Hier Beschreibung und Link zum Buchhandel


Hier kostenlose Kurzbenachrichtigung zu neuen Rund- und Wochenbriefen bestellen.

"In times of universal deceit, speaking the truth is a revolutionary act." George Orwell


Elfi's kritische Presseschau


30.11.14: 0274 In- und Ausland

(Zu Elfis Briefkasten für Vorschläge hier)

Neueste Rundbriefe:


Rundbrief 23.12: Die 5 von den deutschen Medien bestbehüteten sozialen Geheimnisse

Nimmt man nur fünf Entwicklungen in das Bild unseres Landes mit auf, so erhält man eine viel ehrlichere Darstellung, als sie uns die Mehrheit der regierungsangepaßten Medien tagtäglich vermitteln. Man begreift vor allem, welchen schweren Schaden die immer weiter fortschreitende soziale Aufspaltung unserem Lande zufügt. Weiter hier.

Rundbrief 22.12: Nachdenkliches zu Weihnachten: Lebenserwartung?

Einige Realitäten, die uns das Statistische Bundesamt und die Medien mit ihrem Loblied auf die Lebenserwartung absichtsvoll vorenthalten. Weiter hier.

Rundbrief 20.12: Das Märchen vom deutschen Kinderwunder

Das Statistische Bundesamt meldet für 2013 einen minimalen Anstieg der Geburten um gerade einmal 0,12 % und eine bei 1,41 Kindern pro Frau fast unveränderte Geburtenziffer. Weiter hier.

Rundbrief 19.12: Der deutsche Mindestlohn startet viel zu niedrig, mit zu vielen Ausnahmen und ohne Anpassung bis 2017

Der Internationale Vergleich zeigt, wie niedrig der deutsche Mindestlohn mit 8,50 Euro/Stunde angesetzt ist: zwischen 7 % und 31 % niedriger als in Luxemburg, Frankreich, Belgien und Niederlande. Weiter hier.

Rundbrief 18.12: Deutschland und seine Migranten

Gut jeder dritte Arbeitslose hat ausländische Wurzeln. Unter den Hartz-IV-Empfängern liegt ihr Anteil sogar bei 42 %. Entsprechend beziehen 4,3 % der Gesamtbevölkerung Hartz IV, aber viel mehr (8,1 %) aller Migranten. 75 % der arbeitslosen Migranten haben keine fertige Berufsausbildung. Nur 18 % der unter 25-jährigen Migranten schließen die Realschule ab; bei Deutschen sind es 34 %. Ein Drittel der Migranten, die Hartz-IV bekommen, kann sich nur "schwer" oder "sehr schwer" auf Deutsch verständigen. Über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen lediglich 18 % der Arbeitslosen mit Migrationshintergrund. Zum Vergleich: 82 % der Arbeitslosen ohne ausländische Wurzeln haben laut der Studie einen Berufsabschluss. Weiter hier.

Rundbrief 17.12: Nur mit Abschied von der neoliberalen Form des Kapitalismus haben wir eine Chance gegen den Umwelt-Crash

Unaufhaltsam tickt die Umweltuhr einer Katastrophe gegen Ende des Jahrtausends und danach entgegen. Die erderwärmenden CO2-Emissionen steigen ungebremst steil nach oben. Weiter hier.

Rundbrief 01.12: Deutschland lebt zu Lasten seiner humanen Substanz und Zukunft


Überall auf den Webseiten der staatlichen Stellen und der Medien in Deutschland ist seit einiger Zeit vom "demographischen Wandel" und wie man ihn bewältigen kann die Rede. Man gewinnt den Eindruck, es handele sich um ein unvermeidbares Schicksal nicht nur Deutschlands sondern aller entwickelten Industrieländer. Im Ergebnis müsse dieser "Wandel" nur vernünftig gestaltet werden, um beherrschbar zu sein. Weiter hier.

Rundbrief 28.11: Juncker's Investment Fund: Nur unseriöse Zahlenmätzchen?


Aus nur 16 Mrd Euro an Garantien der Kommission und weiteren 5 Mrd Euro der Europäischen Investment Bank sollen am Ende 315 Mrd Euro werden, also eine ziemlich absurde Hebelung auf das 15-Fache. Weiter hier.

Rundbrief 27.11: Superreich und Superarm in Deutschland


Nach dem neuen Reichtumsbericht World Ultra Wealth Report von Wealth-X und UBS hat Deutschland nach den USA die zweitmeisten Multimillionäre - "Ultra High Net Worth Individuals" mit mindestens 30 Mio US$ investierbares Kapital. Ihre Zahl stieg im Vergleich zum Vorjahr um 7,2 % auf rund 19.000. Weiter hier.

Rundbrief 25.11: Die EZB ist nicht nur eine "Bad Bank" sondern auch eine korrupte, die ihre eigenen Regeln mißachtet: neue Enthüllungen


Nun kommt Sarkozy in seiner Kampagne für die Rückkehr in den Vorsitz der UMP und dann in die Staatspräsidentschaft mit ähnlichen Forderungen zur Entmachtung der EU-Kommission, um Le Pen das rechte Wasser abzugraben. Weiter hier.

Rundbrief 24.11: Quo vadis France - Wo bleibt Deutschland?


In seinem neuen Buch "Gefangen im Euro" beschreibt Hans-Werner Sinn sehr ausführlich und mit großer Besorgnis, wie die EZB mit ihrem südlich dominierten EZB-Rat die Schleusen ihrer Notenpresse und der Notenpressen der Zentralbanken der Euro-Länder für einen gewaltigen Geldstrom an die Banken immer weiter aufriß. Weiter hier.

Rundbrief 21.11: Ein Nachtrag zu meinem Rundbrief über Verschwörungstheorien


Mein Rundbrief vom 17. November hat eine lebhafte Diskussion ausgelöst und leider auch eine Reihe von Abbestellungen meiner Rundbriefe, die sich ja in aller Regel mit ganz anderen Themen als Verchwörungstheorien beschäftigen, so daß die Abbestellung nur die Intoleranz der Anhänger solcher Verschwörungstheorien zeigt. Weiter hier.

Rundbrief 21.11: Neues TTIP-Gutachten: Erhebliche Gefahren für Deutschlands Arbeitsplätze und Wirtschaftsleistung


Die Trommeln für das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP dröhnen uns in den Ohren. Nun allerdings liegt erstmals ein Gegengutachten vor. Weiter hier.

Neueste Gedanken zur Zeit



Kritische Ökonomie der neoliberalen Globalisierung auf Youtube


Teil 1: Das Zeitalter der globalen Plutokratie
Teil 2: Wie die Globalisierung das Klima zusätzlich aufheizt
Teil 3: Heimatlose und verantwortungslose Konzerne
Teil 4: Chinas globaler Jobklau
Teil 5: Die globale Kreditkrise
Teil 6: Die globale Angst
Teil 7: Kein Aufstieg mehr in diesem Land
Teil 8: Die Lügenmärchen vom Arbeitsmarkt
Teil 9: Deutschland - Niedrigsteuerland
Teil 10: Speed kills - Exponential zerstören wir die Erde