermeidbar?

(208) StaBuA-Daten vom 16.01.06 zur Misere der deutschen gewerblichen WirtschaftStaBuA-Daten vom 16.01.06 zur Misere der deutschen gewerblichen Wirtschaft

(207) Neuer Rekord bei Verbraucherinsolvenzen

(206) Das Jahr 2005 auf einen Blick

(205) 2005 - Die soziale Schere zwischen Arbeitnehmerentgeld und Unternehmens-Vermögenseinkommen öffnet sich weiter

(204) StaBuA gibt Bruttosozialproduktwerte für 2005 bekannt, Vergleich mit Skandinavien

(203) China wird in diesem Jahr Deutschland als Exportweltmeister ablösen können

(202) Schere zwischen deutschen und französischen Löhnen und Gehältern öffnet sich weiter (StaBuA vom 10.1.06)

(201) Deutschland nach Frankreich mit international jüngstem realem Renteneintrittsalter

(200) Nochmal: Renten und technischer Fortschritt

(199) Frankreich weist den Weg zu einer beschäftigungsfördernden sozialen Rentenfinanzierung

(198) Einzelhandelsumsatz weiter im Rückwärtsgang

(197) Deutscher Arbeitsmarkt im Dezember: Neuer Rekord bei Langzeitarbeitslosigkeit

(196) Globaler Druck auf den Arbeitsmarkt treibt die psychischen Erkrankungen hoch

(195) Weiterer Rückgang der Erwerbstätigen in Deutschland in 2005

(194) Arbeitsplatzexport geht weiter

(193) 2005 - Derivative und M&A in neuen Rekorden

(192) China jetzt Exportweltmeister bei Informations- und Kommunikationstechnologie, weniger Hunger nach deutschen Maschinen

(191) Prof. Bofinger in FTD-Interview, Modell Skandinavien

(190) Bei 28 Millionen eingefrorenen Einkommen: Wo soll die Kaufkraft für den Konjunkturaufschwung am deutschen Binnenmarkt herkommen?

(189) Deutsche Teuerungsrate zieht an

(188) Langfristig weniger BIP-Zuwachs trotz steigenden Beschäftigungsanteils der Frauen

(187) Wen trifft die Mehrwertsteuererhöhung besonders?

(186) Lack des britischen Modells blättert weiter

(185) BIZ warnt vor Risiken aus der Dominanz ausländischer Banken in Entwicklungsländern

(184) US-Handelsbilanz verstärkt auf negativer Rekordfahrt

(183) Noch mehr Stellenabbau

(182) Veränderungsrate der Arbeitskosten für das 2. Quartal 2005 für Deutschland mit Abstand geringste Rate unter den vorhandenen europäischen Daten

(181) Fortschreitende Verunsicherung der deutschen Bevölkerung bei anhaltendem Rückgang in der gewerblichen Wirtschaft

(180) Globaler Klimawechsel schwächt Golfstrom; Treibhausgas-Reduktion: Deutschland an der Spitze

(179) Ergebnisse des ILO-Berichts v. 9.12.05 zur Arbeitslosigkeit; in 2005 angekündigter Stellenabbau

(178) Arme Entwicklungsländer unter den Verlierern der Doha-Handelsliberalisierung

(177) Globalisierung: Versprechen und Wirklichkeit

(176) Der Lack des britischen Modells blättert: die niedrigste Wachstumsrate vor Schlußlicht Italien

(175) Die Deutschen sparen und werden ungastlicher

(174) Handel mit China immer ungleichgewichtiger

(173) Britscher EU-Haushaltsvorschlag schlecht für Deutschland

(172) Deutsche Unternehmen kommen unter den TOP 10 europäischen nicht mehr vor

(171) Deutschland zu Beginn des verlorenen 6. Jahres

(170) Ölverbrauch und deutsche Steuerpolitik zu Biotreibstoffen

(169) Kein deutscher Nachholbedarf in Lohnmoderation

(168) Folgen der "Lohnmoderation" im internationalen Vergleich - Sozialeres Frankreich

(167) Europäischen Aktienunternehmen verlagern Umsatz ins Ausland, Arbeitsmarkt im November

(166) Franzosen und Deutsche besonders kritisch gegen Globalisierung

(165) OECD v. 29. 11.: Deutschland absolutes Schlußlicht im OECD-Vergleich (Ausnahme: Leistungsbilanz)

(164) Neue Messung zum Treibhauseffekt und dem Anstieg des Meeresspiegels

(163) Deutschland am Ende der Eurozonen-Lohnstückkostenentwicklung

(162) Anlageformen von Pensionsfonds

(161) Britische EU-Präsidentschaft enttäuschend, Schwächen der britischen Wirtschaftsleistung

(160) Will die Große Koalition den öffentlichen Dienst kaputt sparen?

(159) Angeblich erfolgreiches 3. Quartal von zweifelhafter Qualität

(158) Französische Uhren gehen anders

(157) Sparhaushalt der Großen Koalition: lt. FT größter wirtschaftspolitischer Fehler seit der Wiedervereinigung

(156) Weiterer Rückgang von Beschäftigung und Einkommen in der gewerblichen Wirtschaft

(155) Deutschland führend in sog. neuen erneuerbaren Energien

(154) Trotz Reichensteuer Niedrigsteuerland

(153) Neuere Beispiele neoliberaler Dominanz (ex USA) im Bereich von Information, kultureller Diversität und biogenetischer Vielfalt

(152) Zur Diskussion um die Erhöhung der Mehrwertsteuer

(151) Anstieg der weitgehend spekulativen Kreditderivative auf über 12 Billionen US$

(150) Unternehmensgewinne führen Dank Lohnverzicht zu im internationalen Vergleich besonders hohen Aktienkursgewinnen

(149) Europroblemländer mit hohen Haushaltsdefiziten und Verschuldung

(148) Reorganisation der EU-Kommission bringt angelsächsische Vertreter in Top-Positionen

(147) US-Regierung macht auf Risiken in China für ausländisches geistiges Eigentum aufmerksam

(146) Weltmärkte für Eisenerz und Öl unter chinesischem Druck

(145) Wem haben die Steuerreformen am meisten genützt?

(144) Weniger Arbeitslose, etwas mehr Langzeitarbeitslose im Oktober

(143) Wem nützt die WTO-Liberalisierungsrunde?

(142) Deutscher Einzelhandelsumsatz stagniert nach neuesten StaBuA-Ergebnissen im 5. Jahr weiter

(141) China powert weiter

(140) Zur neuen Qualität der Globalisierung (2)

(139) Deutschland schneidet bei Klassenfrequenzen ungünstig ab

(138) Zur neuen Qualität der Globalisierung

(137) Doch Angstsparen in Deutschland?

(136) Angelsächsische Länder mit z.T. sehr hohen Leistungsbilanzdefiziten

(135) Steuersenkung = weniger Arbeitslosigkeit?

(134) Mehr als jeder Vierte in Europa mindestens einmal seelisch krank

(133) Deutscher Export gewinnt Marktanteile dank festen Wechselkurses bei besonderer deutscher Lohndisziplin

(132) Deutsche Sparer vertrauen dem Kapitalmarkt nicht

(131) Abwanderung und demographischer Wandel in NBL

(130) Deutschland auch 2004 Hauptgeber zum EU-Haushalt

(129) Deutschland Niedrigsteuerland (neue OECD Revenue Statistics)

(128) Zu wenig Ausgaben in die Zukunft bei Forschung und Entwicklung

(127) Chronische Herz-Kreislauferkrankungen nach WHO auf dem Vormarsch, in Deutschland häufigste Todesursache

(126) Rückgang der Arbeitnehmereinkommen in der Industrie setzt sich fort

(125) Ozonloch in der südlichen Hemisphäre zweitgrößtes jemals gemessenes

(124) Alter als Wettbewerbsfaktor im globalen Wettbewerb

(123) Billigimporte im Anstieg

(122) Neuer internationaler Vergleich der Steuersätze für Einkommen der Unternehmen in 2005

(121) Wirtschafts-Nobelpreisträger Milton Friedman im Bild-Interview zu den deutschen Wirtschaftsproblemen

(120) Erzeugung im produzierenden Gewerbe weiter im Abstieg

(119) Amerikanischer und deutscher Ressourcenverbrauch im Weltvergleich

(118) Nochmal Minijobs

(117) Minijobs im Vormarsch

(116) China wird Hauptlieferant für Bekleidung nach Deutschland

(115) Geringes Vertrauen in deutsche Führungskräfte in Politik und Wirtschaft

(114) "The German Angst"

(113) Arbeitslosigkeit im September

(112) Neue Bundesländer – Der soziale Abstand wächst

(111) US-Risiken für die Weltwirtschaft

(110) Wertpapieranlagen im Ausland

(109) Anstieg der Armut in Deutschland

(108) Globaler Verlust an Regenwald

(107) Deutscher Kapitalmarkt weit unter „Globalformat"

(106) "Bildungsschwach in die Globalisierung" (neuer OECD Vergleich zur Hochschulbildung)

(105) US Handelsdefizit und Leistungsbilanz weiter im "freien Fall"

(104) Deutschlands "Wanderung" im Modellvergleich zwischen 2000 und 2004

(103) Global warming - Mehr Hurrikane? Weniger Öl?

(102) Wachsende Diskrepanz zwischen Arbeitnehmerentgelt und Unternehmens-/Vermögenseinkommen in Deutschland

(101) Rheinisches-Skandinavisches-Angelsächsisches Modell: Beschäftigungsgrad und Arbeitslosenrate

(100) Beschäftigung, Löhne und Inlandsumsatz im verarbeitenden Gewerbe weiter im Rückwärtsgang

(99) Deutschland international nur im Hinterfeld bei Bildungsausgaben und Hochschulabschlüssen

(98) Langfristige Entwicklung der öffentlichen Schulden

(97) Vergleich Europa - Asien

(96) EU-Rennen zum unteren Ende des Wohlfahrtstaates und einer sozialen Marktwirtschaft

(95) Von der britischen Regierung den Umgang mit China und Asien lernen?

(94) Das Thatcher-Vermächtnis: Armutsrisiko in Großbritannien

(93) Anteil der asiatischen Schwellenländer am Welt-BIP überspringt ein Viertel

(92) Schuhimporte aus China um 82,4 % gestiegen

(91) Erzeugung des produzierenden Gewerbes in Deutschland (Jan 2000 - Jun 2005)

(90) Chinas Export-Dampfwalze (Wo bleibt Bangladesch?)

(89) Wohlstands- und Steuervergleich mit Skandinavien

(88) New Orleans und "small Government"

(87) Lehren aus dem Unglück von New Orleans

(86) Kein Bock auf Konsum in Deutschland (StaBuA 2. HJ 05)

(85) Kaum Anstieg der Versicherungspflichtig Beschäftigten nach Bericht der Bundesagentur vom August 05

(84) Nochmal Arbeitnehmerentgelt, Export und Arbeitslosigkeit: Mehr Überschüsse = mehr Arbeitslosigkeit?

(83) Arbeitnehmerentgelt, Export und Arbeitslosigkeit

(82) Deutschland zur Mitte des 6."verlorenen" Jahres

(81) 6% des Bruttoinlandsprodukts vom Warenverkehrsüberschuß mit der EU abhängig

(80) Türkei-Beitritt zur EU

(79) Befragung zu erneuter Erweiterung der EU

(78) Deutscher Export im 1. HJ 05 erhöht Druck auf Partner der Euro-Währungsunion

(77) Können wir bei den Renten doch ruhig schlafen (weil Rentenlüge)?

(76) Deutschland fast "streikfreie Zone"
Mitgliederrückgang der europäischen Gewerkschaften

(75) Bremsspur des Eurozonen Stabilitätpaktes, US Handelsbilanzdefizit wächst um 18 %

(74) Umwelt und CO2; 38 % der Amphibien gefährdet, bedroht oder schon ausgelöscht

(73) Niedriglohnfalle / internationaler Stundenarbeitskostenvergleich

(72) Weiterer Anstieg der Empfänger/-innen von laufender Hilfe zum Lebensunterhalt

(71) Deutschland in Produktivität vor USA

(70) Keine besonders hohe Lohnkostenbelastung in Deutschland (Vergleich mit Eurozone)

(69) Nochmal Steuervergleich

(68) Löhne und Gewinne

(67) Arme Entwicklungsländer und Währunsreserven

(66) Stagnation des deutschen BIP im 2. Quartal 2005

(65) Permafrostzone in Sibirien schmilzt

(64) Antidumping-Verfahren gegen China

(63) Starke Expansion der europäischen Private Equity Funds im 1. Halbjahr 2005

(62) Deutscher Außenhandel im 1. Halbjahr

(61) Sozialeres Frankreich

(60) Astronauten sehen globale Umweltschäden

(59) Probleme der deutschen Rentenversicherung heute und morgen

(58) Weiterer Rückgang der geleisteten Arbeitsstunden

(57) China kann Deutschland in drei Jahren an Wirtschaftsleistung überholen

(56) Armut in Deutschland

(55) Schlimmste Dürre in Spanien und Portugal

(54) Anstieg der Verbraucherinsolvenzen

(53) 13 % Rückgang der Beschäftigung in der deutschen Konsumgüterindustrie

(52) Stagnation in der Arbeitsproduktivität seit Anfang 2004

(51) Deutschland - "Weltmeister" im Sparen und bei den Langzeitarbeitslosen

(50) Langzeitarbeitslose im Anstieg, Vollzeitarbeitsplätze verharren auf um 1,1 Mio abgesenktem Niveau

(49) Die USA und das Öl

(48) Diskussion um die Mehrwertsteuer (internationaler Vergleich)

(47) Italienische Handelsbilanz unter deutschem Druck: Gefahr für die Eurozone

(46) Britische Industrieproduktion in der Rezession

(45) Auswirkungen der chinesischen Aufwertung?

(44) F&E-Ausgabenvergleich international

(43) OECD-Studie über Outsourcing von Dienstleistungen

(42) Türkei-Beitritt mehrheitlich in EU abgelehnt

(41) Tony Blair's Wirtschafts-Modell auf dem Weg in die Stagnation?

(40) Unternehmen sparen weltweit statt zu investieren

(39) Hohes Pensionsdefizit unter britischen Spitzenunternehmen

(38) Steigende deutsche Exportabhängigkeit

(37) Tagesschau-Fehlinformation: "Arbeitnehmer verdienen immer mehr"

(36) Weiterer Rückgang der Beschäftigung in der gewerblicher Wirtschaft

(35) Spitzensteuersatz der Einkommenssteuer im internationalen Vergleich

(34) Jahresverdienste Neue Bundesländer im Vergleich zu Beitrittsländer

(33) Anstieg der Verbraucherinsolvenzen

(32) Wachsende Ungleichheit im Einkommen senkt deutsche Binnennachfrage

(31) Relativ starker Anstieg von Teilzeit- bei Rückgang von Vollzeitbeschäftigung

(30) Saudi-Arabien warnt vor Öllücke

(29) Wachsender Negativsaldo in der Handelsbilanz mit China

(28) Vergleich der Wirtschaftsleistung 2004 in der Alt-EU

(27) Deutsche Wirtschaftsleistung fällt weiter unter den Durchschnitt der Alt-EU

(26) Rückgang der arktischen Eisfläche

(25) Viel geringere Lohn- und Gehaltsentwicklung in Deutschland als Frankreich

(24) OECD-Beschäftigungsausblick Juni 2005 zeigt Probleme bei Deutschland

(23) Im Vorjahresvergleich weitere Abnahme versicherungspflichtig Beschäftigter

(22) Vergleich der Einkommenssteuer-Spitzensätze in der EU

(21) Chinas stark steigender Anteil an Entwicklungsländerexporten

(20) BP Statistical Review of World Energy, June 2005

(19) Unterschiedliche Verbraucherpreisentwicklung in Eurozone

(18) Geringere Entwicklung der Lohnstückkosten in Deutschland

(17) Geringere Entwicklung der realen Lohnstückkosten in Deutschland

(16) Verängstigte Konsumenten transferieren erstmals Kaufkraft an Banken/Versicherungen zurück

(15) Globale Hauspreisblase - die größte in der Geschichte

(14) Krankenhauswartezeiten und Vermögensverteilung in Großbritannien

(13) Deutscher Handel mit China 1. Quartal 2005

(12) Projektion der CO2-Emissionen bis 2025 nach Ländern

(11) Öffentliche Verschuldung im internationalen Vergleich

(10) US-Verschuldung Mai/März 2005

(09) Deutsche Handelsbilanzüberschüsse in der Eurozone

(08) Financial Times Report Global 500 Unternehmen

(07) Deutscher Kapitalexport im 1. Quartal 2005

(06) Weiterer Rückgang der Beschäftigung in der gewerblicher Wirtschaft

(05) Belastung der Renten- und Sozialversicherung durch deutsche Einheit

(04) Private-Equity- & Hedge-Fund

(03) Personal in der EU-Kommission

(02) Körperschaftssteueraufkommen

(01) China